Blindtasting CAO La Traviata Intrepido

Dieses Blindtasting schrieb ich im Jahr 2013 für den zigarrennewsblog.ch Ich war von dieser Zigarre danach so begeistert, dass ich mir natürlich sogleich eine Kiste bestellt habe. Hier mein Originaltext des Blindtastings von damals:

Zigarren.Zone Follower werden und Zigarren Lounge Musik kostenlos streamen!
Du bekommst kostenlos 2 Playlists für Apple Music und Spotify: Zigarren.Zone Cuba Hausparty und Zigarren.Zone Lounge. Diese Musik höre ich oft in meiner Lounge wenn ich am Arbeiten bin und Gäste habe. Ich wünsche dir viel Freude damit! Du bekommst die Links zum Streaming sofort nach deiner Registrierung. Mit deiner Mitgliedschaft bekommst du monatlich den Genussbrief und 5x jährlich FlashCigar - beides Onlinemagazine über Zigarren.

Ein Format, das mir gefällt. Diese Cigar möchte ich dieses Mal ganz anders beschreiben, als bisher. Man stelle sich vor…

cao-la-traviata-interprido-03

…ich sitze auf dem Balkon mit Blick in das frühherbstliche Grün. Es ist bewölkt und etwa 15 Grad. Ich sitze bequem in einem Rattansessel und höre das Hörbuch der autorisierten Biografie von Steve Jobs. Wer gerne lieber das Buch liest, das gibt’s hier: Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers. Währenddessen schreibe ich diese Zeilen. Die CAO La Traviata Intrepido ist eine wundervolle Gesellschafterin während den nächsten 2,5 Stunden. Während des ersten Drittels entwickelt sie sanfte, leicht salzige und leicht pfeffrige Geschmacksnoten. Eine sanfte Süsse bleibt im Hintergrund. Was für eine schöne Balance! Gedanklich “beamte” mich die CAO La Traviata Intrepido an einen Kies- und Felsenstrand. Die Meeresbrandung rauscht und der Wind bläst von der See an den Strand. Weisse Wolken durchziehen den stahlblauen Himmel.

cao-la-traviata-interprido-04

Ein Segelboot gleitet dahin und das zweite Drittel wird etwas würziger. Die cremige Süsse nimmt zu. Der Schiefbrand korrigiert sich von selbst (Zigarre horizontal halten, mit dem nicht verglimmten Deckblatt nach unten). Drei Windsurfer segeln von Welle zu Welle und ein Zweimaster legt sich in den Wind. Das dritte Drittel wird cremiger und noch etwas würziger. Der Smoke dauert fast 2,5 Stunden und mein Gaumen ist erfüllt von den Geschmacksnoten der CAO La Traviata Intrepido, die niemals stärker als medium wird. Ein eleganter Smoke mit einer herrlichen Balance. Die CAO La Traviata Intrepido verglimmt und ich erkenne wieder den frühherbstlichen Tag mit Blick auf die nahen Bäume. Der Traum des Strandes ist vorbei :) Unbedingte Kaufempfehlung!

cao-la-traviata-interprido-01

Heute, gegen Ende Juni 2014, genoss ich auf dem Balkon erneut diese Zigarre. Und sie ist in der Tat so, wie ich sie beschrieben habe. Bloss, dass ich sie heute noch mehr schätze, weil das Fussballänderspiel an der WM zwischen Deutschland und den USA stinke langweilig war, und mich diese wundervolle Zigarre nun über meine verschwendete Zeit hinweg tröstete 🙂

Hier das Foto aus dem Blindtasting und somit ohne Anilla:

cao-la-traviata-interprido-06

Have a good Smoke, VasilijVasilij-Hut-01-150x150

Tags

Vasilij Ratej Verfasst von:

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Schreibe den ersten Kommentar

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.