Reifezeit Habanos

Markiert: ,

  • Reifezeit Habanos

    Avatar of Vasilij Vasilij schrieb vor 1 Jahr, 4 Monate 5 Mitglieder · 9 Posts
  • Avatar of Michael

    Michael

    Mitglied
    11. Dezember 2019 um 14:24

    Wie bestimmt ihr die Reifezeit von Kubanischen Zigarren? 🙂

    Werbung
    LaGalanaAccessoires01 728x90
  • Avatar of Laurent

    Laurent

    Mitglied
    12. Dezember 2019 um 22:34

    Handgelenk mal pi

    • Avatar of Vasilij

      Vasilij

      Gruppenleiter
      12. Dezember 2019 um 23:46

      Aber hallo. Die Formel lautet: Handgelenk DURCH Pi. Sweat Smile

  • Avatar of Laurent

    Laurent

    Mitglied
    12. Dezember 2019 um 22:40

    Vasilij ist da dogmatischer aber auch jünger. Ich will nicht alle Cubanos vor lauter Reifezeit nicht existierenden Erben überlassen

    • Avatar of Vasilij

      Vasilij

      Gruppenleiter
      12. Dezember 2019 um 23:50

      Das ist kein Dogma, sondern es braucht Wissen. Können wir mal in Ruhe diskutieren an einem der nächsten Events 🙂

  • Avatar of Vasilij

    Vasilij

    Gruppenleiter
    12. Dezember 2019 um 23:49

    Hallo Michael, Marke und Format. Eine leichte Habanos 1-3 Jahre (z.B. Fonseca), eine starke Zigarre ab 5 Jahre (z.B. Cuaba). Das hilft dir auch weiter, mein eBook zum Thema über alle Marken: https://www.yumpu.com/de/document/fullscreen/59711277/mindestreifezeit-kubanischer-zigarren LG, Vasilij

  • Avatar of Frank

    Frank

    Mitglied
    29. Dezember 2019 um 16:37

    Das kann niemand festlegen….jede Marke / Blend / Charge kann da variieren…..auch die Aussage, dass die kräftigen Marken „besser“ agen, kann ich nicht bestätigen….hatte schon einige Partagas / Bolivars die drüber waren und schlechter, statt besser wurden. Dagegen hatte ich von den eher leichteren Marken (SLR z.B.) die mit knapp 20 Jahren auf den Buckel, grandios waren und keinesfalls langweilig.

    Ich probiere frisch (Max 6 Monate alt) oder nach 3, besser 5 Jahren….und wenn mich eine Zigarre überzeugt, rauche ich sie weiter oder verstecke sie wieder hinten im Schrank. 

  • Avatar of Alex

    Alex

    Mitglied
    30. Dezember 2019 um 16:55

    Letztendlich bestimme ich die Reifezeit bzw. das Potenzial einer Zigarre mit Erfahrung. Und die bekommt man durch das Rauchen verschieden alter Zigarren und das Vergleichen der Eindrücke.

    Ein interessanter Vorschlag an dieser Stelle: kauf dir eine frische Kiste Zigarren und rauche jedes Jahr eine Zigarre daraus. Mache dir Notizen dazu und du wirst sehr viel über den Reifeprozess von Zigarren lernen.

    • Avatar of Vasilij

      Vasilij

      Gruppenleiter
      30. Dezember 2019 um 17:10

      Das kann ich bestätigen. Es ist total spannend und interessant. Danke, dass du den ZigarrenZone GenussClub nutzt 🙂

Bitte melde dich an um zu antworten.

Original Post
0 of 0 posts June 2018
Now
Werbung
cigar rights of the world 728x90
Werbung
LaGalanaTorpedo01 728x90