Camacho Criollo Robusto

Vasilij schreibt für zigarrennewsblog.ch

Fette Zigarre. Fette Anilla. Ein Statement. „Ich bin die Zigarre.“ Selbstbewusst und Stärke ausstrahlend wirkt diese Zigarre, wenn man sie erblickt. Sie duftet dezent nach feuchtem, süsslichen Gras, das einige Tage an der Sonne lag. Die Camacho Criollo Robusto. 

Die Betrachtung

Die Anilla sticht zuerst ins Auge. Knallgelber Hintergrund mit schwarzer Schrift. Einen höheren Kontrast gibt es kaum. Die Papierdicke ist so wie die Zigarre selbst: Fett. Kein Papierchen, das sich scheu und dezent um ein Zigärrchen windet. Nein, da ist eine fette Zigarre mit einem fetten Deckblatt. „Ich bin der Zigarrenring.“ Selbstbewusstes Statement, sogar von der Anilla! Das Deckblatt ist perfekt verarbeitet, wunderschön geadert und etwas samtig fühlt es sich an. Der Kaltzug schmeckt dezent süsslich.

camacho-criollo-robusto-02

Das Glimmen

Die Asche ist fest und bleibt lange erhalten. Etwa gegen die Mitte fällt sie erst ab. Sie ist schön gemasert, von sehr hellem bis zu dunkel Grau. Nach dem Anzünden ist sie Medium-stark und pendelt sich im Verlauf des Smokes eindeutig auf Medium ein. Ein cooler, entspannter Smoke.

camacho-criollo-robusto-03

Der Geschmack

Sie schmeckt nach dem Anzünden sofort würzig, ein klein wenig Zartbitter.  Eine Art süsse Melisse, dezent im Hintergrund und doch präsent, vermischt sich mit einer Melange von etwas Würze und Zartbitter (sanft).

Insgesamt

Ihr Aussehen mit dem schönen, braunen Deckblatt und der selbstbewusst strahlenden Anilla lässt einen vielleicht denken, dass es sich um eine eher „flache“ Zigarre handelt. Warum? Nun, wer so protzt, um gekauft zu werden, wird vielleicht nicht unbedingt gut schmecken. Also versucht man es mit den äusseren Werten. Nun, nein, so ist das jedoch nicht ganz. Die Zigarre hat einen wunderbaren Geschmack und sie sieht cool aus. Aber sie entwickelt sich im Verlauf des Smokes nicht in unterschiedliche Geschmacks-Nuancen. Sie bleibt von Anfang bis zum Schluss konstant. Das finde ich für einen Smoke zwischendurch sehr angenehm. Die Camacho-Linien mit den grossen Anillas haben ein klares, neues Marken-Statement: „Unsere Zigarren sind fett.“ Rauchen kann man diese Zigarre jederzeit und zu jedem Anlass.

Vasilij-Hut-01-150x150Have a good Smoke, Vasilij

Kennst du den GenussBrief von Zigarren.Zone? Jetzt kostenlos anfordern.
Der GenussBrief erscheint jeden 1. Sonntag pro Monat mit einem Zigarren-Thema. Als Dank bekommst du per eMail zwei eBooks zum Thema Zigarren von Zigarren.Zone. Ich wünsche dir viel Genuss damit 🙂 Vasilij Ratej - Herausgeber
ACHTUNG: Bitte KEINE APPLE-Adressen (mac, icloud, me). Apple boykottiert Tabak-Themen und der GenussBrief wird nicht geliefert. Siehe dazu bitte https://www.zigarren.zone/boykottiert-apple-den-genussbrief/

Vasilij Ratej

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Vasilij Ratej

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: