Mit und ohne Mundstück präsentieren sich die VILLIGER Culebras

„Klassisch“ und „individuell“ sind Adjektive, die das Traditionsprodukt aus dem Hause VILLIGER perfekt beschreiben. Denn die VILLIGER Culebras werden auch heute noch von Hand gezöpfelt.

Drei noch feuchte Cigarren werden miteinander verflochten und durch die Trocknung im Zopf erhalten sie dann ihre einzigartige Form. Da weiterhin auf Handarbeit gesetzt wird, kann man sagen, dass jede einzelne Cigarre für sich ein Unikat ist – und damit etwas ganz Besonderes.

Die VILLIGER Culebras gibt es seit dem 01. Juli in neuem Design. Die Packungen sind nun moderner und werden damit dem Besonderen der Cigarren gerecht.

Außerdem wurde auf Wunsch vieler Konsumenten eine neue Variante entwickelt: die VILLIGER Culebras ohne Mundstück. Die Cigarren ohne Mundstück sind etwas kürzer, dafür aber etwas dicker als die VILLIGER Culebras mit Mundstück, die Sie bereits kennen. Geschmacklich stehen sie sich jedoch in nichts nach. An der Tabakmischung hat sich nichts geändert.

Genießen Sie Ihre individuelle Cigarre jetzt also mit oder ohne Mundstück. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden: Mit den VILLIGER Culebras treffen Sie immer die richtige Wahl!

Kennst du den GenussBrief von Zigarren.Zone? Jetzt kostenlos anfordern.
Der GenussBrief erscheint jeden 1. Sonntag pro Monat mit einem Zigarren-Thema. Als Dank bekommst du per eMail zwei eBooks zum Thema Zigarren von Zigarren.Zone. Ich wünsche dir viel Genuss damit 🙂 Vasilij Ratej - Herausgeber
ACHTUNG: Bitte KEINE APPLE-Adressen (mac, icloud, me). Apple boykottiert Tabak-Themen und der GenussBrief wird nicht geliefert. Siehe dazu bitte https://www.zigarren.zone/boykottiert-apple-den-genussbrief/

Vasilij Ratej

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Vasilij Ratej

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: