Hoyo de Monterrey Double Coronas Gran Reserva Cosecha 2013

Sie kommt: Hoyo de Monterrey Double Coronas Gran Reserva Cosecha 2013! Dies ist der erste Gran Reserva der Marke in seiner legendären Double Coronas Vitola. Die in diesem Gran Reserva verwendeten Tabake haben einen langen und sorgfältigen fünfjährigen Reifeprozess durchlaufen (Filler, Umblatt und Deckblatt). In der Schweiz ist sie ab Mittwoch, 06.11.19 in den Casa del Habano erhältlich. 5000 Kisten weltweit, Preis in der Schweiz CHF 1590 pro Kiste (15 Zigarren).

Bei der XXI. Ausgabe des Habanos Festivals (2019) wird der erste Gran Reserva Cosecha 2013 der Marke Hoyo de Monterrey in seiner legendären Vitola Double Coronas (4er Ring und 194 mm Länge) präsentiert. Dies ist einer der legendärsten Vitolas des Habanos-Portfolios, der bei den Rauchern der Marke und von Habanos im Allgemeinen eine große Akzeptanz genießt und der nun die Möglichkeit hat, eine Habano zu probieren, der einen fünfjährigen Alterungsprozess mit einer einzigartigen, exklusiven und begrenzten Produktion durchlaufen hat.

Mit dieser Markteinführung eröffnet Hoyo de Monterrey das Konzept von Gran Reserva innerhalb der Marke, nachdem Hoyo de Monterrey 2016 seine erste Reserva mit der Epikure No. 2 Vitola vorgestellt hat, die aus den besten, sorgfältig ausgewählten Tabakblättern hergestellt wurde, die 2012 geerntet wurden. Die Marke Hoyo de Monterrey verdankt ihren Ursprung der gleichnamigen Plantage in San Juan y Martínez, im Herzen der Region Vuelta Abajo in Pinar del Río, Kuba.

Die Gran Reserva Hoyo de Monterrey Double Coronas Cosecha 2013, konzipiert für große Habano-Liebhaber, ist eine einzigartige und exklusive Produktion von 5.000 nummerierten Kisten, die die schiere Exzellenz einer der renommiertesten Marken der Welt des Tabaks repräsentieren. Double Coronas, eine Ikone der Marke Hoyo de Monterrey, ist die Vitola mit der höchsten Punktzahl in der Kategorie „Blind Tasting“, die erstmals 1992 durchgeführt wurde und bis heute ungeschlagen ist. Nach 27 Jahren ist dies immer noch eine der begehrtesten und beliebtesten Zigarren der Habano-Liebhaber, von denen einige berühmte Persönlichkeiten wie Michael Jordan sind, der als der beste Basketballspieler der Geschichte gilt. In seinem Interview mit Cigar Aficionado wies Jordan darauf hin, dass einer seiner Lieblings-Habanos der Hoyo de Monterrey Double Coronas ist, den er immer vor jedem Spiel rauchen würde. Alex Rodríguez, ein berühmter Baseballspieler, erklärte auch, dass er eines Tages mit dem Rauchen von Premium-Zigarren begonnen hatte, während er mit Michael Jordan Golf spielte, der ihm einen Hoyo de Monterrey Double Coronas angeboten hatte.

Diese Version wird in der eleganten Verpackung präsentiert, die den Gran Reserva mit der schwarz lackierten Oberfläche charakterisiert, und das Siegel und Logo der Marke ist auf dem Deckel in Gold geprägt. Alle diese Habanos werden von erfahrenen kubanischen Torzedoren – Zigarrenrollen – „Totalmente a Mano con Tripa Larga“ – in Handarbeit mit Langfüller hergestellt.

Hoyo de Monterrey zeichnet sich durch seine geschmeidige Geschmacksmischung aus. Zum festen Portfolio der Marke gehört die Vitola Epicure Especial, die 2008 nach dem Erfolg als Limited Edition im Jahr 2004 präsentiert wurde und die zusammen mit der Epicure No. 1 und der Epicure No. 2 eine Linie mit einer differenzierten Präsentation bildet.

  • Vitola de Salida: Double Coronas (Was ist das?)
  • Vitola de Galera: Prominentes (Was ist das?)
  • Dimensions: 49 Ring x 194 mm Länge
  • Präsentation: 5,000 nummerierte Kisten mit 15 Zigarren pro Kiste
  • Preis in der Schweiz (Stand November 19): CHF 1590 pro Kiste

Related Articles

Responses

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Toll, da mache ich mit, coole Aktion! Ich möchte diese Kiste gerne gewinnen weil ich diese Zigarre total geil finde!

      1. Wieso das denn nicht Vasilij, nun sei mal nicht so, hahaha, hab Dich, hahaha :-))) Liebe Grüße, Heino PS: Ich dachte der Eine oder Andere wird jetzt nervös und scrollt den Beitrag hoch und runter. 🙂

%d Bloggern gefällt das: