Exklusive Einblicke: Louis-Charles Levy (Anteilseigner der Intertabak AG) spricht über angebliche Verkaufsverhandlungen der Aktien

Seit etwa Ende April 2024 kursieren in den Online-Medien und von Mund zu Mund Gerüchte, dass die Anteilseigner der Intertabak AG, Villiger / Levy, ihre Anteile an Habanos S.A. verkaufen wollen und derzeit über den Preis verhandeln. Einem Distributor zufolge wurde dieser Schritt auf einer Verwaltungsratssitzung beschlossen. Was ist dran an den Gerüchten? Der Miteigentümer und Verwaltungsrat, Louis-Charles Levy, äußert sich nun exklusiv in Zigarren.Zone.

Zigarren.Zone's INSIDER Mailingliste
Mit dem Abschicken bestätigst du deine Volljährigkeit (18+).

0 Minuten

Ich habe mit Herrn Levy kommuniziert. Das Statement von Herrn Levy ist in diesem Artikel im französischen Original sowie in einer deutschen Übersetzung enthalten.

Rückblick: Was ist passiert?

Im April 2024 wurde bekannt, dass Habanos S.A., eine von der kubanischen Regierung geführte Organisation, eine Änderung ihrer Exportstrategie plant. Diese Organisation ist für den weltweiten Export kubanischer Zigarren zuständig. Die neuen Pläne sehen vor, die Lieferungen in Märkte, in denen Habanos S.A. nicht die volle Kontrolle über den Vertrieb hat, deutlich zu reduzieren.

Diese strategische Entscheidung ist Teil einer umfassenden Umstrukturierung der Vertriebskanäle von Habanos S.A. mit dem Ziel, die weltweite Kontrolle über die Vertriebsnetze zu erlangen. Der Importeur in der Schweiz, die Intertabak AG, gehört zu 50% Habanos S.A., zu 25% Villiger und zu 25% Levy.

Hier zwei Artikel bei Zigarren.Zone:

Exklusivvertrag gesichert: 5TH Avenue 2024 mit Statement von Herrn Levy zur Intertabak AG

Intertabak AG ringt um kubanische Zigarrenversorgung in der Schweiz

Übernahmegerüchte: Die Fakten

Es folgt die deutsche Übersetzung des Dokuments von Herrn Levy, das ich erhalten habe.

________

„Derzeit sind eine Reihe von Gerüchten im Umlauf, die sich auf die Intertabak AG beziehen. Das erste wäre eine Änderung in der Aktionärsstruktur. Ein leichter Blick ins Handelsregister würde jedem, der neugierig ist, genügen, um sich zu vergewissern, dass dem nicht so ist.

Der Aktienbesitz ist immer noch derselbe. 

Ich kann bestätigen, dass niemand wegen einer Änderung an mich herangetreten ist.

Das zweite Gerücht besagt, dass die Lieferungen für das Jahr 2024 um 40 % zurückgehen werden. Einen Rückgang der Lieferungen wird es geben. Die ursprünglichen Produktionsprobleme haben sich bis heute nicht stabilisiert. Diese kursierende Zahl entspricht der Realität eines anderen Distributors. Unsere ist niedriger.

Dass alle gemischten Vertriebspartner offiziell über diesen Rückgang informiert wurden, steht völlig im Einklang mit dem Respekt für die Beziehungen zwischen den Aktionären.

Dies ist jedoch kein Hinweis auf eine mögliche Verringerung der Liefermenge.

Die Schweiz war im Jahr 2023 das drittwertvollste Land und das fünftwertvollste Land in Bezug auf die Menge. Dies zeugt von ihrer Reife, Solidität und der vollständigen Professionalität des Teams der Intertabak AG.“

________

Hinweis: Im Handelsregisterauszug sind keine Aktionäre und ihre Anteile öffentlich sichtbar.

________

Hier der französische Originaltext:

Follow me 💨🤗

👉 Instagram @v4silij

👉 Instagram @zigarrenzone

Ressourcen zum Thema

Handelsregisterauszug Kanton Basel-Landschaft: Intertabak AG: 

Artikel bei Zigarren.Zone:

Gemeinsam diskutieren über Zigarrenbewertungen, Zigarrenpreise, Zigarrensammlungen: Teile deine Gedanken und Meinungen mit der Community

Ich hoffe, dass dir mein aktueller Artikel gefallen hat und du die darin enthaltenen Informationen interessant fandest. Ich bin sehr gespannt auf Deine Ansichten und freue mich darauf, deinen Kommentar zu lesen 🤗



Von Vasilij Ratej

Ich bin Herausgeber von Zigarren.Zone Online-Magazin und FlashCigar (Online-Magazin). Neben Textbeiträgen produziere ich auch Videoclips und Videodokumentationen. Mein Ziel ist es, meinen Lesern und Zuschauern ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und ihnen die Welt der Zigarren und Geschichten über Menschen näher zu bringen. Dabei lege ich großen Wert auf Authentizität und Ehrlichkeit in meinen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert