Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting

Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting

Schon gespannt auf das Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting? Dieses Toro Format ist eine fantastische Zigarre. Ups – Spoiler Alarm! Leute, dieses goldfarbene Connecticut Deckblatt aus Ecuador ist der Hammer. Aus dem Hause Oettinger Davidoff bekommt man diese Information zum Tabak: „Die Mischung der AVO Improvisation 2020 besteht deshalb aus unterschiedlichen Tabaksorten aus zwei verschiedenen Ländern und überrascht mit einem aussergewöhnlichen goldenen Connecticut Deckblatt aus Ecuador, das zusätzliche cremige Aromen einfliessen lässt und dem Gaumen mit einem anfänglichen Aroma aus einer Kombination von süsser Zeder und Erde schmeichelt. Unter dem dominikanischen Umblatt verbergen sich vier verschiedene Einlage- Tabaksorten aus der Dominikanischen Republik, die ein komplexes und elegantes Erlebnis bereiten.“ Hier geht es zur Präsentation der Avo Improvisation 2020 Limited Edition.

Die Avo Lounges in der Schweiz – eine Übersicht >

Zwei Empfehlungen für den besten Genuss dieser Zigarre:

  • Zünde sie bitte behutsam an. Das heisst: Halte die Flamme weiter weg als üblich. Die Zigarre soll nur ganz gemächlich anfangen zu rauchen und zu glimmen. Lass dir richtig Zeit. Man macht das bei jeder Zigarre, aber bei dieser ist es noch wichtiger. Wenn du sie zu schnell anzündest, kann es sein, dass du den Geschmack dieser Komposition verfälschst.
  • Nehme dir besonders viel Zeit für diese Zigarre, rauche sie noch langsamer als sonst. Nur dann wirst du die Komposition aller Aromen vollumfänglich wahrnehmen.
Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting
Die Avo Improvisation 2020 ist eine fantastische Zigarre.

Fact Sheet in Punkten

  • Verkostete Zigarren: 3 Stk.
  • Qualität Deckblatt: 5/5 (perfekt)
  • Qualität Rollen: 4/5 (sehr gut)
  • Zugwiderstand: 2/5 (leicht)
  • Abbrand: Selten etwas Schiefbrand / mit Feuer korrigieren, falls es sich nicht von selbst korrigiert
  • Brennverhalten: Sie glimmt gut und lange.
  • Asche: 3/5 (leicht flockig aber fest)
  • 14 Zigarren in einer wunderschönen, schlichten und eleganten Kiste.
  • CHF 17 pro Stück, CHF 238 die Kiste

Persönliche Eindrücke im Geschmack: Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting

Erste Hälfte

  • Zum Beginn schön würzig (verfliegt nach einigen Minuten)
  • Leicht Zartbitter, etwas Säure, Umami leicht fleischig
  • Aussergewöhnliche und milde Balance. Top!
  • Das helle Connecticut Deckblatt aus Ecuador ist ein Top-Produkt. Oftmals ist es bei hellen Connecticut Deckblättern so, dass sie eine ausgeprägte Bitternote und Säure haben. Das gefällt nicht jedem Aficionado. Bei diesem Ecuador Deckblatt ist das allerdings ganz anders. Die Balance zwischen Säure und Zartbitter ist exzellent ausgewogen. Nicht zu viel von beiden Geschmacksrichtungen – gerade richtig.
  • Retronasal fantastisch harmonische Röstaromen nach Holz, leicht säuerlich, etwas würzig – perfekte Balance
  • Stärke 2/5
Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting
Avo Improvisation 2020: Die Asche ist fest (leicht flockig).

Zweite Hälfte der Avo Improvisation 2020 Limited Edition

  • Ich konnte bei allen drei Exemplare etwa zur Hälfte hin und darüber hinaus eine dezente Süsse schmecken.
  • Die Balance zwischen diesem aussergewöhnlichen Connecticut Deckblatt aus Ecuador (etwas Zartbitter und etwas Säure) und der leichten Süsse, leicht holzig, jetzt auch etwas cremig ist einfach nur wunderschön.
  • Retronasal würzig, Röstaromen nach Holz, süsslich
  • Stärke max. 3/5

Empfehlung Akklimatisierung: Mit Cellophan 2 Wochen im Humidor.

Was ist „retronasal“?

Retronasaler Zigarrengenuss steigert den Geschmack. Was das ist und, warum es funktioniert und wie man das macht liest du bitte hier.

Was ist Umami?

Das bedeutet „Schmackhaftigkeit“, „würzig“, „Essenz“, „fleischig“. Diese Vermischung der Geschmacksempfindungen wird auf der Mitte der Zunge wahrgenommen. Einen guten Artikel darüber findest du auf Wikipedia

Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting
Die Avo Improvisation 2020 Anillas passen optisch perfekt zum wunderschönen goldbraunen Connecticut Deckblatt aus Ecuador.

Non Cuba Zigarren und die wichtige Akklimatisierung

Fakt ist: Du weisst nicht, wann die Zigarre importiert und wie lange ihre Ruhephase beim Importeur war. Du weisst auch nicht, wie lange die Ruhephase beim Händler war. Die Zigarren haben nach ihrem Transport aus den Tropen zu uns nach Europa einen Schock. Sie müssen sich zuerst akklimatisieren. Die Branche ist verkaufsorientiert. Die Zigarren müssen schnell in den Handel gelangen. Daher kann es vorkommen, dass sie nicht so schmecken, wie sie eigentlich schmecken sollten. Ich empfehle eine generelle Akklimatisierung in deinem Humidor von mindestens 2 Wochen nach dem Kauf. Je nach Marke und Serie auch länger, was ich in diesem Artikel hervorhebe.

Falls du Einzelexemplare kaufst

Lege die Zigarre mit dem Cellophan in den Humidor. Falls deine Zigarre kein Cellophan hat: Lege sie in Tubos und dann in den Humidor. Oder du packst die Einzelexemplare in einen Zippo Beutel und machst ein kleines Boveda hinein. Das legst du dann verschlossen in den Humidor. Zigarren, die offen ohne Cellophan oder Kiste gelagert werden, verlieren sehr rasch an Geschmack. Das ist in diesem Artikel mit Experimenten nachgewiesen.

Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting
Avo Improvisation 2020 glimmt lange und gleichmässig.

Fazit Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting

Diese Avo Improvisation 2020 Limited Edition ist eine herrliche und unkomplizierte Zigarre. Die Kiste ist wunderschön. Sie wirkt schlicht und edel. Die Plexiglasabgeckung finde ich eine tolle Idee. Einen Kritikpunkt habe ich jedoch was diesen Punkt angeht: Das Plexiglas ist leicht braun getönt. Da glaubt man, dass die Deckblätter viel dunkler sind. Aber das Deckblatt ist in Wirklichkeit viel heller, es ist wunderschön Goldbraun. Das kann einen Aficionado enttäuschen, weil er von einem dunkleren Deckblatt einen anderen Geschmack erwartet. Genug davon 🙂

Die beiden Anillas passen exzellent zum wunderschönen Deckblatt. Es ist eine wahre optische Freude, das den Geschmack nochmal so gut werden lässt.

Die Balance zwischen diesem aussergewöhnlichen Connecticut Deckblatt aus Ecuador (etwas Zartbitter und etwas Säure) und der leichten Süsse, leicht holzig, auf die zweite Hälfte hin und darüber hinaus auch etwas cremig, ist einfach nur wunderschön.

Ein Hochgenuss. Nehme dir besonders viel Zeit für diese Zigarre, rauche sie noch langsamer als sonst. Nur dann wirst du die Komposition aller Aromen vollumfänglich wahrnehmen.

Kaufempfehlung: Aber wie!

Avo Improvisation 2020 Limited Edition Tasting
Avo Improvisation 2020: Sie entwickelt viel Rauch, der sich schnell wieder „beruhigt“.

Bewerte ZigarrenZone auf Google – herzlichen Dank 🙂

Jetzt kostenlos Mitglied werden und monatlich FlashCigar geniessen.

Antworten

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.