Klimaschrank

  • Klimaschrank

    Avatar of Carlos Carlos schrieb vor 1 Jahr, 2 Monate 2 Mitglieder · 5 Posts
  • Avatar of Carlos

    Carlos

    Mitglied
    7. März 2020 um 21:58

    Hallo zusammen, kann jemand einen Klimaschrank (Regulierung von RLF & Temperatur)zur längeren Lagerung/Aging Abseits vob Liebherr empfehlen ?

  • Avatar of Vasilij

    Vasilij

    Gruppenleiter
    8. März 2020 um 7:57

    Hallo Carlos

    Werbung
    villiger constellation 728x90

    Klimaschränke sind für Zigarren eher ungeeignet. Die Wände im Innern sind nicht mit Holz verkleidet. Das Kondenswasser könnte das Holz zum Teil aufnehmen, es wäre aber dennoch zu feucht im Innern. Kondenswasser entsteht ganz natürlich, weil man die Türe öffnet um Zigarren zu entnehmen. Im Raum, wo das Teil steht, ist es warm und im Klimaschrank ist es kühl. Um Kondenswasser zu verhindern müsste der Schrank in einem Raum stehen, der so kühl ist wie das Innere des Schranks. Das macht dann natürlich überhaupt keinen Sinn. Ich wollte schon mal einen Langzeittest von 3 Jahren machen. Keiner der Hersteller wollte das Gerät zur Verfügung stellen (weil sie vielleicht wissen, dass der Bericht eher negativ ausfallen würde). Und ich wiederum stelle keine Zigarren hinein mit der Möglichkeit, dass sie Schaden nehmen, und dazu auch noch einen Schrank bezahlen. Eine Patt-Situation.

    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen? HAVE A GOOD SMOKE, Vasilij

  • Avatar of Carlos

    Carlos

    Mitglied
    8. März 2020 um 8:15

    Ok, das klingt nachvollziehbar.

    Könnte das Kondenswaser nicht auch durch spezielle Maßnahmen verhindert werden, z.B. Ventilation und Entfeuchtung?

    Welche Möglichkeiten der Lagerung empfehlen sich langfristig?

    Bleibt nur die liebevolle Pflege einer Holzliste im kühlen Keller?

    • Avatar of Vasilij

      Vasilij

      Gruppenleiter
      8. März 2020 um 8:40

      Es gibt Klimaschränke, die eine Entfeuchtung haben. Das ist aber für Zigarren schizophren: In dem Moment, wo das Teil anfängt zu entfeuchten, geht logischerweise die Feuchte flöten. Also sind hohe Schwankungen in der Feuchte vorhanden. Schlecht für Zigarren. Für Langzeitlagerung bietet sich ein Keller an. Der hat immer konstante Temperatur. Einfach darauf achten, dass es nirgends Schimmel hat. Langzeitlagerung = 10 Jahre und mehr, um daraus Kapitalanlage zu schaffen. Die Kisten bleiben immer verschlossen. Das ist für cubanische Zigarren interessant. Für Non Cuba Zigarren eher nicht. Um Zigarren Aging zu betreiben auf normalem Niveau reicht es auch aus den Humidor im Wohnbereich zu haben. Dort schwanken die Temperaturen und die Feuchte auch im Sommer oder Winter. Aber das hat man im Griff mit ein paar Tricks. Im Sommer z.B. den Befeuchter entfernen reicht meistens aus. Im Winter zusätzliche Befeuchter hinein legen. Immer vorausgesetzt, dass es das braucht. Man sollte die Sache aber ganz entspannt angehen 🙂

  • Avatar of Carlos

    Carlos

    Mitglied
    8. März 2020 um 9:56

    <div>Danke für die Infos.
    </div><div>

    Aktuell gehe ich das Thema entspannt an: Humidor & Bovedas.

    </div>

Bitte melde dich an um zu antworten.

Original Post
0 of 0 posts June 2018
Now
Werbung
LaGalanaTorpedo01 728x90
Werbung
Camaquito