Vorspiel, Schokolade und Sekt. Eine Zigarren Lady zeigt Krallen.

Ich bin Babs, immer 29 Jahre alt (egal welches Jahr ist) und leidenschaftliche Zigarren-Genießerin. Ich rauche seit ca. 2014 Zigarren, was eher einem Zufall geschuldet ist. Hauptsächlich genieße ich meine Zigarren mit meiner vielbärtigeren Hälfte Alex zu Hause in unserer Lounge, aber auch gerne auf Events mit alten und neuen Freunden. Mit Laubrollenzierde haben Alex und ich unser Hobby auch zum Nebenerwerb gemacht und produzieren Accessoires für Zigarrenliebhaber. 

Man hört neuerdings von wunderlichen Geschichten. Geschichten über Frauen, die Zigarren rauchen sollen. Manch einer ist sich nicht sicher, ob es sich hier um einen Mythos handelt. In den Zigarrengruppen kommen immer wieder mal Beiträge, in denen nach diesen wundersamen Wesen gefragt wird. Ob es sie gibt oder ob sie doch nur erfunden sind. Nicht jeder der Herren ist einfach nur neugierig. Manche sind ganz erbost, dass es möglicherweise Frauen geben könnte, die sich auf dem doch rein männlichen Kletterturm tummeln sollen. Frei nach dem Motto „so was gab es ja noch nie“!

Und hat man denn schon jemals eine davon gesehen? Also nicht nur in Beiträgen, die ja sicherlich alle gefälscht und manipuliert sind. Sondern so ganz im echten Leben und zum Anfassen. Naja, das würde ich dann vielleicht doch besser lassen.

Der sture Mann 

Die meisten Männer sind sich da einig. Es gibt sie nicht, diese Zigarren rauchenden Frauen. Sie sind ein Mythos im besten Fall, Internet-Trolle im schlechtesten Fall. Sicherlich, hat man auf großen Events wie dem BigSmoke oder der Hausmesse von Cigarworld, schon weibliche Wesen in der Menge erspäht. Aber die können ja sicherlich nur als Anhang zu ihren werten Gatten vor Ort sein. Alles andere wäre ja … wie soll ich sagen … lächerlich!

Der enttäuschte Mann

Nun meine Herren, ich muss Sie allesamt enttäuschen. Es gibt die Zigarren-Ladies. Real, live und in Farbe. Und wir sind sicherlich in der Unterzahl, aber wir werden dennoch immer mehr. Und auch, wenn ich jetzt den Einen oder Anderen unter Ihnen enttäuschen muss: Sie gehen auch nicht mehr weg. Anders als in den USA, greifen Frauen hierzulande verhaltener zur Zigarre. Woran das liegt? Keine Ahnung. Die typisch deutsche Frau ist eben zurückhaltend (wie gut, dass ich so untypisch bin).

Der imponierende Mann

Männer wollen oftmals imponieren. Zeigen, dass sie sich etwas leisten können. Der Genuss kommt später. Frauen genießen generell sehr gerne (z.B. Vorspiel, Schokolade oder Sekt). Das gilt auch für Zigarren. Mein Mann sagt immer, dass ich ein Suchti bin. Und ja, ich bin Suchtraucher. Allerdings habe ich zum Stillen der Nikotingier tagsüber meine E-Zigarette. Und auch wenn ich jeden Abend i.d.R. meine Zigarre rauche, tue ich das nicht aus Nikotinsucht. Sondern es ist die Sucht nach Genuss und Entspannung.

Babs mit Ruth von Zigarrenschachtel.de

Die geniessende Frau

Mit einer Zigarre verbinde ich einen schönen Abend entweder mit einem guten Film, Gesprächen zu zweit oder in der Gruppe. So wie ich mit Schokolade das schlechte Gewissen verbinde. Ich bin bei (fast) jeder Zigarre, die sich ihrem Ende neigt, ein wenig wehmütig. Hat sie mir doch zu einer gute Zeit verholfen.

Die wissende Frau

Klingt kitschig und zu schnulzig? Nun, meine Herren, wenn Sie das nächste mal über Ihr geliebtes Auto (wahlweise Uhren, Werkzeuge oder woran Ihr Herz sonst so hängt) schwärmen, achten Sie mal darauf, wie kitschig Sie werden können. Und für alle Männer, die sich jetzt überlegen, das Hobby zu wechseln. Vergessen Sie das gleich wieder. Wer der Zigarre einmal wirklich verfallen ist, den lässt der Genuss auch nicht mehr los. Und seien wir doch mal ehrlich: Wem wollen Sie am Zigarrenabend lieber gegenübersitzen? Dem 150-Kilo-Kerl oder einer Zigarren-Lady, die genüßlich an ihrer Zigarre zieht und den Rauch über rot geschminkte Lippen gleiten lässt?

Also ich wüsste ja die Antwort.

Jetzt kostenlos Mitglied werden und monatlich FlashCigar geniessen.

Antworten

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.