Die Faszination der Inspiration

Nicole Knobel und die Faszination der Inspiration

Inspiration kommt und geht. Wir leben in einer komplizierten Welt. In diesem Geflecht an Technologie, Pandemie und Mensch Sein gibt es Milliarden Möglichkeiten, wie man sich inspirieren kann. Nicole Knobel ist eine Haardesignerin und Zigarrenliebhaberin. Sie erzählt uns in diesem Interview, wie sie sich inspiriert und zeigt uns fantastische Kunst ihrer Haarkreationen. Lassen wir sie selber zu Wort kommen:

Hallo, ich bin Nicole

Hallo, ich bin Nicole :)
Hallo, ich bin Nicole 🙂

Mein Name ist Nicole Knobel und ich bin Amerikanerin. Geboren und aufgewachsen bin ich in Los Angeles. Später bin ich nach New York City gezogen. Im Jahr 2018 nahm ich einen dringend benötigten Urlaub. Ich traf und verliebte mich in einen Schweizer Zigarrenproduzenten. Jetzt bin ich 36 Jahre alt und habe einen ständigen Wohnsitz in der Schweiz.

Ich bin Gründerin der Nicole Knobel Creative Company und Director of Operations bei ADVentura Cigars Co. Ich habe zwei Welten miteinander kollidieren lassen, die sich vielleicht nie zuvor begegnet wären: Schönheit und Zigarren. Gemeinsam schwelgen mein Mann und ich in allen Dingen, die entweder die Zeit anhalten, einem Zeit schenken oder einen an eine Zeit erinnern. Denn darauf kommt es letztendlich an, nicht wahr?

Die Inspiration an Models

Du bist Haardesignerin und kreierst auch Haarschmuck für Models. Genießen viele der Models Zigarren? Wir wollen Namen lesen und Fotos sehen! 🙂

Feuer und Haarteile sind nicht immer die besten Freunde! Am Set haben wir ein striktes Rauchverbot, es sei denn, wir brauchten eine Requisite.

Werbung
Zino Nicaragua Banner 1 728x90
Nicole Knobel, En Pointe Aqua / Inspiration
Was für eine Haarpracht!

Eines der Talente und ein GROSSER Fan von ADVentura-Zigarren ist Sascha Moeri. Er ist der CEO von Carl F. Bucherer. Er ist zwar nicht bei den Agenturen der Supermodels zu finden, aber ich hatte die Gelegenheit mit ihm zusammenzuarbeiten.

Was war deine schlimmste Erfahrung bei der Arbeit mit einem Model?

Ich liebe diese Frage und antworte treffend mit: “Vorproduktion ist alles und sei nett zu allen.” Klare Erwartungen, gemischt mit ein wenig Dankbarkeit, haben mir zum Glück die schlimmsten Erfahrungen erspart. Mein bester Rat ist, wenn man mit Profis arbeitet: Man muss verstehen wozu sie da sind, und wir alle wollen einfach nur schöne Arbeit schaffen und dafür bezahlt werden.

Und welche Erfahrung war die beste?

Die beste Erfahrung, die ich gemacht habe, war die Arbeit mit den Ballerinas der Joffrey Ballet Company in Chicago. Wir haben ein Buch mit 60 Bildern erstellt, die alle mit einer Belichtungszeit von 1/60 Sekunde aufgenommen wurden. 60 Bilder mit einer Verschlusszeit von 1/60 Sekunde = 1 ganze Minute an Aufnahmen. Wir (mein ehemaliges Team und ich) haben 3 Jahre für die Erstellung gebraucht.

Unfassbarer Haarschmuck...
Unfassbarer Haarschmuck…

Die Prämisse dieses Buches war es, hochgradig schwierige Haarteile zu kreieren und die Ballerinen in hochgradig schwierige Posen zu bringen. Die Erstellung einiger dieser Stücke hat Monate gedauert, aber wenn man am Ende das fertige Bild sieht, ist es das alles wert. Und ja, alle diese Teile sind aus Haaren gemacht.

Inspiriert vom Zigarrenrauch.
Inspiriert vom Zigarrenrauch.

Schau dir unbedingt das kurze Video an

  • Photographer: Luis Alvarez 
  • Model 1: Brunette: Abigail Simon
  • Model 2: Red Hair: Amber Neumann
  • Model 3: Blonde: Jenny Winton 

Die Faszination der Inspiration

Woher kommt deine Inspiration, wenn du Haar-Accessoires entwirfst? 

Es gibt 3 Dinge, auf die ich mich immer beziehe, wenn es um Inspiration geht. Es ist erstaunlich, wie viel Ähnlichkeit zwischen der handwerklichen Zigarrenherstellung und dem kreativen Prozess für Haarkunst besteht.

Nummer 1: Die NATUR und ihre Blätter im Besonderen. Lustigerweise sind Tabakblätter etwas, was ich am faszinierendsten finde, nicht nur wegen des Produkts, das sie letztendlich werden, sondern auch wegen der Generationen von legendären Familien, welche ganze Volkswirtschaften angekurbelt haben. Und das alles wegen eines Blattes und dem Respekt vor demselben. Zweitens sind sie in der Anfangs-, Mittel- und Endphase visuell beeindruckend.

Inspiration Tabakblatt.
Inspiration Tabakblatt.

Nummer 2: KALKULIERTE ABSICHT. Dieses Foto wurde in Bad Ragaz aufgenommen. Die Beleuchtung ist strategisch platziert, um diese besonderen Schatten auf die Treppe zu werfen. Erst beim Abstieg kommt man in den vollen Genuss des Details und erkennt, dass Schweizer Präzision eine sehr reale Sache ist. 

/ Inspiration
Inspiration Treppe.

Nummer 3: GESCHWUNGENE FORMEN. Ob sie nun fließend oder statisch sind, gewundene Formen verblüffen mich. Sie unterstützen führende Linien, um das Auge in eine bestimmte Richtung zu leiten. Das schönste Beispiel dafür ist aufgehender Rauch. Es gibt nichts Sinnlicheres, als zu sehen, wie mehr als 157 Schritte (so viele Schritte braucht man, um eine Zigarre von Hand herzustellen) mit Feuer kombiniert werden, um perfekt zufällige Kurven und Strähnen zu erzeugen. 

Inspiration Rauch.
Inspiration Rauch.

Die Inspiration der Modebranche

Was fasziniert dich an dieser schillernden Modebranche?

Haare sind für die Mode das, was Tanzen für die Musik ist. Man kann das eine ohne das andere machen, aber zusammen ist es die Magie, die passiert. Diese Industrie hat es geschafft, mit der Verwandlung von Textilien Emotionen, Gefühle, Persönlichkeiten, Milliardenumsätze zu erzeugen. Ziemlich erstaunlich, wenn man darüber nachdenkt. 

Kannst du dich an deinen ersten Job erinnern, bei dem du die Haare eines berühmten Models machen durftest? Wie war das für dich? 

Es ist schon komisch, wenn man in Los Angeles aufwächst und all die Stars im Fernsehen oder im Film sieht. Wenn man dann die Gelegenheit hat, ihnen die Haare zu machen, werden sie wieder greifbar menschlich, sobald die Hände die Strähnen berühren. Aber eigentlich fühlte ich mich sogar noch ehrfürchtiger, als ich mit Wendy Holdener, Mujinga Kambundji und Bianca Sissing für eine Kampagne hier in der Schweiz zusammenarbeiten durfte. Ich fühle mich eher wie ein Gast in diesem Land und war dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, mein Skillset hier einzubringen. 

Nicole Knobel inspiriert sich in vielfältigen Naturerscheinungen. Egal wo sie ist, sie schaut genau hin.
Nicole Knobel inspiriert sich in vielfältigen Naturerscheinungen. Egal wo sie ist, sie schaut genau hin.

Die Inspiration Zigarre

Dein Mann, Marcel Knobel, ist ein bekannter Mann. Er ist Miteigentümer und Schöpfer der Zigarrenmarke ADVentura Cigars. Genießt du nur seine Zigarren oder magst du auch andere Marken? …vielleicht solltest du vorsichtig sein mit der Antwort…. 🙂 

Ich genieße unsere Zigarren sehr! Ich halte es aber auch für wichtig, auch andere Marken zu probieren, um sich über Geschmacksprofile und Zusammensetzung zu informieren. Ich bin ein Fan von ADVentura The Navigator Cadamosto, kann aber von The Royal Return Queen’s Pearls nicht genug bekommen. Es ist wahr, dass ADVentura aus Schweizer Präzision und dominikanischer Passion entsteht. Für handwerklich hergestellte Zigarren gibt es keine bessere Kombination.

Heisse Sache
Heisse Sache: Portwein Kopke Ruby Port und die ADV King’s Gold Robusto.

Was ist deine Rolle bei ADVentura Cigars? Ich glaube, du hast Marcel beraten und ihm die Türen geöffnet, als seine Zigarren in die USA kommen sollten?

Am besten kann ich ADV in Bezug darauf, wer was macht, so zusammenfassen: Henderson Ventura ist das Herz, Marcel Knobel ist der Kopf und ich bin die Arme und Beine. Zusammen bilden wir eine Marke in ständiger Bewegung. Meine Rolle bei ADVentura ist es, unsere Markenstandards und die Schöpfer dahinter in die amerikanische Kultur zu übertragen, indem ich Beziehungen und nachhaltige Betriebssysteme aufbaue, die mit dem Wachstum unserer Marke zu fördern, ohne den Kern der Marke ADV zu opfern. 

Da ich für einen großen Kosmetikkonzern und Hersteller gearbeitet habe, habe ich Erfahrung aus erster Hand mit der Produktion von Anfang bis Ende: Mit Zeitplänen, Vertriebspartnern, Kommunikation, Visuals und dem Aufbau von Beziehungen zu bestehenden und potenziellen Kunden. Glücklicherweise habe ich auch ausgiebig in fast jedem einzelnen US-Bundesstaat gearbeitet, so dass ich mit vielen unserer US-Kunden in Beziehung treten kann.

The Chedi Andermatt Cigar Circle
Hochgenuss von ADVentura Cigars bei exzellenten Gault Millaut Flying Diner.

Die Zigarrenindustrie ist ein sehr beziehungsorientiertes Geschäft. Wir nehmen uns die Zeit, um sicherzustellen, dass jedes Mitglied unseres erweiterten Teams für seinen Beitrag zu unserem Wachstum anerkannt und geschätzt wird. Wir haben großartige Distributoren auf der ganzen Welt und Broker, die an unsere Mission glauben. Sie glauben daran, warum wir tun, was wir tun.

Wir zögern nicht, ihnen Anerkennung zu zollen, um unsere Geschichte zu teilen. In erster Linie besteht unsere Geschickte aus dem Geschmacksprofil, das mit den besten Materialien die wir beschaffen können, kreiert werden. Wir möchten, dass jede Person, die sich auch nur im Entferntesten für Zigarren interessiert, “uns” kennt, wenn sie sich für ADVentura entscheidet.

Mr. Olympia und die befleckte Garderobe

Welche Geschichte kannst du mit uns teilen, die dich in deinem Beruf beeindruckt hat?

Ich bin von der Fähigkeit unserer Beauty-Künstlern beeindruckt wie sie sich anpassen können. Wir haben die Kampagne für die America’s Beauty Show mit dem ehemaligen Mr. Olympia und einem wunderschönen Model mit unglaublicher Garderobe geshootet. Die wettbewerbsfähigen Bodybuilder haben persönliche Spray-Tan-Künstler, die sie vor den Wettkämpfen einsetzen.

Nicole Knobel / America Beauty
Heiliger Bimbam!

Wir entschieden uns, diese Technik auch für das Shooting zu verwenden. Die Garderobe, die wir hatten, stammte von dem verstorbenen Rocky Gathercole, der für Lady Gaga, Beyoncé, J-Lo und Katy Perry entworfen hat, um nur einige zu nennen. Unnötig zu sagen, dass wir mit dieser Garderobe SEHR vorsichtig sein mussten.

Bei den Posen, die wir für diese Kampagne verlangten, lehnte sich das Model gegen den Mr. Olympia, und nun ja, die Garderobe war mit Sprühfarbe beschichtet. Wir arbeiteten die ganze Nacht mit einer kleinen Zahnbürste und schrubbten jede Perle und jeden Faden des Stoffes, um sie herauszuholen.

Die Fotos waren erstaunlich, aber das war die meiste Vor- und Nacharbeit eines Shootings überhaupt!!! Was auch immer nötig ist, um die Aufnahme zu bekommen…

  • Body Builder: Akim Williams
  • Model: Hannah Wyatt
  • Photographer: Luis Alvarez 
  • Hairpiece: Nicole Knobel 
Werbung
LaGalanaSalonChurchill01 728x90
Werbung
Camaquito

Responses