Was tun wenn es im Humidor zu trocken wird

Was tun wenn es im Humidor zu trocken wird? In der Winterzeit kann das durchaus passieren. Nur keine Panik, die Lösung ist einfach:

Was tun wenn es im Humidor zu trocken wird

Ich nehme ein Stück Haushaltspapier und bentze es mit destilliertem Wasser. Dann reibe ich damit den Deckel des Humidors von innen aus. Wenn ich das einmal täglich mache, dann bleibt die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 70% – 71%. Zusätzlich habe ich noch einen zweiten passiven Befeuchter hinein gestellt. So geschehen bei meinem Centurion 300. Ich habe noch zwei andere Holzhumidore, dort habe ich das Problem nicht, weil sie kleiner sind und der Befeuchter damit ausreicht.

Ich verwende für die Langzeitlagerung auch Plastik-Kisten. Dort gibt es das Problem auch nicht, weil sich die Feuchtigkeit wegen des Plastiks sowieso besser hält.

 

Werbung
Werbung

Artikel, die dich auch interessieren könnten

Antworten

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.