Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Testbericht SensorAPP LCDT Knokke

4 Kommentare

Last updated on 16. Juli 2019

English Version >

Das ist mein Beitrag vom Testbericht SensorAPP LCDT Knokke aus Belgien. Der Sensor läuft via App auf Android und iOs. Von der App gibt es zwei Versionen: Vollversion und Lightversion. Die Lightversion ist ausschliesslich der Sensor. Die Vollversion beinhaltet den Shop von Knokke und deine persönliche Lagerverwaltung. Beide Apps sind kostenlos.

Bis zum 08.09.19 werde ich den Sensor unter die Lupe nehmen und einen separaten Testbericht veröffentlichen. Ich bin gespannt, wie gut der Sensor abschneiden wird.

Wer ist LCDT?

“LCDT” heisst La Casa Del Tabaco. Die Firma kommt aus Belgien. Nicht zu verwechseln mit der Firma gleichen Namens aus Spanien. Im Juli 2019 konnte man bei LCDT Knokke bei einem Bestellwert ab EUR 350 den Humidorsensor kostenlos bekommen. Ich bat um eine Medieninformation über den Sensor. Statt dessen bot man mir ein Exemplar zum testen an. Herzlichen Dank für diese Grosszügigkeit – das ist sehr freundlich. Auf meine Fragen rund um die App hat Knokke sehr schnell geantwortet. Auch dafür ein herzliches Dankeschön.

Keine Vollversion im iOs Appstore, die Lightversion hingegen ist verfügbar

Die Vollversion der App ist unter iOs im App Store nicht verfügbar. Die Lightversion hingegen schon. Die Vollversion von LCDT Knokke muss man unter iOs manuell installieren. Das ist kein Fehler von Knokke, sondern die Politik von Apple.

Kleiner Exkurs über Apples Politik zum Thema Tabak

Anbieter von Tabak und Tabak-Zubehör, die über iOs laufen, haben es verdammt schwer; die Apps sind aus dem App Store geschmissen worden. Es ist für mich unverständlich, dass Apple solche Regeln erhoben hat. Noch dreister: Man hört immer wieder von Apple Kunden, die ein Gerät zur Reparatur bringen, und die Reparatur abgelehnt wird falls Rauch- und Nikotinablagerungen nachweisbar sind.

Es gibt zwar noch Tabak Apps, die im Apple App Store sind; aber die meisten sind entfernt worden. Daher muss ein Anbieter kreativ werden. Das gleiche Problem hatte auch CIGSOR. Bei jedem Update müssen sie Apple gegenüber kommunizieren, dass dies ein Sensor ist, der überall eingesetzt wird; Im Kühlschrank, im Weinkeller und auch in Zigarren Humidoren. Deshalb ist diese App im App Store immer noch verfügbar.

Apple verbietet Apps, die mit Tabak zu tun haben, auch Zubehör. ZigarrenZone hat darüber berichtet. Hier geht es zum Bericht >

Testbericht Sensor APP LCDT Knokke

Unter iOs: App manuell installieren und für Udpates selber besorgt sein

Die Vollversion von LCDT Knokke muss man unter iOs manuell installieren. LCDT Knokke hat eine kurze Anleitung zur Verfügung gestellt, welche Schritte man ausführen muss. Apple bietet für solche Fälle eine Möglichkeit, wie man einem solchen Anbieter “vertrauen” kann; Man muss ihn an der richtigen Stelle freischalten. Das wird in der Anleitung sehr gut erklärt. Dieser spezielle Menüpunkt ist allerdings nur dann verfügbar, wenn du die App installiert hast. Diesbezüglich hat mir der Apple Support-Chat geholfen 😅 Denn ich hatte die App wieder gelöscht und der Menüpunkt den ich brauchte, war nicht verfügbar. Jaja, die Logik ist nicht immer meine Stärke 🙄

Der Nachteil: Du musst selber für Updates unter iOs besorgt sein. Schau regelmässig auf dieser Seite nach, ob es Updates gibt. Knokke hat hier vorbildlich eine Updateseite eingerichtet. Das gefällt mir.

Vollversion: Deine persönliche Lagerverwaltung

Foto unten: So sieht das aus. Unter “Type” hast du zur Auswahl “Wine, Spirit, Cigar”. Hervorragend gelöst. Sogar an den Boxcode hat man gedacht. Zum Beispiel kannst du hier das Boxdate von kubanischen Kisten eintragen. Auch gut durchdacht: Du kannst mit der App entweder ein Foto hochladen oder gleich ein neues Foto schiessen. Sehr gut!

Nicht gut durchdacht: Wenn man die Funktion “Take Picture” auswählt, macht man ein live Foto. Möchte man dann ein anderes machen, ist das erste Foto unwiderruflich verloren; die Fotos werden nicht in der Foto App gespeichert.

Foto unten: Zu Testzwecken habe ich ein paar Zigarren erfasst. Das Hinzufügen ist selbsterklärend. Bis eine erfasste Datei angezeigt wird, kann es ein paar Sekunden dauern. Also nicht erschrecken, falls es nach dem Speichern nicht sofort sichtbar ist. Das sieht dann so aus:

Foto unten: Falls du Änderungen vornehmen willst: Einfach auf das Foto klicken. Und falls du die Datei löschen willst: Auf EDIT klicken und dann auf REMOVE.

Foto unten: Sobald du viele Dateien drin hast, kannst du einen Filter setzen. Allerdings fehlt in der Lagerverwaltung die Suchfunktion. Diese sollte meiner Meinung nach vorhanden sein. Was hoffentlich auch noch kommen wird: Die Übersicht über die Anzahl Zigarren und dessen Wert. Das wäre ja mal was 😍

Der Shop von Knokke

Gleiche Struktur wie die Website. Er ist super einfach zum bedienen und ist selbsterklärend; Warenkorbfunktion so wie man es kennt und liebt. Hervorragend konzipiert und umgesetzt.

Hilfreiche Links

Fazit für die App

Die Lagerverwaltung: Sie ist selbsterklärend und ist somit hervorragend konzipiert. Mein Kompliment! Eine Suchfunktion, das Anzeigen von Total Zigarren und dessen Total Wert wären wünschenswert 😍

Die Installation der App: Man muss als iOs Nutzer die Vollversion der App manuell installieren. Der entsprechende “Freigabe-Bereich” ist unter den Einstellungen erst dann vorhanden, wenn man die App installiert hat. Logisch, ich weiss 😅, siehe oben meinen Chat mit dem Apple Support. Die Lightversion hingegen kann man unter iOs im Appstore finden und installieren. Hier ist der Link zur Lightversion iOs > Der Link zur Lightversion ist bei Knokke nicht zu finden.

Update der Vollversion unter iOs: Du musst regelmässig diese Seite aufsuchen und das neueste Update installieren. Das ist eine Krücke, aber Knokke hat das vorbildlich hingekriegt.

Bis zum 08.09.19 werde ich den Sensor unter die Lupe nehmen und einen separaten Testbericht veröffentlichen. Ich bin gespannt, wie gut der Sensor abschneiden wird. Im Testbericht beschreibe ich auch, wie das Connecten des Sensors vonstatten geht.

Gibt es Leser, die diesen Sensor in Betrieb haben? Bitte meldet euch.

Bitte verwende dafür den Kommentarbereich unten. Schildere uns deine Eindrücke, ich bin gespannt, wie der Sensor funktioniert.

4 Kommentare

  1. JoMa JoMa 12. Juli 2019

    Nein. Der Link/Download geht nur auf einem iPhone.

    • Vasilij Ratej Vasilij Ratej Autor des Beitrages | 12. Juli 2019

      Ok, dann ist’s so. Ich habe den Sensor soeben in Betrieb genommen. Man schauen, was der Testbericht nach 8 Wochen aussagt.

  2. JoMa JoMa 11. Juli 2019

    Ist die Installation auch für das iPad möglich, wenn ja wie?

    • Vasilij Ratej Vasilij Ratej Autor des Beitrages | 11. Juli 2019

      Gute Frage. Bei den Anleitungen stand nix von einem Tablet. Findest du die App auf den iPad?

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Herzlichen Dank, dass du ZigarrenZone nutzt :)

Lust auf mehr kostenlose Inhalte von Zigarren.Zone?

%d Bloggern gefällt das: