Cavalier Genève Toro Gordo boxpressed Kurz-Check

Das Einzelexemplar dieser „Cavalier Genève Toro Gordo boxpressed“ hat mir optisch sehr gefallen. Was mich nicht begeisterte war der sehr leichte Zugwiderstand. Ich musste aufpassen, dass ich die Zigarre in der ersten Hälfte am Glimmen halten konnte. Der Geschmack war recht schwach und durch das viele Paffen musste ich aufpassen, dass sie nicht überhitzte. So etwa ab der zweiten Hälfte wurde es besser, aber der Zugwiderstand war immer noch zu leicht. Die Balance war eigentlich sehr interessant, die Geschmacksnuancen im Ganzen betrachtet viel zu schwach ausgeprägt. Wie geschrieben handelt es sich um ein Einzelexemplar. Über die Serie kann ich natürlich nichts sagen.

 

Werbung
Werbung

Artikel, die dich auch interessieren könnten

Antworten

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

EnglishDeutsch