Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Wahrheit hinter CORRIDA

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt in der Tat die Wahrheit hinter CORRIDA. Ein paar Geheimnisse lüfte ich in diesem Beitrag für dich. CORRIDA – eine Zigarrenmarke, die für Polarität sorgt(e). Als sie eingeführt wurde im August 2017 sagte der Konsument schnippisch: “Ach – das ist ja eine Camacho-Kopie”. Ich habe mich mit Heinrich Villiger getroffen und Annette Meisl entlockte ihm ein paar spannende Antworten zum Thema. Schau dir das Video an:

Ich bin Vasilij Ratej und wünsche dir viel Freude mit diesem Report.

PROLOG

Als ich anlässlich eines meiner LHS Late Hour Smoke eine CORRIDA HONDURAS in der Blindverkostung hatte, war der Tenor der Teilnehmer wie folgt: “Das ist eine ausgezeichnete Zigarre. Sehr aromareich. Sehr ausbalanciert. Exzellent.” Als ich nach der Blindverkostung das Geheimnis lüftete und sagte, dass der Hersteller VILLIGER sei, war das Staunen mehr als gross. “Was? Ich wusste gar nicht, dass VILLIGER so ausgezeichnete Zigarren macht”, war die einheitliche Meinung.

Lassen wir Herrn Heinrich Villiger zu Wort kommen:

“Eine Zigarre herzustellen ist ein Präzisionshandwerk, ihr Aroma zu komponieren eine edle Kunst. Beides, Handwerk und Kunst hat bei uns seit 1888 Tradition.”

Heinrich Villiger.

NEU: CORRIDA HONDURAS SALOMONES

Seit September 2019 exklusiv in Deutschland erhältlich. Wann sie in anderen Ländern anzutreffen sein wird, ist per Dato unbekannt.

Bereits König Salomon wusste, dass dieses konisch verlaufende Format etwas Besonderes ist. Nur die besten Torcedores können diese Meisterwerke fertigen. Mit anhaltendem Rauchgenuss steigert sich das Aroma und die Stärke der CORRIDA HONDURAS SALOMONES. 

Dieser hochwertige Longfiller wurde exklusiv von Nestor A. Plasencia in Danlí, Honduras von Hand in einem besonders außergewöhnlichen Format hergestellt, das nur wenige Cigarrenroller beherrschen: Salomones. So ist diese Cigarre wahrhaft eine Königin unter den Premium-Longfillern. Neben dem Doppelfigurado-Format besitzt diese Cigarre ein Ringmaß von 60 und einer Länge 152 mm, was ihr noch mehr Exklusivität verleiht. Dieses Format zeichnet sich dadurch aus, dass der Aficionado die Intensität des Zuges dadurch selbst bestimmen kann, wie weit er die Cigarre anschneidet. Ein anfänglich großer und ein später sehr geringer Zugwiderstand verhelfen bei jedem Zug einer atemberaubenden Aromaentwicklung. Geben Sie dieser Cigarre Zeit und die Möglichkeit sich optimal zu entwickeln. Sie werden es nicht bereuen.

Komplexe Aromen perfekt ausbalanciert

In einem selbstbewussten Rot zeigt sie die Vorzüge kräftiger honduranischer Tabake und überzeugt geschmacklich durch eine besondere Auswahl komplexer Aromen mit erdigen und pfeffrigen Noten, ohne zu dominant zu wirken. Die Einlage besteht aus einer einzigartigen Komposition feinster Tabake aus Honduras und Nicaragua, welche von einem ausgesuchten Umblatt ummantelt und mit einem besonders hochwertigen Deckblatt veredelt werden, die beide aus Honduras stammen. Damit ist die CORRIDA eine Cigarre für den besonderen Moment und höchsten Genuss. Ihre Stärke bietet Tabakgeschmack pur, ohne Kompromisse. Verpackt in einem modernen und auffälligen 3er-Etui im Carbonlook werden sie zum Highlight in jedem Humidor.

ANYTHING BUT GENTLE.

CORRIDA Honduras Salomones / Format: L 152 mm, Ø 23,8 mm / 6×60 / Preis: EUR 9,00 pro Cigarre im 3er Etui.

#villigerhandmade

NEU: CORRIDA SELECTION PERFECTO GORDO

Ein abwechslungsreiches Quartett. Das Beste aus vier Tabakländern vereint in einem Spitzenformat. Seit September 2019 limitiert exklusiv in Deutschland erhältlich.

Die limitierte Edition CORRIDA SELECTION PERFECTO GORDO der Marke CORRIDA enthält jeweils eine handwerklich anspruchsvolle Cigarre aus einem der vier verschiedenen Herkunftsländern Dominikanische Republik, Brasilien, Honduras und Nicaragua, welche den Charakter und Geschmack des Tabaks aus dem jeweiligen Anbauland perfekt wiedergeben. Ergebnis ist vollkommener Rauchgenuss mit variantenreichen Geschmacksnuancen bei milden bis kräftigen Aromen. Sie präsentieren sich in einem nachhaltigen Blechetui, das im modernen Carbonlook der Marke CORRIDA gestaltet ist. Jede Seite ist passend zu einem der vier Herkunftsländern der Linien gestaltet.

Doppelfigurado für den perfekten Rauchgenuss 

Die neue CORRIDA SELECTION präsentiert sich nun in dem exklusiven Format Perfecto Gordo (6×60). Bei der Perfecto Gordo handelt es sich um einen Doppelfigurado mit einem Durchmesser von 23,8 mm und einer Länge von 152 mm, den nur wenige Torcedores beherrschen. So verspricht sie eine Rauchdauer von mindestens 60 Minuten auf höchstem Niveau. Allerdings sollte aufgrund der beiden spitzen Enden nicht vermutet werden, dass die Cigarre von beiden Seiten zu rauchen ist. Dieses Format zeichnet sich dadurch aus, dass der Aficionado die Intensität des Zuges dadurch selbst bestimmen kann, wie weit er die Cigarre anschneidet. Ein anfänglich großer und ein später sehr geringer Zugwiderstand verhelfen bei jedem Zug einer atemberaubenden Aromaentwicklung. Geben Sie dieser Cigarre Zeit und die Chance sich optimal zu entwickeln. Sie werden es nicht bereuen.

Ein vielfältiges Quartett von mild bis kräftig 

Die CORRIDA Dominican Republic ist mild, perfekt ausbalanciert und besitzt eine angenehm natürliche Süße mit feinen Röstaromen. Die CORRIDA Brazil ist trotz ihres dunklen Deckblatts ein mittelkräftiger Longfiller. Das spezielle Arapiraca Deckblatt verleiht dem Mata-Fina Tabak ein facettenreiches und exotisches Aroma, welches typisch ist für brasilianische Cigarren. Eine ausdrucksstarke und aromatische Mischung mit erdig-pfeffrigen Noten und Nuancen von Röst- und Raucharomen ist ausschlaggebend für die CORRIDA Honduras. Mit einem kräftigen Blau ist die CORRIDA Nicaragua die stärkste Variante und besteht aus mindestens 6 Monate gereiften und 2-fach fermentierten Tabaken. Diese kreieren ein kräftiges Aromenspiel durch dunkle Schokolade, weißem Pfeffer und erdigen Holznoten

ANYTHING BUT GENTLE.

CORRIDA Selection Gordo / Format: L 152 mm, Ø 23,8 mm / Preis: EUR 9,50 pro Cigarre im 4er Etui.

#villigerhandmade

CORRIDA HONDURAS

Eine Zigarre mit Charakter – das ist die CORRIDA, welche in Danli, Honduras exklusiv von Nestor A. Plasencia produziert wird und dessen Name für höchste Qualität steht. Klar formuliert, bietet sie in einem selbstbewussten Rot die Vorzüge kräftiger Tabake und überzeugt geschmacklich durch eine besondere Auswahl komplexer Aromen mit erdigen und pfeffrigen Noten. Damit ist die CORRIDA eine Zigarre für den besonderen Moment und höchsten Genuss. Ihre Stärke bietet Tabakgeschmack pur, ohne Kompromisse.

  • Ausdrucksstark und kräftig.
  • Ein besonderes Erlebnis für anspruchsvolle Aficionados.
  • Ausgewogen aromatisch-würzige Mischung mit erdigen und pfeffrigen Nuancen.
  • Deckblatt, Umblatt und Einlage: Honduras

Toro+
Grösse: L 152 mm, Ø 20,6 mm / 6 x 52

Robusto+
Grösse: L 127 mm, Ø 22,2 mm / 5 x 56

#villigerhandmade

CORRIDA NICARAGUA

Die CORRIDA Nicaragua ist bemerkenswert tief und vielschichtig. In ihrer dominanten Stärke zeigt sich die Robustheit und die Unverwechselbarkeit nicaraguanischer Tabake. Sie ist somit die kräftigste Corrida – Der Marke mit dem Stier. Ausgesuchte, mindestens 6 Monate gereifte und zweifach fermentierte Tabake bilden die Grundlage für den kräftigen Geschmack mit edlen Aromen von dunkler Schokolade, Espresso und Erde – abgerundet durch würzig – aromatische Holznoten.

  • Unkompliziert und intensiv.
  • Mindestens 6 Monate gereifte und 2-fach fermentierte Tabake für den puren Genuss.
  • Kräftiges Aromenspiel durch dunkle Schokolade, Espresso und Erde.
  • Deckblatt, Umblatt und Einlage: Nicaragua

Toro+
Grösse: L 152 mm, Ø 20,6 mm / 6 x 52

Robusto+
Grösse: L 127 mm, Ø 22,2 mm / 5 x 56

#villigerhandmade

CORRIDA DOMINICAN REPUBLIC

In einem leuchtenden Gelb ist diese CORRIDA nicht zurückhaltend, sondern fordernd. Sie gewinnt durch ihre ausgewogene und dennoch eigenständige Mischung aus milderen besonders lange gereiften Tabaken der Dominikanischen Republik. Sie ist in ein zweifach fermentiertes Ecuador-Deckblatt gehüllt und bietet in der gesamten Komposition eine angenehme, natürlich-würzige Süsse mit vollen, aber feinen Aromen. Dies garantiert ein aussergewöhnliches Geschmackserlebnis der Extraklasse.

  • Mild und perfekt ausbalanciert.
  • Weichfüllige Komposition für den ausgeprägten Geschmack.
  • Angenehme Röstaromen umspielen den zarten Tabakgeschmack mit einem Hauch von Nuss und Toast.
  • Deckblatt, Umblatt und Einlage: Dom. Republik

Toro+
Grösse: L 152 mm, Ø 20,6 mm / 6 x 52

Robusto+
Grösse: L 127 mm, Ø 22,2 mm / 5 x 56

#villigerhandmade

CORRIDA BRAZIL

Lassen Sie sich mit der CORRIDA Brazil in das Land des Sambas und der puren Lebensfreude entführen: Temperamentvoll, aussergewöhnlich und mitreissend. Durch ihren unverwechselbaren Charakter zeigt sie die Komplexität brasilianischer Tabake ohne dabei zu dominant zu wirken. Das wertvolle Arapiraca Deckblatt wartet mit einer dezenten, aber feinwürzigen Süsse auf, welche die Noten von Kakao und Kaffee perfekt umspielen.

  • Temperamentvoll und facettenreich.
  • Das Arapiraca Deckblatt verleiht eine feinwürzig-angenehme Süsse.
  • Exotische Geschmacksvielfalt von Leder und Erde mit Noten von Kakao und Kaffee.
  • Deckblatt, Umblatt und Einlage: Brasilien

Toro+
Grösse: L 152 mm, Ø 20,6 mm / 6 x 52

Robusto+
Grösse: L 127 mm, Ø 22,2mm / 5 x 56

#villigerhandmade

NEU SEPTEMBER 2019: CORRIDA CLUB ZIGARILLOS: Von Hand gerolltes Deckblatt

Die CORRIDA BRAZIL CLUB ist mit einem hochwertigen Brasil Arapiraca-Blatt handüberrollt. Die dunkle Färbung entsteht durch eine spezielle Tabakernte sowie Fermentierung, welche nur in Brasilien durchgeführt werden. Diese geben dem Cigarillo mehr Aroma und lassen ihn gleichzeitig milder und süsslicher schmecken. Geschmacklich bleibt das Cigarillo ein Aromenspiel, dass durch Kaffee und floral-süssliche Noten ergänzt wird.

  • mit handüberrolltem Brasil-Deckblatt
  • Format: L 96 mm, Durchmesser 9.6 mm
  • Herkunft: Brazil
  • Deckblatt: Brazil Arapiraca
  • Einlage: Cuba

Die CORRIDA NICARAGUA CLUB ist die stärkere der beiden Varianten. Der Smoke ist zwar kurz, aber intensiv und steht für eine kräftige nicaraguanisch-cubanische Tabakmischung, welche aber perfekt ausbalanciert ist. Die Club-Cigarillos der Linie passen perfekt in kurze Genusspausen und bieten ein ausgewogenes Raucherlebnis. Sie sind sehr würzig und entfalten Aromen von Leder, Tabak, weissem Pfeffer und Erde.

  • mit handüberrolltem Nicaragua-Deckblatt
  • Format: L 96 mm, Durchmesser 9.6 mm
  • Herkunft: Nicaragua
  • Deckblatt: Nicaragua
  • Einlage: Cuba

#villigerhandmade

CORRIDA. DIE MARKE MIT DEM STIER BEKOMMT KRÄFTIGEN ZUWACHS.

Geschmack ist eine Frage des Charakters.
Der Stier steht als Wappentier der Marke für Charakterstärke und einen kompromisslosen Anspruch – für alles oder nichts. Stil ist Genuss gewordener Charakter und zeigt sich auch in der Wahl der Cigarre. CORRIDA hinterlässt einen markanten Eindruck: Wenn auch jede ihrer vier Farben, Kompositionen und Provenienzen eine andere Facette betont – jede CORRIDA steht für unvergessliche Stunden der Gelassenheit bei unverfälschtem Genuss der jeweils besten herkunftstypischen Tabake.

Unangepasst und temperamentvoll müssen die CORRIDA keinen Vergleich scheuen. Stolz, unkonventionell und unkompliziert strahlen sie unter dem Zeichen des Stiers in vier Facetten: Von kräftig bis mild, vollaromatisch oder feinwürzig präsentieren sich ihre XL-Formate dem anspruchsvollen Cigarrenliebhaber.

Der Genuss einer CORRIDA ist immer vollmundig, nie zierlich. Wie der Stier gehen sie unabhängig eigene Wege. Selbstbewusst laden sie ein, Erfolge und Genussmomente bei einer hervorragenden handgerollten Cigarre zu zelebrieren. Wer könnte da widerstehen?

In moderner Carbon-Optik setzen sich die CORRIDA bewusst von traditionellen Erscheinungsbildern ab. »Think big« ist ihr Credo – so kommt jede CORRIDA Cigarre konsequent in unangepassten Formaten: Das übergrosse Robusto+ ist mit 5 x 56 deutlich voluminöser als der Standard. Auch als Toro+ Format mit 6 x 52 ist die CORRIDA ein Garant für ausgeprägten Genuss. Sie ist …

ANYTHING BUT GENTLE.

#villigerhandmade

Über Villiger

Die 1888 gegründete Villiger-Gruppe ist ein Schweizer Familienunternehmen in der dritten Generation, welches international im Tabakgeschäft tätig ist. Die Gruppe beschäftigt weltweit rund 1500 Mitarbeiter. Die Schweizer Produktion ist in Pfeffikon im Kanton Luzern. Die deutschen Herstellungsbetriebe befinden sich in Waldshut-Tiengen und in Bünde/Westfalen. Darüber hinaus werden in der indonesischen Freihandelszone Ngoro und im brasilianischen Bahia Tabake verarbeitet.

#villigerhandmade

Gib den ersten Kommentar ab

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lust auf mehr kostenlose Inhalte von Zigarren.Zone?

%d Bloggern gefällt das: