La Flor Dominicana Double Ligero Digger

Purer Tabak und eine süsslich-zartbittere Melange. Eine Wucht von einer Zigarre für einen grandiosen 3-Stunden-Smoke. 216mm lang und mit dem Ringmass von 60 (!) braucht man fast ein Stativ, um diese La Flor Dominicana Double Ligero Digger abzustützen. Ich habe den Smoke sehr genossen. Unbedingt ausprobieren!

Zigarren.Zone Follower werden und Zigarren Lounge Musik kostenlos streamen!
Du bekommst kostenlos 2 Playlists für Apple Music und Spotify: Zigarren.Zone Cuba Hausparty und Zigarren.Zone Lounge. Diese Musik höre ich oft in meiner Lounge wenn ich am Arbeiten bin und Gäste habe. Ich wünsche dir viel Freude damit! Du bekommst die Links zum Streaming sofort nach deiner Registrierung. Mit deiner Mitgliedschaft bekommst du monatlich den Genussbrief und 5x jährlich FlashCigar - beides Onlinemagazine über Zigarren.

LFD-double-ligero-gigantes-01

 

Die Betrachtung

Die Anilla ist sehr schön gestaltet: Die rote Fläche verläuft gleichmässig ins Schwarz. Der Prägedruck in Gold lässt die ganze Zigarre wuchtig und dennoch edel aussehen. Das Deckblatt ist wundervoll verarbeitet, feinadrig und duftet süsslich-herb nach Heu. Mein Exemplar ist zu locker gerollt, das sanfte Drücken zwischen Daumen und Zeigefinger bringt diesen Mangel ans Tageslicht.

LFD-double-ligero-gigantes-02

Das Glimmen

Die Asche ist fast weiss und hat “kristalline” Punkte. Nach etwa 3cm fällt sie ab, etwas Vorsicht ist geboten, die Asche ist nicht sehr fest. Der Brandrand ist etwas wellig und korrigiert sich immer wieder von selbst (in die Horizontale drehen); Im Verlaufe des Smokes korrigiere ich jedoch vorsichtig mit der Flamme nach. Nach dem ersten Abstreifen ist das Zugverhalten besser, aber für mich immer noch zu leicht.

LFD-double-ligero-gigantes-04

 

Der Geschmack

Zu Beginn schmeckt sie sanft salzig auf den Lippen und würzig. Nasal erkenne ich so etwas wie “heuig” und als ob Holz verbrennt; Der leichte Ammoniak-Geschmack gefällt mir weniger, den gibt’s gratis dazu (aber nur nasal – zum Glück). Der Smoke entwickelt sich: Sanft-Medium in der Stärke meldet sich das erste Drittel zu Wort; Leicht würzig, etwas zartbitter und ein Hauch von Süsse lässt mich schon erahnen: Vermutlich entwickelt sich der Smoke genau so, aber die Melange wird in dieser Kombination immer stärker. Wow, darauf freue ich mich! Sollte ich Recht behalten? Im Verlauf des zweiten Drittels wird sie Medium stark, die Süsse nimmt zu (ist aber noch im Hintergrund). Die Würze und Zartbitter dominieren. ABER diese sanfte Süsse im Hintergrund ist fantastisch als Gegenpol. Dann, ab etwa der Mitte und im letzen Drittel wird sie stark und die Melange ist einfach sensationell! Ein wundervolles Blending (Tabakmischung). Gut gegessen haben sollte man vorher, sonst haut sie dich um, ganz ehrlich!

LFD-double-ligero-gigantes-05

Insgesamt

Der Zugwiderstand ist für mich zu leicht. Die sanfte Süsse im ersten Drittel tut der Zigarre sehr gut. Der langsame Anstieg der Melange zwischen zartbitter-würzig-süsslich ist grandios. Etwas Prickeln auf der Zunge meldet sich irgendwann etwa ab der Mitte (wie ein sanfter Champagner). Das ist angenehm, aber ich war froh, als diese Nuance nach wenigen Minuten verschwunden war. Dieses Prickeln mag ich persönlich nicht. Ein 3-Stunden-Smoke voll zum Geniessen und zum Nachdenken. Die La Flor Dominicana Double Ligero Digger ist eine grandiose Zigarre. Ach ja, da ist noch eine Sache: Ein kleines Stativ kaufen, das hilft ;)

LFD-double-ligero-gigantes-06

LFD-double-ligero-gigantes-07

 

Vasilij-Hut-01-150x150Have a good Smoke, Vasilij

Tags

Vasilij Ratej Verfasst von:

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

2 Kommentare

  1. Avatar
    Gerhard
    28. Juli 2014
    Antworten

    Vasilij, du machst wirklich tolle Fotos!! Darf ich fragen, welche Kamera du dafür verwendest? Deine Tastings sind toll zum lesen, DANKE! Gerhard

    • Vasilij Ratej
      28. Juli 2014
      Antworten

      Hallo Gerhard

      Danke für deine Zeit! Ich fotografiere die Zigarren mit dem iPhone 4S und bearbeite die Fotos danach in Photoshop Elements. Weiterhin viel Freude beim Geniessen und in meinem Blog, Vasilij

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.