Villiger bestellt neuen Geschäftsführer

Pfeffikon/LU, 27. Januar 2020 – Der Verwaltungsrat der Villiger Söhne AG hat Mirko Lorenzi zum weiteren Geschäftsführer der Villiger Söhne AG (Schweiz) und der Villiger Söhne GmbH (Deutschland) bestellt. Er vertritt die Gesellschaften gemeinsam mit den beiden langjährigen Geschäftsführern Egon Schwerdtle-von Delft und Clemens Gütermann.

Mirko Lorenzi, 52, ist neuer Geschäftsführer in den Villiger-Gruppengesellschaften und für den Bereich „Marketing & Vertrieb“ zuständig. Lorenzi soll dem Unternehmen zusätzliche Impulse zur Geschäftsentwicklung und -ausweitung im Vertrieb geben. Lorenzi, ein studierter Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler kennt die Branche sehr gut, da er zuvor langjährig in verantwortungsvollen und führenden Positionen in den Bereichen Marketing und Vertrieb bei international agierenden Unternehmen in der Zigarrenindustrie tätig war.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Mirko Lorenzi eine international erfahrene Persön- lichkeit aus der Branche für unser Unternehmen gewinnen konnten“, sagt Heinrich Villiger, Präsident des Verwaltungsrates der Villiger Söhne AG. „Wir sind davon überzeugt, dass Mirko Lorenzi mit den bestehenden VILLIGER-Vertriebsmannschaften wichtige und zusätzliche Impulse im Vertrieb zum Ausbau des Geschäfts und zur weiteren Internationalisierung setzen kann, um unser Familienunternehmen weiterhin erfolgreich in die Zukunft zu führen.“

„VILLIGER ist eine starke internationale Marke, die über eine besonders treue Kundschaft verfügt“, äussert sich Mirko Lorenzi und lobt den nationalen und internationalen Vertrieb seines neuen Arbeitgebers, der regionale Besonderheiten berücksichtige und auf diese eingehe: „Diese Position möchte ich gemeinsam mit dem gesamten Team weiter stärken und ausbauen“.

Als neuer Geschäftsführer will er die strategische Partnerschaft mit dem Handel weiter stärken und gemeinsam mit den Handelspartnern den Wandel zur Digitalisierung meistern. „Die damit verbundenen Aufgaben stellen für alle Beteiligten eine grosse Herausforderung dar, die mit weitreichenden Chancen, auch in neuen Märkten wie den USA, verbunden sind, welche wir gemeinsam nutzen wollen“ sagt Mirko Lorenzi.

Werbung

Villiger-Gruppe

Die 1888 gegründete Villiger-Gruppe ist ein Schweizer Familienunternehmen in der dritten und vierten Generation, welches international im Tabakgeschäft tätig ist. Die Gruppe beschäftigt weltweit rund 1600 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von rund CHF 200 Mio. Die Schweizer Produktion ist in Pfeffikon/LU angesiedelt. Die deutsche Tochtergesellschaft Villiger Söhne GmbH hat Herstellungsbetriebe in Waldshut-Tiengen (Baden-Württemberg) und in Bünde/Dünne (Westfalen). Die Villiger do Brasil in São Gonçalo dos Campos (Bahia) stellt handgerollte Premium Cigarren her. Bei PT Villiger Tobacco Indonesia auf der Insel Java werden Tabakdeckblätter für die Produktion in Europa aufbereitet. Villiger North America, Inc. ist zuständig für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten, dem weltweit grössten Zigarrenmarkt.

Werbung
Werbung

Artikel, die dich auch interessieren könnten

Antworten

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishDeutsch