Zigarren ZEN mit Daniel Beuthner, Patoro und 2 Pairings

Zigarren ZEN Daniel Beuthner

Daniel Beuthner ist Genussmensch, Ikonologe (nein, das ist kein Arzt) und Youtuber. Seine Videos schwimmen gegen den Strom. Länger als 35 Minuten und sie passen nicht in die „Husche-Husche-Zeit“. Sein Kanal ist berühmt und für die kleine Nische des Zigarrenthemas hat er über 28’000 Abonnenten. Seine Videos erreichen weit über Zehntausende Views. In diesem Zigarren ZEN Gespräch geniessen wir eine Patoro Perfecto Vintage mit zwei Pairings: Eine Art Mojito und ein Cocktail aus weissem Portwein / Tonic Water und Salz auf Eis. Und zu lachen gibt’s auch. Zum Beispiel versucht sich Daniel am Schweizerdeutschen Dialekt. Wie es ihm gelungen ist, erlebst du unter anderem in dieser Sendung. Wir wünschen viel Vergnügen.

Das Video

Am besten geniesst du das Video mit einer tollen Zigarre und einem schönen Getränk.

Hinweis: Du kannst dir das Video auch HD bei YouTube anschauen: KLICKE bitte hier >

Über Daniel Beuthner: Ikonologe

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte. Salopp kann man sagen, dass es sich hierbei um Ikonologie handelt. Was sagt ein Bild aus? Wie wirkt es? Zum Beispiel, wenn ein Politiker in einem Krisengebiet lacht. Nur dieses eine Bild, das jetzt in deinem Kopf erzeugt wurde, ist aus dem Kontext gerissen. Dieses Bild eines lachenden Politikers in einem Kristengebiet geht gar nicht. Da hat er sich im Bild vergriffen, nicht nur im Wort.

Was sagt Wikipedia über Ikonologie? „Als Ikonologie bezeichnet man eine in den 1920er und 1930er Jahren entstandene Forschungsrichtung der Kunstgeschichte, die in Ergänzung zur wertindifferenten Methode der Formanalyse und der Ikonografie die symbolischen Formen eines Kunstwerks deutet.“ Daniel Beuthner spricht in der Sendung unter anderem über Ikonologie und was man damit machen kann.

Was ist Zigarren ZEN?

Das ist ein Format von Zigarren.Zone Social Network. Was bedeutet ZEN im Zusammenhang dieses Formats? Oft wird gesagt, dass ZEN nichts bietet. Weder eine Lehre, auch kein Geheimnis und keine Antworten. Es bedeutet das Leben zu leben in seiner kompletten Fülle. Einen Artikel darüber findest du bei Wikipedia. Hier geht es also darum, den Genuss einer Zigarre, eines Getränks und eines Gesprächs zu zelebrieren. Einfach mal abschalten und sich die Zeit für sich selbst nehmen. Einfach mal Sein und entschleunigen ohne ein konkretes Ziel zu verfolgen.

Zigarren ZEN Daniel Beuthner
Was es mit diesem Traumbild aufsich hat, erlebst du in der Sendung mit Daniel Beuthner.

Ressourcen zum Thema

Antworten

  1. was nicht oft bei mir vorkommt… 45 Minuten vergingen im Flug und ich konnte tatsächlich „dranbleiben“. Werde den Portwein mit Tonic und insbesondere der Prise Salz eine Chance geben. Well done.