Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Cohiba Talisman Limitada 2017 ein weiteres Mal produziert

2 Kommentare

MANUEL’S hat auf Facebook heute die Mitteilung veröffentlicht, dass die Cohiba Talismán Limited Edition 2017 ein weiteres Mal erhältlich sein wird. Das Unternehmen berief sich dabei einerseits auf eigene Beobachtungen in der El Laguito Fabrik im Februar 2019. Andererseits erhielten die Zigarrenhändler heute vom offiziellen Importeur für die Schweiz und Liechtenstein, Intertabak AG, folgende Ankündigung:

“Cohiba Talismán, die Limited Edition 2017, war im Rahmen dieses Produktkonzepts mit grossem Erfolg eine der meist gefragtesten Vitolas aller Zeiten. Aus diesem Grund freut sich Habanos S.A. mitteilen zu können, dass die Cohiba Talismán Edición Limitada 2017 ein weiteres Mal erhältlich sein wird. Wie bekannt ist, werden die Edición Limitadas aus mindestens 2 Jahre reifegelagertem Tabak hergestellt. Unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit dieses Tabaks und der hohen Nachfrage des Produkts, hat sich Habanos S.A. dazu entschieden, eine weitere Stückzahl dieser limitierten Edition auf den Markt zu bringen, um die loyalen Habanos-Enthusiasten zu belohnen. Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass auf dem Boden der Kisten das Datum dieses Jahres zu finden sein wird (Produktionsdatum des reifegelagerte Materials), die Etiketten und Banderolen werden die Beschriftung 2017 aber behalten.”

ZigarrenZone hat bei der Intertabak AG nachgefragt, da bislang darüber keine Medienmitteilung existiert. Die Intertabak AG hat die Meldung bestätigt. Auch die 5TH Avenue hat die Meldung bestätigt (offizieller Importeur für Deutschland, Österreich und Polen).

Kommentar des Herausgebers

Wiederauflagen kubanischer Sonderserien gab es in der Vergangenheit immer wieder. Im Jahr 2010 kam eine limitierte Wiederauflage des H.Upman Glas-Jars (eine Replika) auf den Markt. Für Verwirrung, resp. “böses Blut” unter den Sammlern sorgte die Stillschweigende Wiederauflage im Jahr 2013, 2014 und 2015. Damals hat die Habanos S.A. ohne Ankündigung weitere dieser Glas-Jars in Umlauf gebracht. ZigarrenZone hat darüber berichtet. Ein weiteres Kuriosum war die Montecristo Limitada aus dem Jahr 2000.

Damals war noch keine Jahreszahl auf der zweiten Anilla vorhanden. Im Jahr 2001 kamen die gleichen Limitadas auf den Markt, dieses Mal jedoch mit der enthaltenen Jahreszahl “2001”. Auch darüber hat ZigarrenZone berichtet.

Wer die Erstauflage der Cohiba Talisman Limitada 2017 verpasst hat, darf sich also freuen: Die Zweitauflage kommt. Wann, ist ungewiss.

2 Kommentare

  1. Heino Heino 23. September 2019

    Es gab immer wieder Hinweise und Info´s dass diese Limitada seit 2018 pausenlos weiter gerollert wurde/ wird.
    Jetzt offiziell, Habanos S.A. freut sich mitteilen zu dürfen….bla bla bla. Ist doch klasse, eine Limitada die keine Limitada ist. Möglicherweise gibt es diese Limitada nächstes Jahr erneut? Dann soll diese Vitola doch, wenn sie so gut ankommt, in das Regulares Portfolio aufgenommen werden. Eine 2017er Limitada, welche 2019/ 2020 weiter gerollert wird als 2017er Limitada….ohne Worte! Natürlich benötigt Kuba dringendst Devisen, was ich den Menschen dort mehr als zu gestehe, aber das hätte man doch eleganter lösen können. Verwässern geht fast immer nach hinten los, außer bei homöopathischen Arzneimitteln.

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Herzlichen Dank, dass du ZigarrenZone nutzt :)

Lust auf mehr kostenlose Inhalte von Zigarren.Zone?

%d Bloggern gefällt das: