Punch 48 Tasting nach 4.5 Jahren Reifelagerung

Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016

Punch 48 getestet nach 4.5 Jahren Reifelagerung. Wie schmeckt diese kubanische Zigarre nach dieser Zeit? Das erfährst du in diesem Beitrag.

Ein Zigarrentest ist subjektiv

Hinweis: Wie einem die Zigarre schmeckt ist geprägt von den persönlichen Geschmackspräferenzen, Geschmackserinnerungen, der Tagesform, was man zuvor gegessen oder getrunken hat. Sogar die Lichtstimmung im Raum hat einen Einfluss auf den erlebten Geschmack. Die hier beschriebenen Notizen müssen deshalb nicht mit deinen eigenen Eindrücken übereinstimmen.

Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016
Die Punch 48 mit Holzkiste.

Fact Sheet Punch 48 LCDH und HS

LCDH heisst: La Casa del Habano. / HS heisst: Habanos Specialist. Diese Zigarre gab es exklusiv für diesen Vertriebsweg zu kaufen. Hin und wieder findet man solche Exklusivitäten auch bei anderen Fachhändlern.

Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016
DIC 16 heisst Dezember 2016. Das ist das Boxingdate.
  • Format: Hermoso No. 3 (Länge: 140 mm / Ringmass: 48)
  • Tabak: Komplett Kuba
  • Boxing Date (BD): DIC 16 (Dez. 2016)
  • Preis: Status Juli 2021
    • CHF 16.90 / 10er Kiste CHF 169.00 (ursprünglich CHF 155.00)
    • EUR 14.60 / 10er Kiste EUR 146.00
  • Zigarre kaufen: Google Suche >
Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016
Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016.
Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016
Auf dem Papier sieht man wie stark der Tabak während der Reifelagerung gearbeitet hat.
Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016
So starke “Arbeit” des Tabaks habe ich bisher noch nicht gesehen. Sogar auf einzelnen Zigarren sind Spuren davon zu sehen, weil das Papier auf dem Deckblatt lag. Natürlich ist das kein Fehler der Zigarre.

Persönliche Eindrücke im Geschmack

Empfohlene Reifelagerung: Mindestens 4 Jahre.

Erste Hälfte

  • Zunge, Gaumen: Viel Kakao und Holz
  • Retronasal: Röstaromen nach brennendem, dunklen Holz
  • R+ ZiZo-Vakuum-Technik: Rostaromen nach kräftigen und sehr dunklen Kaffeebohnen
  • Umami: leicht würzig / saftig
  • Stärke 3/5

Zweite Hälfte

  • Ähnliches Aromenreichtum wie die erste Hälfte, jedoch mit viel Steigerung bei: Kakao / Holz / etwas Erde / leicht süsslich

Fazit

Die Punch 48 aus dem Jahr 2016 hat sich prächtig entwickelt. Auf dem Seidenpapier (oder was ist das eigentlich?) erkennt man starke Rückstände des Tabaks. Er hat ziemlich gearbeitet während der Reifelagerung. Es war ein Hochgenuss diese Zigarre zu verkosten. Warum eine Reifelagerung bei kubanischen Zigarren wichtig ist, erfährst du unten bei “Ressourcen zum Thema”.

Werbung
LaGalanaRobusto01 728x90
Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016
Ein tolles Format und ein tolles Deckblatt.
Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016
Viel Kakao, Holz, Kaffeebohnen und Erde: Ein herrlicher Smoke!
Punch 48 LCDH und HS Jahr 2016
Bis zum Finale bleibt diese Zigarre ein Spitzenprodukt. Im Verlauf des letzten Drittels wird sie etwas scharf. Das ist kein Fehler der Zigarre, sondern zeigt, dass die Reifelagerung noch nicht abgeschlossen ist. Ich schätze noch zwei weitere Jahre werden ihr gut tun.

Ressourcen zum Thema

Werbung
Villiger bock-728x90
Werbung
Zigarren.Zone Google Bewertung

Responses