Hoyo de Monterrey Hermosos No 4 Añejados

Liebe Zigarren.Zone Freunde, reifegelagerte kubanische Zigarren sind gefragt. Nun ist die dritte Marke damit auf den Markt gekommen. Zigarren.Zone präsentiert euch die Hoyo de Monterrey Hermosos No. 4 Añejados mit freundlicher Genehmigung von 5TH Avenue, Deutschland, vielen Dank 🙂

Kostenlos: 2 Zigarren eBooks sofort verfügbar
Du bekommst kostenlos: 2 eBooks "3 Wochen Cuba - Mein Reisebericht" und "Mindestreifezeit kubanischer Zigarren". Des Weiteren bekommst du: GenussBRIEF jeden 1. Sonntag um 8 Uhr Früh /// FlashFILM sobald ein Film verfügbar ist /// FlashCIGAR die Onlinezeitschrift 5x pro Jahr

Auch wenn es dabei um „alte“ Cigarre geht – Habanos Añejados – auf Deutsch reifegelagerte Havanna-Cigarren – ist ein noch sehr junges Produktkonzept von Habanos. Im vergangenen Jahr erschienen erstmals zwei Formate in dieser Reihe, die Romeo y Julieta Pirámide und die Montecristo Churchill Añejados. Und sie eroberten die Herzen der Aficionados im Sturm! Denn mindestens fünf Jahre reifen die vollständig von Hand gefertigten Cigarren unter perfekten Bedingungen, bevor sie auf den Markt kommen.

Die Hoyo de Monterrey Hermosos No.4  wurden in den Jahren 2007 und 2008 gerollt und sind damit sieben Jahre reifegelagert. Auf dem Boden der Kiste findet sich deshalb diese Jahreszahl, ergänzt durch den Zusatz „Revisado“. Dieser Stempel bestätigt, dass alle Cigarren noch einmal gründlich Stück für Stück überprüft wurden, bevor sie nun in die Geschäfte kommen.

Einzigartig an diesen Cigarren ist jedoch nicht nur die Tatsache, dass sie reifelagert sind. Auch das Format macht sie zu etwas Besonderem, denn es ist nicht Bestandteil des Standardsortiments der Marke.

Durch die langjährige Reifelagerung erreichen diese mittelkräftigen Cigarren eine erstaunliche Komplexität der Aromen. Sie wirken im Geschmack runder und  reifer und werden deshalb von Aficionados sehr geschätzt.

Die Hoyo de Monterrey Hermosos No.4 erscheinen einmalig und in streng limitierter Menge. Ein zweiter Ring und ein Aufkleber auf dem Deckel der Kiste kennzeichnen sie als „Habanos Añejados“. Die Kisten mit 25 Stück dieser wundervollen Cigarren sind markentypisch mit farbigen Lithographien verziert. Diese Lithographien wurden erst nach der Reifelagerung angebracht, was den Cigarren, die jahrelang in den unbeklebten Zedernholzkisten ruhten, subtile, holzige Noten verliehen hat.

Format und Preis

Bezugsquellen

Tags

Vasilij Ratej Verfasst von:

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Schreibe den ersten Kommentar

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.