Cohiba Maduro 5 Magicos mit historischer Anilla

Herrlich, diese Cohiba Maduro 5 Magicos mit historischer Anilla. Was für ein Geschmack. Die Kiste stammt aus dem Jahr 2016. Cohiba feierte damals ihren 50. Geburtstag. Die hier vorliegende Kiste gab es exklusiv in Spanien zu kaufen. Ich sah damals ein Foto auf Facebook und habe mich sofort verliebt. Ich schickte Thomas Portmann von Portmann Tabakwaren AG eine Message mit der Frage, ob er solche Kisten besorgen könnte. Er konnte. Etwas später habe ich eine davon gekauft. Seither lagere ich sie im Humidor und erfreue mich hin und wieder ihrem Anblick.

Der besondere Moment für die Cohiba Maduro 5 Magicos mit historischer Anilla

Zum 5 jährigen Jubiläum von ZigarrenZone habe ich die Kiste nun angebrochen. Ein besonderer Moment.

Wie ist die Qualität?

Ganz ehrlich: Herausragend. Der Zugwiderstand ist perfekt. Auch der Tabak in der Einlage und wohl auch das Umblatt ist herausragend. Deshalb ist der Geschmack dieser Kreation in der Tat herausragend.

Der Geschmack

Das Maduro Deckblatt (siehe Farben der Deckblätter) trägt eine schöne Süsse zum gesamten Geschmack bei. Gleich von Anfang an war ich Fan vom Geschmack. Zunge/Gaumen: süssliches Zartbitter mit angenehmer Säure / etwas Erde und Leder. Retronasal: Unfassbare Röstaromen nach Süssholz – eine Genusskomposition oberster Güteklasse. Stärke 3/5. Ich gebe zu: Obwohl der optische Anblick des Deckblattes teilweise enttäuschend (dicke Blattadern und Leimrückstände) ist, hat mich der Geschmack auf allen Ebenen begeistert. Ein schöner Moment mit der Zigarre. Ich sitze hier in meiner Lounge und sinniere über die letzten fünf Jahre nach. Der Jubiläums-Event ist gerade mal ein paar Stunden her und ich geniesse die Zigarre bis zum letzten Zug. Herrlich.

Related Articles

Responses

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ja die Maduro 5 Linie gehört auch zu meinen Lieblingen. Die Blattadern erinnern an Havannas aus früheren Zeiten und sind für mich absolut nicht störend. Die ELs der Kubaner werden (fast) immer in solche eingerollt. Bei der Genios sehe ich die Stärke eher bei 4/5. Ist aber meine subjektive Meinung. Danke für den ausführlichen Bericht.

  2. Ich stehe auch auf die Maduro 5 Serie. Die sind völlig anders als die anderen Cohiba Serien und superlecker!

%d Bloggern gefällt das: