Praxistest: Zugwiderstand einer Zigarre gelöst?

PerfecDraw 01

Zwei Werkzeuge gegen schlechten Zugwiderstand im Praxis-Test

Schlechter Zug einer Zigarre: Eine solche Zigarre wird auch gerne mal “verknallt” genannt. Das können Rollfehler sein, oder die Feuchte der Zigarre ist zu hoch. Wie “entknallt” man eine Zigarre? Zwei Werkzeuge versprechen es: “PerfecDraw” und “Der Entknaller”. Zigarren.Zone hat beide Werkzeuge getestet.

Achtung

Im Video mit dem direkten Vergleich zwischen PerfecDraw und “Der Entknaller” (siehe unten) habe ich den PerfecDraw falsch angewendet. Im Video erwähnte ich es ein paar mal. Danach bekam ich Tipps von Anwendern sowie vom Schweizer Importeur. Ich drehte ein weiteres Video nach. Der PerfecDraw ist nicht narrensicher in der Anwendung. Man muss wissen, wie man ihn benützt, sonst funktioniert es nicht. Wenn man es aber weiss, dann funktioniert er. Ich habe ihn mit vier Zigarren getestet, die einen schlechten Zug hatten. Alle vier Zigarren hatten nach der korrekten Anwendung des PerfecDraw einen einwandfreien Zugwiderstand.

https://youtu.be/Xn_YI7e8hLc

 

Das ist das Video mit der falschen Anwendung des PerfecDraw

https://youtu.be/zoSAj_lq5E8

Die Links aus den Videos

Ich bin auf deinen Kommentar echt gespannt!

Kennst du eines der beiden Werkzeuge, oder beide? Wie funktioniert’s bei dir? Ich bin echt gespannt auf deinen Kommentar.

Werbung
LaGalanaAccessoires01 728x90

ZigarrenZone-Publikationen

Vasilij01 WEBFolgt mir auf…

HAVE A GOOD SMOKE

Vasilij Ratej

Werbung
La Libertad 2 728x90
Werbung
Zino Nicaragua Banner 1 728x90

Antworten

  1. Hallo Vasilij, ich finde Deine Beiträge immer sehr interessant und kurzweilig. Ich habe leide rauch gelegentlich das Problem mit “verknallten” Zigarren. Ich selber nutze weder den Entknaller noch den Perfekt Draw sondern einen schnöden Akkuschrauber mit einem Bohrer. Wenn die Zigarre nur eine begrenzte harte Stelle hat, funktioniert das gut,ist sie jedoch insgesamt zu fest gerollt, bringt das nach meiner Erfahrung nichts, da die Luft dann ausschließlich durch die Bohrung zieht und die Zigarre nicht richtig abbrennt. In Deinem Video hast Du die Zigarre nicht bis zum Ende geraucht. Welche Erfahrun hast Du gemacht?
    Gruß Rainer

    1. Hallo Rainer, ich habe sie zu Ende geraucht und sie hat perfekten Zugwiderstand gehabt. Ich kann allerdings nicht beurteilen, ob es sich bei der Serie um einen Rollfehler handelt. Die von mir bisher 5 getesteten Exemplare hatten alle einen viel zu starken Zugwiderstand. Probier mal mit deiner Methode vier Bohrungen: Eine in der Mitte und drei daneben. Natürlich müssen es so dünne Bohrungen sein, wie man es im Video sieht. LG, Vasilij