Vegueros Centrogordos feierte Weltpremiere in Curaçao

Vegueros Centrogordos. Die Caribbean Cigars Corporation N.V., exklusiver Vertriebspartner der Habanos, S.A. für Curaçao, die Karibik und Mittelamerika, präsentierte die neue Vitola. Und zwar im Rahmen der Caribbean Habanos Days vor mehr als 150 begeisterten Gästen. Die Vegueros CentroGordos (54 Ringmaß x 100 mm Länge) werden exklusiv in allen Habanos-Fachgeschäften weltweit erhältlich sein. Für die Schweiz ist nun bekannt geworden: Die Vegueros Centrogordos sind ab dem 24. Oktober 2023 in der Casa del Habano und ab dem 31. Oktober in den Habanos Specialist Stores erhältlich (16er Alu-Box CHF 142.40).

Zigarren.Zone's INSIDER Mailingliste
Mit dem Abschicken bestätigst du deine Volljährigkeit (18+).

7 Minuten

Über Vegueros

Vegueros wurde 1996 gegründet. Deshalb ist sie eine Hommage an alle kubanischen Bauern, die seit Generationen in Pinar del Río Tabak anbauen. Vegueros wird in der Tabakfabrik „Francisco Donatien“ hergestellt, einem soliden Gebäude in Pinar del Río. Seit 1961 werden hier Zigarren gerollt. Das Gebäude wurde 1868 erbaut.

Die Marke, die sich mehr als fünfzehn Jahre nach ihrer Gründung völlig neu erfunden hat, bereichert ihr Angebot heute mit der Centrogordos Vitola (54 Ringmaß x 100 mm Länge). Eine attraktive Option für alle, die eine Habano mit mittlerem bis starkem Geschmack suchen. Die Zigarre ist erschwinglich.

Die Vegueros Centrogordos werden mit einem neuen Markenimage in einer Metalldose zu 16 Stück angeboten. Dies ist ein trendiges Format. Es wird von den heutigen Rauchern sehr geschätzt und einem breiteren Publikum zugänglich gemacht.

Alle Habanos dieser Marke werden „totalmente a mano con tripa larga“ – vollständig von Hand mit langer Einlage – hergestellt und sind mittelkräftig bis vollmundig im Geschmack.

Vegueros Centrogordos feierte Weltpremiere auf Curaçao

Karibischer Habanos-Tag für Vegueros Centrogordos

In Curaçao feierte man die Weltpremiere.

In Curaçao feierte man die Weltpremiere.

Im Rahmen eines Wochenendes voller Aktivitäten fand im Kontiki Hotel die dritte Ausgabe des Caribbean Habanos Day statt. Mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Händler aus der Region, Einzelhändler und Aficionados aus rund 10 Ländern Zentralamerikas und der Karibik, kamen in den Genuss der Weltpremiere dieser neuen Vitola. Neben der Verkostung der Vitolas Vegueros Centrogordos und Bolívar Gold Medal in Kombination mit exklusiven Rumsorten gab es Wettbewerbe, exklusive Präsentationen, eine Humidor-Auktion und das alles bei bester kubanischer Musik.

Zweitägige Veranstaltung

Am ersten Tag konnten die Teilnehmer an verschiedenen Konferenzen teilnehmen, exquisite Kombinationen von Vegueros mit den besten Rumsorten der Karibik verkosten und einen spektakulären Spaziergang entlang der Küste von Curaçao unternehmen. Ein Cocktailempfang und ein gastronomischer Empfang bildeten den perfekten Rahmen für einen unvergesslichen Abend.

Vegueros Centrogordos ist die neue Vitola der Marke.

Vegueros Centrogordos ist die neue Vitola der Marke.

Am nächsten Tag ging es weiter mit einem Wettbewerb um die längste Asche, den Don Bakhuis aus Curaçao gewann. Außerdem gab es eine besondere Rauchprobe mit der Goldmedaillengewinnerin Vitola Bolívar und dem 15-jährigen Rum Varadero.

Die Veranstaltung endete mit einer Party unter dem Motto La Gran Noche“ mit einem köstlichen Abendessen und Musik von der Insel, bei der auch die Teilnehmer der Humidor-Auktion anwesend waren. Die Versteigerung des Humidors Vegueros mit 216 Habanos brachte 20.000 US-Dollar ein, die dem kubanischen Gesundheitssystem zugute kommen.

Über Vegueros Centrogordos

Eine Eigentümlichkeit: 4 Pappschachteln à 4 Zigarren finden in diesem Umkarton Platz. Sie sind mit "Tapados" angeschrieben und nicht mit "Centrogordos". In der Medienmitteilung steht nichts darüber. Es handelt sich ebenfalls um eine neue Vitola, 46 Ring x 120 mm Länge.

Eine Eigentümlichkeit: 4 Pappschachteln à 4 Zigarren finden in diesem Umkarton Platz. Sie sind mit „Tapados“ angeschrieben und nicht mit „Centrogordos“. In der Medienmitteilung steht nichts darüber. Es handelt sich ebenfalls um eine neue Vitola, 46 Ring x 120 mm Länge.

Vegueros Centrogordos ist ein Produkt, das in allen Habanos-Geschäften der Welt zu finden ist. Diese neue Vitola mit dickem Ringmaß wird die Liebhaber dieser besonderen Habanos begeistern und die Marke Vegueros mit einem innovativen Format erneuern und bereichern. Sie wird in einer Metalldose mit 16 Habanos präsentiert, die nach einer sorgfältigen Auswahl von Deckblatt, Einlage und Umblatt aus den Plantagen der Region Vuelta Abajo, wo die besten Tabake der Welt angebaut werden, in der Region Pinar del Rio, Kuba*, „Totally Handmade with Long Filler“ hergestellt werden.

(P.A.O.) * Geschützte Ursprungsbezeichnung

...interessant...

…interessant…

Diese neue Vitola ergänzt das Portfolio der Marke Vegueros, die als Hommage an alle kubanischen Bauern und Bäuerinnen, die seit Generationen in der Region Pinar del Río* Tabak anbauen, mit einem neuen, trendigen Format entstand, das von den heutigen Rauchern sehr geschätzt wird. Die Vegueros Centrogordos mit einem Ringmaß von 54 und einer Länge von 100 mm kommen mit einem frischen Image und einem neuen Format auf den Markt, das sie einem breiteren Spektrum von Rauchern zugänglich macht.

Anmerkung der Redaktion: Warum steht auf der 4er Verpackung „Tapados“?

In dieser Pressemitteilung von Habanos S.A. wird von der Verpackung 16 Zigarren in der Blechdose gesprochen. Auf den Fotos ist jedoch auch eine Verpackung mit 4 Zigarren in einer Pappschachtel bzw. 4 solcher Schachteln in einer Pappverpackung zu sehen. Diese ist mit „Tapados“ und nicht mit „Centrogordos“ beschriftet. Die Bedeutung dieser Besonderheit wird in dieser Medienmitteilung nicht erklärt. Es handelt sich ebenfalls um eine neue Vitola, 46 Ring x 120 mm Länge.

Karibische Zigarren Corporation N.V.

Caribbean Cigars Corporation N.V. ist der exklusive Vertriebspartner von Habanos, S.A. für mehrere Länder und Inseln in der Karibik: Panama, British Virgin Islands, St. Barthélemy, St. Kitts und Nevis, Suriname, Guadeloupe, St. Lucia, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicos-Inseln, Jamaika, St. Martin, St. Maarten, St. Vincent und die Grenadinen. Martin, St. Maarten, St. Vincent und die Grenadinen, Bonaire, Haiti, St. Eustatius, Antigua und Barbuda, Dominica, Barbados, Curaçao, Französisch-Guayana, Anguilla, Montserrat, Martinique, Grenada, Aruba, Bahamas, Bermuda, Grand Cayman, El Salvador, Belize, Honduras und Guatemala.

Der Hauptsitz befindet sich auf den Niederländischen Antillen in Willemstad, Curaçao.

Corporación Habanos, S.A.

Die Corporación Habanos, S.A. ist weltweit führend in der Vermarktung von Premiumzigarren, sowohl in Kuba als auch im Rest der Welt. Zu diesem Zweck verfügt das Unternehmen über ein exklusives Vertriebsnetz, das auf allen fünf Kontinenten und in mehr als 140 Ländern vertreten ist.

Habanos, S.A. vertreibt 27 Premium-Marken mit geschützter Herkunftsbezeichnung (D.O.), darunter Cohiba, Montecristo, Romeo y Julieta, Partagás, Hoyo de Monterrey und H. Upmann, um nur einige zu nennen. Habanos werden seit mehr als 500 Jahren in reiner Handarbeit hergestellt und haben sich seither zu einer weltweiten Referenz entwickelt.

Ressourcen zum Thema

Vegueros Centrogordos bei Google finden

Karibische Zigarren Corporation N.V.

Habanos S.A.

Ich hoffe, dass dir mein aktueller Artikel gefallen hat und du die darin enthaltenen Informationen interessant fandest. Ich bin sehr gespannt auf Deine Ansichten und freue mich darauf, deinen Kommentar zu lesen 🤗



Von Vasilij Ratej

Ich bin Herausgeber von Zigarren.Zone Online-Magazin und FlashCigar (Online-Magazin). Neben Textbeiträgen produziere ich auch Videoclips und Videodokumentationen. Mein Ziel ist es, meinen Lesern und Zuschauern ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und ihnen die Welt der Zigarren und Geschichten über Menschen näher zu bringen. Dabei lege ich großen Wert auf Authentizität und Ehrlichkeit in meinen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert