Villiger Do Brasil Claro Toro Testbericht

Villiger Do Brasil Claro Toro

Villiger Do Brasil Claro Toro ist eine leichte Zigarre. Sie besteht aus brasilianischem Tabak und wird bei Villiger in Brasilien hergestellt. Das ist eine Puro. Der Tabak stammt aus der Region Bahia. Die Longfiller Premium Zigarren von Villiger sind Qualitätsprodukte. Es bereitet mir grosse Freude, dass sie immer mehr Liebhaber finden.

Ein Zigarrentest ist subjektiv

Hinweis: Wie einem die Zigarre schmeckt ist geprägt von den persönlichen Geschmackspräferenzen, Geschmackserinnerungen, der Tagesform, was man zuvor gegessen oder getrunken hat. Sogar die Lichtstimmung im Raum hat einen Einfluss auf den erlebten Geschmack. Die hier beschriebenen Notizen müssen deshalb nicht mit deinen eigenen Eindrücken übereinstimmen.

villiger do brasil 02
Manufaktur Villiger do Brasil in der Nähe der Stadt Salvador de Bahia. April 2018 / Bild © Remo Naegeli
Villiger Do Brasil Claro Toro
Villiger Do Brasil Claro Toro: Sehr schönes, filigranes und helles Deckblatt aus Brasilien.

Fact Sheet

  • Format: Toro (Länge: 153 / Ringmass: 50)
  • Tabak:
    • Deckblatt, Umblatt, Füller: Brasilien
  • Preis: Status August 2021
    • CHF 9.00 / 20er Kiste CHF 184.00 / 5er Schachtel CHF 46.00
    • EUR 9.90 / 20er Kiste EUR 198.00 / 5er Schachtel EUR 49.50
  • Zigarre kaufen: Google Suche >
Villiger Do Brazil 012 Landkarte Bahia Brasilien
Die Bahia Region.

Persönliche Eindrücke vom Genuss

Empfohlene Akklimatisierung: 2 Tage mit Cellophan im Humidor.

Erste Hälfte

  • Zunge, Gaumen: leicht grasig / würzig / Kakao zartbitter / helles Holz / grüne Rinde / leicht säuerlich
  • Retronasal: sehr viel helles Holz / grüne Rinde
  • R+ ZiZo-Vakuum-Technik: sehr viel helles Holz / noch mehr grüne Rinde
  • Umami: saftig / leicht bitter (angenehm)
  • Stärke 2/5
Villiger Do Brasil Claro Toro
Die Asche ist fest und kompakt.

Zweite Hälfte

  • leicht fruchtig am Gaumen und die oben beschriebenen Aromen
  • Stärke 2/5
Villiger Do Brasil Claro Toro
Die Villiger Do Brasil Claro Toro glimmt lange und gleichmässig.

Fazit der Villiger Do Brasil Claro Toro

Eine unkomplizierte Zigarre. Sie glimmt lange und gleichmässig. Man kann sie getrost etwas beiseite legen und nebenbei etwas anderes tun. Naja, nicht zu lange liegen lassen, damit sie nicht verglimmt. Die Tabakmischung ist wunderbar ausbalanciert. Falls sie verglimmen sollte, bitte ganz vorsichtig wieder anzünden; sonst wird sie zu heiss und sie könnte bitter werden. Das ist natürlich kein Fehler der Zigarre.

Villiger Do Brasil Claro Toro
Etwa ab der zweiten Hälfte wird sie leicht fruchtig. Eine richtig tolle Balance!

Ich habe drei Exemplare getestet. Bei allen ist mir aufgefallen, dass die Zigarre im Verlauf der zweiten Hälfte eine leicht fruchtige Note bekommt. Das ist ja exzellent! Die Balance bekommt so noch mehr Extraklasse. Die Zigarre ist leicht und eignet sich sehr gut für Anfänger. Aber auch für geübte Zigarrengeniesser ist dieses Produkt eine willkommene Abwechslung. Wer kräftige Zigarren mag, wird diese Villiger Do Brasil Claro eher nicht so mögen.

Werbung
Zigarren.Zone Google Bewertung
Villiger Do Brasil Claro Toro
Ein Qualitätsprodukt aus dem Hause Villiger: Handmade Longfiller Zigarre.

Das helle Deckblatt ist filigran. Der Abbrand ist gut. Hin und wieder hat sie etwas leichten Schiefbrand. Er korrigiert sich meistens von selbst. Selten musste ich die Flamme verwenden. Aber Achtung: Sehr, sehr vorsichtig den Schiefbrand begradigen, damit die Zigarre nicht zu heiss wird. Bei einem Exemplar hat sich die Asche etwas gespaltet (im letzten Drittel). Das ist nichts Schlimmes. Nach dem Abaschen dieser Phase war die Asche wie zuvor kompakt. Das kann passieren, falls der verarbeitete Tabak an dieser Stelle zu unterschiedlich feucht ist. Das kann man als “gelöst” abhaken.

Diese drei Exemplare haben mir richtig Spass gemacht. Uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Villiger Do Brasil Claro Toro
In dieser Phase spaltet sich die Asche an unterschiedlichen Stellen. Ist nichts Schlimmes. Nach dem Abaschen ist wieder alles normal wie immer. Das kann passieren, falls der verarbeitete Tabak zu unterschiedlich feucht ist beim Rollen der Zigarre. Kann man getrost abhaken.

Ressourcen zum Thema

Werbung
LaGalanaRobusto01 728x90
Werbung
LaGalanaSalonChurchill01 728x90

Antworten