Diplomaticos No. 1

Die Diplomaticos No. 1 wurde im Jahr 2006 eingestellt. Ich hatte das grosse Glück, dass ich noch 3 Stück bei einem Händler gefunden habe.  Generell bin ich begeistert von dieser ausgezeichneten Zigarre, hat sie doch eine Geschmacksmelange, die ihresgleichen sucht.

Zigarren.Zone Follower werden und Zigarren Lounge Musik kostenlos streamen!
Du bekommst kostenlos 2 Playlists für Apple Music und Spotify: Zigarren.Zone Cuba Hausparty und Zigarren.Zone Lounge. Diese Musik höre ich oft in meiner Lounge wenn ich am Arbeiten bin und Gäste habe. Ich wünsche dir viel Freude damit! Du bekommst die Links zum Streaming sofort nach deiner Registrierung. Mit deiner Mitgliedschaft bekommst du monatlich den Genussbrief und 5x jährlich FlashCigar - beides Onlinemagazine über Zigarren.

diplomaticos-no1-04

Alle Diplomaticos sind dem Geschmack nach ähnlich der Montecristo. Allerdings sind sie milder. Der französische Markt verlangt nach eher milderen Zigarren und so sind die milden Blends vermutlich dem französischen Markt angepasst.

Mein Exemplar duftet im Kaltzustand nach nichts. Auch der Kaltzug schmeckt nach nichts. Ich bohre sie mit dem Davidoff-Rund-Cutter (kleinstes Loch). Schon wenige Minuten nach dem Anzünden entfaltet sich die ungewöhnliche Geschmacksmelange: Purer, reiner und milder Tabak vermischt mit einer cremigen süssen Melisse. Da ist noch etwas anderes dabei, das ich schwer beschreiben kann, und was genau diese „Trägermelange“ ausmacht: Cremige, nussige Röstaromen, die nach einem Teelöffel voller Schokoladen-Espresso schmeckt. Du meine Güte, kannst du dir das vorstellen? Ich geniesse jede einzelne Sekunde des Smokes!

diplomaticos-no1-05

Schon als ich vor einigen Monaten meine erste Diplomaticos verköstigte (es war die No. 4, im Jahr 2010 ausgemustert), wurde ich sofort Fan dieser Zigarrenmarke. Ich hatte das Glück, eine letzte ganze Kiste der No. 4 zu ergattern.

Das Format „Cervantes“ ist die Fabrikbezeichnung; Handelsüblich kennt man sie als „Lonsdale“. Es ist ein langes Format (in diesem Fall hier sind es 165mm) und der Durchmesser ist nicht sehr gross: Ringmass 42 entspricht 16mm. Eine „Lonsdale“ ist eher für geübte Genuss-Smoker geeignet, denn als Neuling ist man eher bedacht, die Zigarren im allgemeinen viel zu schnell zu verköstigen. Speziell bei dünneren, längeren Formaten ist es angeraten, langsam zu geniessen, damit man die Geschmacksnuancen und die Raumnote (Aroma) nicht zerstört.

diplomaticos-no1-01

Nach dem Abstreifen der Asche offenbart sich die perfekte Verarbeitung der Tabakblätter: Ein wundervoller Kegelabbrand kommt zum Vorschein. Das lob ich mir!

So ist dieser genussvolle Smoke nach rund 70 Minuten zu Ende.

Tags

Vasilij Ratej Verfasst von:

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

2 Kommentare

  1. Avatar
    Pepe Montana
    4. Juli 2015
    Antworten

    Bin sehr glücklich dich und deinen Blog gefunden zu haben. Mach genau so weiter. Dein Motto immer zwei gute Zigarren bei sich zu haben hat sich bei mir schon gelohnt 😉

    • Vasilij Ratej
      4. Juli 2015
      Antworten

      Hallo Pepe, das freut mich sehr 🙂 Danke, dass du Zigarren.Zone nutzt!

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.