Die Kunst eine Cuaba zu rauchen

Kürzlich genoss ich eine Cuaba Exklusivo und lernte dabei die Kunst eine Cuaba zu rauchen. Die Kunst? Na, übertreibe ich da nicht etwas?

Zigarren.Zone Follower werden und Zigarren Lounge Musik kostenlos streamen!
Du bekommst kostenlos 2 Playlists für Apple Music und Spotify: Zigarren.Zone Cuba Hausparty und Zigarren.Zone Lounge. Diese Musik höre ich oft in meiner Lounge wenn ich am Arbeiten bin und Gäste habe. Ich wünsche dir viel Freude damit! Du bekommst die Links zum Streaming sofort nach deiner Registrierung. Mit deiner Mitgliedschaft bekommst du monatlich den Genussbrief und 5x jährlich FlashCigar - beides Onlinemagazine über Zigarren.

Die Marke Cuaba hat die Tendenz, dass man schon beim Kaltzug total enttäuscht ist: Der Zugwiderstand ist so hoch, dass man sie eigentlich gar nicht anzünden möchte. Diese Erfahrung durfte ich machen, und zwar mit der Cuaba Exklusivo im Figurado Format (die Zigarre hat einen ganz schmalen Zigarrenfuss, die Zigarre wird immer dicker und etwa ab der Mitte wird sie wieder schmaler).

Ich zündete sie also voller Vorfreude dennoch an und zog an ihr, bis mir das Blut im Kopf ausging. Enttäuscht legte ich sie beiseite. Etwa fünf Minuten später sah ich, dass sie dezent vor sich hin qualmte und die dicke Stelle am Zigarrenfuss erreicht war. Ich zog erneut an ihr.

Was für ein ausgezeichneter Zug! Und der Geschmack erst! > Zum Exklusiv-Review auf zigarrennewsblog.ch

Das war meine Erfahrung, die Kunst eine Cuaba zu rauchen. Wobei es mit „Kunst“ natürlich nichts zu tun hat, sondern mit Wissen 🙂 Also, falls deine Cuaba zu Beginn einen zu starken Zug hat, dann warte die paar Minuten, bis die dicke Stelle am Zigarrenfuss erreicht ist. Das Problem sollte dann behoben sein.

Was du sonst gegen zu starken Zug machen kannst, liest du hier in meinem Blogbeitrag: Warum ziehen manchmal Zigarren nicht? 3 Tipps was du dagegen machen kannst.

Die Kunst eine Cuaba zu rauchen

Die Kunst eine Cuaba zu rauchen

Tags

Vasilij Ratej Verfasst von:

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Schreibe den ersten Kommentar

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.