Bolivar Presidentes Edicion Regional Suiza 2013

Wir Schweizer mögen es qualitativ und gelassen, so präsentiert sich die Bolivar Presidentes Edicion Regional Suiza 2013 zumindest in der Gelassenheit. Die Rollqualität ist bei meinem Exemplar fragwürdig, doch dazu später mehr. Entscheidend ist für mich schlussendlich immer der Geschmack; Und der ist wundervoll. Meine Einschätzung zur Lagerung: Mindestens 5 Jahre, vermutlich noch besser 7-10 Jahre und diese Sonderedition hat das Potenzial zu etwas echt Schönem heranzureifen. Doch alles der Reihe nach. bolivar-exclusivo-suiza-2013-geniales-02 Das Boxingdate meines Exemplars: PUM JUN13. Das Deckblatt ist sehr schön verarbeitet und hat wie üblich bei Bolivar die Farbe “Colorado Maduro” (dunkelbraun). Sie duftet im Kaltzustand fruchtig süsslich und schon entdecke ich das erste Lächeln auf meinen Lippen. Gebohrt habe ich sie mit dem Davidoff-Rund-Cutter (mittleres Loch), weil mir die Zigarre etwas locker gerollt scheint. Ich sollte Recht behalten. Die Haptik (das Fühlen mit den Fingern) ist seidig und ich spüre schon das zweite Lächeln auf meinen Lippen :) Mit drei Zigarrenstreichhölzern lasse ich die Bolivar Presidentes Edition Regional Suiza 2013 entflammen. bolivar-exclusivo-suiza-2013-geniales-03 In den ersten Minuten schmeckt sie sanft, cremig süss und fruchtig, ein Hauch Würze ist dabei und etwas zartbitter vermischt sich zu einer Geschmacksmelange, die auf meinen Lippen auch ein sanftes Salz schmecken lässt. Das dritte Lächeln ist auf meinen Lippen, einfach wundervoll! Die Raumnote (Aroma) ist elegant, voll und “röstig”. Der Zugwiderstand ist wie vermutet leicht. Deshalb ist langsames Verköstigen angesagt. 

  bolivar-exclusivo-suiza-2013-geniales-04

Das erste Drittel ist zurückhaltend, die oben beschriebene wunderbare Geschmacksmelange bleibt bestehen (allerdings hat sich der zartbittere Geschmack verabschiedet). Dafür macht sich ein sanftes “Grün” bemerkbar, ein Zeichen dafür, dass diese Zigarre noch sehr jung ist. Insgesamt ein sehr schöner Smoke bisher. Der Schiefbrand korrigiert sich bisher noch von selbst, obwohl ich auch schon mit der Flamme nachhelfen darf. Nasal ist sie würzig, mehr auch nicht. bolivar-exclusivo-suiza-2013-geniales-05

Im zweiten Drittel angekommen, streife ich die Asche ab. Und hier zeigt sich ein Rollfehler, der bei einem solchen Qualitätsprodukt einfach nicht passieren darf: Der Aschekegel ist nicht mittig, sondern seitlich. Der Roller hat nicht auf die korrekten Tabakblätter geachtet, oder sie sind ihm während des Rollens seitlich abgerutscht. Das erklärt denn auch den permanenten Schiefbrand, den ich mit der Flamme korrigieren darf. Die Geschmacksmelange ist fruchtig süsslich, sanft-medium “torfig” und sanft würzig. Ein sanftes Prickeln hat sich auf der Zunge niedergelegt (so ähnlich wie bei Champagner); Das ist sehr schön und das “Grün” ist in den Hintergrund getreten. Das vierte Lächeln ist auf meinen Lippen.  

  bolivar-exclusivo-suiza-2013-geniales-06

Das letzte Drittel ist pfeffrig, die Zigarre ist in ihrer höchsten Stärkestufe angekommen. Gleich danach legt sich jedoch eine cremige Süsse vermischt mit sanftem Pfeffer auf die Zunge, sanfter Pfeffer begleitet  die Melange , sie ist “torfig” und hat ausgeprägte starke Röstaromen. Herrlich! Fazit: Wie oben bereits erwähnt, ist meine Einschätzung, dass man diese Bolivar Presidentes Edicion Regional Suiza 2013 mindestens 5 Jahre lagern sollte. Besser wären 7-10 Jahre. Ich schätze, dass sich die ganze Geschmacksmelange deutlich verbessern wird. Klare Kaufempfehlung an alle, welche diese Rarität in ihrer Sammlung lagern und nach den Jahren geniessen möchten. Eine schöne Belohnung an sich selbst. Vasilij-Hut-01-150x150Have a good Smoke, Vasilij

Genussbrief von Zigarren.Zone jetzt geniessen.
Der GenussBrief erscheint jeden 1. Sonntag pro Monat mit einem Zigarren-Thema. Als Dank bekommst du per eMail zwei eBooks zum Thema Zigarren von Zigarren.Zone. Ich wünsche dir viel Genuss damit 🙂 Vasilij Ratej - Herausgeber
Wir hassen Spam. Deine eMail Adresse wird WEDER verkauft noch an Drittparteien weitergegeben.

Vasilij Ratej

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Vasilij Ratej

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: