• Vasilij Ratej

    Administrator
    7. April 2023 um 6:26

    Ich habe schon diverse Experimente gemacht und habe vier Jahre und ein Jahr gleiche Zigarren mit Cellophan und ohne gelagert. Das Resultat war immer das selbe: Die Zigarren im Cellophan gelagerten haben deutlich besser geschmeckt, als die ohne Cellophan gelagerten.

    Man kann sie unbegrenzt lagern. ABER: Die Zigarren verändern sich mit der Zeit und irgendwann ist nur noch heiße Luft übrig, sozusagen. Gerade kürzlich habe ich noch eine Jiménez Maduro Robusto im Humidor entdeckt. Die war fast 10 Jahre alt und hat exzellent geschmeckt. Ich weiß nicht, ob es diese Linie noch gibt.

    Ich empfehle die leichten Zigarren innerhalb einiger Jahren aufzubrauchen. Die Stärkeren können länger liegen bleiben. Das so als Faustregel ?

de_DE