H. Upmann Connossieur No. 2 Global Launch

H. Upmann Connossieur No. 2

H. Upmann Connossieur No. 2 Global Launch / #hupmannconn2. Am 24.11.2020 wurde der Livestream aus Berlin ausgestrahlt. In den Sozialen Medien findest du diese Zigarre unter #hupmannconn2.

Alle Fragen und Antworten aus der Sendung liest du bitter hier >

Global launch
H. Upmann Connossieur No. 2 Global Launch
global launch 202000024
H. Upmann Connossieur No. 2 Global Launch
H. Upmann Connossieur No. 2
Etwas Lärm machen auf Instagram 😅

H. Upmann Connossieur No. 2 Testbericht und Factsheet, Global Launch

Die H. Upmann Connossieur No. 2 hat mir gut geschmeckt! Angenehm grasig, etwas Zeder und Kakao (zartbitter) und schön balanciert mit leichter Säure, etwas Holz und etwas nussig. Hin und wieder hatte ich einen ganz leichten salzigen Eindruck. Ab der zweiten Hälfte wurde die H. Upmann Connossieur No. 2 etwas bitter. Das ist kein Fehler der Zigarre. Sie erreicht jetzt die Phase in der sie reifen muss.

H. Upmann Connossieur No. 2
Der virtuelle Event kann beginnen.

Gerollt wurden die Zigarren im September 2020. Die Zigarre ist mild und hat eine Stärke 2/5. Nach einer Reifezeit von etwa 2 bis 3 Jahren wird das eine sehr schöne und aromatische Habanos sein. Da sollte man sich einen Vorrat davon anschaffen. Der Preis ist EUR 13,50 pro Zigarre, 25er Cabinet-Kisten mit Schiebedeckel. Das Format heisst Bohemio, Länge 134mm, Ringmass 51. Es ist die erste Zigarre im Portfolio von Habanos mit diesem Ringmass.

Die Zigarre ist ab 25.11.2020 in den Casa del Habano in Deutschland erhältlich.

Werbung
Portmann 728x90 Sujet 01
H. Upmann Connossieur No. 2
H. Upmann Connossieur No. 2 Global Launch

Zum Pairing gab es einen Williams Birnen Brand aus dem Hause Ziegler. Wunderbar im Geschmack. Da ich später noch Auto fuhr, habe ich sozusagen nur daran genippt 🙂 Zusätzlich gab es eine fantastische Schokoladen Kreation von Sabine Dubenkropp (Deutsche Schokoladenmeisterin 2015/2016); Kaffee und Gewürze mit Schokolade. Das war für mich der Hammer und hat exzellent zur Zigarre gepasst.

Die 5TH Avenue Products haben ein sehr schönes Tasting-Paket zusammengestellt. Ich genoss die Live Übertragung sehr. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmenden. So ein Event ist ja immer eine sehr grosse Aufgabe. Tausende Dinge müssen organisiert sein und Dutzende von Dingen können schief gehen. Vor der Kamera und hinter der Kamera: Da sind alle gefordert 🙂

H. Upmann Connossieur No. 2 Global Launch – Eventbericht Global Launch

H. Upmann Connossieur No. 2
Ich kann es kaum erwarten! Um 19 Uhr geht’s los mit der Liveübertragung aus Berlin.

Die Pressemitteilung für den Global Launch:


“In unserem Studio in Berlin haben wir mit Dagmar Elmer (Mitglied im Berliner Club de Fumadores), Gerhard Heimsath (Gründer von art of smoke) und David Rollik (Habanos Experte) leidenschaftliche Cigarrengenießer vor Ort, die uns als unabhängige Tester ihre Eindrücke schildern werden. Ferner haben wir – stellvertretend für Sie alle daheim vor den Bildschirmen – die Betreiber der Casas in Deutschland eingeladen, sich per Videokonferenz dazu zu schalten und ein Statement abzugeben. 

Jürgen Deibel, der als der erfahrenste deutsche Experte in der Welt der Spirituosen gilt, wird uns eine hochprozentige Cigarrenbegleitung aus dem Hause Ziegler vorstellen, während die Deutsche Schokoladenmeisterin 2015/2016 Sabine Dubenkropp ihre Kreation „Black Coffee“ präsentiert. 

H. Upmann Connossieur No. 2
Die Moderatorin Kim Fisher und live zugeschaltet der cubanische Botschafter Ramón Ripoll Díaz.

Durch das Programm führt uns TV-Moderatorin Kim Fisher, Lien de Cuba sorgt für den musikalischen Rahmen. Außerdem können Sie während der Ausstrahlung im Chat auch Ihre Fragen stellen. Bárbara Leyva (Commercial Managerin 5THAvenue und Repräsentantin von Habanos S.A. in Deutschland) und Christoph Puszkar beantworten Ihnen diese gern.”


Meine persönlichen Eindrücke vom H. Upmann Connossieur No. 2 Global Launch

H. Upmann Connossieur No. 2
Kim Fisher (Moderation) und Christoph Puszkar (Marketingleiter 5TH Avenue Products). Fantastische Idee mit dem Hintergrund: Kabelsalat fast wie auf Cuba in einem Hauseingang. Auf Cuba ist das Wirrwar mit den Kabeln allerdings einiges dramatischer.

Die Kulisse war sehr schön gewählt. Der Hintergrund von Kim Fisher war eine “rohe” Wand. Dort sah man viele Stromkabel herum hängen. Es war so, als ob man auf Cuba in einen Hauseingang blickt. Dort ist das Kabel-Wirrwar allerdings noch viel dramatischer. Also, das fand ich ganz toll. Ich habe mich auf Anhieb wohl gefühlt beim Zuschauen. Kim Fisher ist keine Zigarrenkennerin. Immer wieder sagte sie “Zigarette” anstatt “Zigarre”. Manchmal merkte sie es, manchmal nicht.

Ich persönlich finde, dass sie charmant durch das Programm geführt hat. Hin und wieder gab es technische Unzulänglichkeiten mit den Live-Zuschaltungen der externen Gäste. Das ist völlig in Ordnung – sie sassen am eigenen PC oder einem anderen Gerät und wurden auf diese Weise eingespielt. Kim Fisher hat die paar wenigen Unzulänglichkeiten sehr gut gemeistert und musste in solchen Situationen improvisieren. Ich finde, das gelang ihr sehr gut!

H. Upmann Connossieur No. 2
Heinrich Villiger.

Zwischendurch gab es Film-Sequenzen aus Cuba. Die Zuschauer erhielten kurze Einblicke hinter die Zigarre. Auch Heinrich Villiger (Mitinhaber und Geschäftsführer der 5TH Avenue Products) wurde mit einer Aufzeichnung eingespielt.

H. Upmann Connossieur No. 2
Live Zuschaltung aus den Casa del Habano in Deutschland.

Der Event war auf etwa eine Stunde geplant. Leider musste ich wegen eines weiteren Termins kurz nach 20 Uhr die Live Übertragung verlassen. Ich denke gerne an den Abend zurück und vor allem an die sehr schöne Zigarre und der herrlichen Schokolade.


Hier noch ein paar Hintergrundinformationen über cubanische Zigarren

H. Upmann Connossieur No. 2
Fertig für den Export.

Cubanische Zigarren und die wichtige Reifephase

Cubanische Zigarren sind nach dem Rollen in den ersten 1 – 3 Monaten super lecker. Danach beginnt die Zigarre zu reifen. Der verwendete Tabak ist noch nicht bereit für die Verkostung. Cuba hat zu wenig Ressourcen. Der Tabak kann nicht so lange reifen, wie er sollte. Die Zigarren werden gerollt und haben kaum eine Ruhephase. Je nach Marke und Format braucht die Reifephase im heimischen Humidor zwischen 2 bis über 8 Jahre (oder noch länger). Ganz wichtig: Das ist kein Fehler der Zigarre.

H. Upmann Connossieur No. 2
H. Upmann Connossieur No. 2 in der 25er Cabinet-Kiste mit Schiebedeckel.

Falls du Einzelexemplare kaufst

Lege die Zigarre mit dem Cellophan in den Humidor. Falls deine Zigarre kein Cellophan hat: Lege sie in Tubos und dann in den Humidor. Oder du packst die Einzelexemplare in einen Zippo Beutel und machst ein kleines Boveda hinein. Das legst du dann verschlossen in den Humidor. Zigarren, die offen ohne Cellophan oder Kiste gelagert werden, verlieren sehr rasch an Geschmack. Das ist in diesem Artikel mit Experimenten nachgewiesen.

Welches Boxing Date hat die Zigarre (BD)?

Auf der Rückseite der Kiste ist ein Stempel angebracht. Dort sieht man, wann die Zigarren in die Kiste gelegt wurden. Ab diesem Zeitpunkt sind cubanische Zigarren exzellent zum Verkosten innert 1 – 3 Monaten. Hast du nicht eine ganze Kiste gekauft, dann frage bitte deinen Händler nach dem Boxingdate.

Hinweis: Das Boxing Date kann auch an anderen Stellen angebracht sein. Z.B. auf dem Umkarton. Das siehst du in diesem kurzen Lernvideo:

Werbung
Camaquito
Werbung
LaGalanaTorpedo01 728x90

Antworten