Hilfe, in meinem Humidor ist es viel zu feucht! 2 Tipps was du machen kannst

Jetzt im Sommer ist es in meinen Humidoren oft zu feucht. Kennst du das auch? Da steigt die rel. Luftfeuchtigkeit schon mal über 74%. Das ist natürlich viel zu viel. Die Cigarren können deshalb „aufquellen“, sind viel zu feucht und schmecken demenstprechend nicht lecker. Zwei Tipps, was du dagegen machen kannst.

Zigarren.Zone Follower werden und Zigarren Lounge Musik kostenlos streamen!
Du bekommst kostenlos 2 Playlists für Apple Music und Spotify: Zigarren.Zone Cuba Hausparty und Zigarren.Zone Lounge. Diese Musik höre ich oft in meiner Lounge wenn ich am Arbeiten bin und Gäste habe. Ich wünsche dir viel Freude damit! Du bekommst die Links zum Streaming sofort nach deiner Registrierung. Mit deiner Mitgliedschaft bekommst du monatlich den Genussbrief und 5x jährlich FlashCigar - beides Onlinemagazine über Zigarren.

Es gibt auch ein anderes Problem: Wenn die rel. Luftfeuchtigkeit wieder sinkt, kann es zum Aufplatzen der Deckblätter kommen. Das will man nicht, denn die Cigarre ist je nach Beschädigung kaum mehr rauchbar. Es gab auch schon Fälle, als ein paar meiner Cigarren von einem Tag auf den anderen angefangen haben „zu blühen“. Das sind weisse Punkte und es ist kein Schimmel. Diese „Blüten“ kann man einfach abwischen. Was tue ich, wenn die rel. Luftfeuchtigkeit zu hoch wird im Humidor?

 

Tipp #1: Lüften

Ich lasse die Deckel einen Spalt offen. Wenn das nichts nützt, vergrössere ich den Spalt. Ich kann mich erinnern, dass es schon Zeiten gab, als ich die Deckel über eine Woche einen Spalt offen hielt. Die Luftfeuchtigkeit regulierte sich so wieder zwischen 68% – 71%.

 

Tipp #2: Befeuchter entfernen

Half Tipp #1 nicht, habe ich den Befeuchter entfernt. Einen kleinen Spalt offen gelassen und nach etwa einen bis zwei Tagen war alles ok. Dann schloss ich den Deckel wieder und die Luftfeuchtigkeit hielt sich im grünen Bereich etwa 2 Wochen. Danach legte ich den Befeuchter wieder hinein und alles war ok.

 

Haben die betroffenen Cigarren danach nicht mehr „geblüht“?

Nein, das Problem war behoben.

 

Hat das den Cigarren geschadet?

Nein, bisher nicht, denn die Luftfeuchtigkeit konnte ich auf diese Weise unter Kontrolle halten.

 

Warum verwende ich keinen aktiven Befeuchter, der mit einem Ventilator das alles von selbst regelt?

Habe ich schon verwendet, hat aber nichts gebracht. Ich kenne andere Cigarren-Geniesser, die dieses Problem überhaupt nicht kennen. Ja, die beneide ich schon etwas 🙂 Nun, möglicherweise helfen dir diese zwei Tipps etwas weiter.

 

Vasilij-Hut-01-150x150Have a good Smoke, Vasilij

Tags

Vasilij Ratej Verfasst von:

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Schreibe den ersten Kommentar

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.