Liebe Zigarren.Zone Freunde, bevor ich euch diese Spezial-Serie präsentiere möchte ich euch die Gewinner der Mega-Verlosung bekannt geben: Gewonnen haben je 1x 10er Kistchen im Wert von CHF 180.-:

  • Timo Rau
  • Serge Glanzmann
  • Peter Hofer
  • Jürgen Kammerer

Die Gewinnbenachrichtigung habe ich euch per eMail geschickt. Die Kistchen schicke ich euch sofort zu. Herzlichen dank an dieser Stelle für diese Mega-Gewinne an den Sponsor „Oettinger Davidoff Basel“!

Zum Mehrfach Tasting >

HAVE A GOOD SMOKE, Vasilij Ratej

Herausgeber, ZigarrenZone Onlinemagazin

Die neuen Zino Platinum Exclusive Series «Switzerland» wurden vom Cris-t-OS Art Project einzigartig interpretiert. Das Cris-t-OS Art Project besteht aus Christian Schmid (www.csf-123.ch) und Oliver Schneider alias LUGOS (www.oliverschneider.ch). Das Duo setzt mit seinen „Swiss City Series“ die Schweizer Urbanität in Szene! Die neuen Zino Platinum Exclusive Series Ce 10’S «Switzerland» reflektieren die verschiedenen kulturellen Unterschiede und Aufgaben, der Städte Basel, Genf, Luzern und Zürich in der Schweiz. Die vier Arbeiten setzen sich mit der lokalen Vielfalt, Identifikation, Kultur, Geschichte und Aufgabe, der jeweiligen Stadt auseinander. Sie zeigen die Innovation, die Kreativität , die Energie und die Ideen, welche die Menschen in diesen urbanen Schweizer Zentren seit Jahrhunderten in Bewegung halten und immer wieder von neuem antreiben. Der Künstler Cristiano S widmet sich seit Jahrzehnten der Fotografie und bewegt sich im urbanen Umfeld, wo er als Fotograf aktiv ist. Der Künstler Lugos fotografiert seit über 20 Jahren, kreiert Collagen und Photocollagen und setzt sich mit der Bilderflut des 21sten Jahrhunderts auseinander. Beide arbeiten seit einigen Jahren zusammen.

  • FORMAT: Gran Robusto
  • MASSE: 55 x 5 1⁄2 / 14 cm x 2.2 cm
  • DECKBLATT: Habano Ecuador Rojiza
  • UMBLATT: Dominican Republic
  • EINLAGE: Honduras, Dominican Republic Tobaccos: Aged at minimum 5+ years
  • STÄRKE: Mittel bis volles Aroma

Basel

ART and Culture – Kunst und Kultur ist in Basel berall und findet überall statt, sie verändert sich stetig, sie zeigt Grenzen auf und sie berschreitet Grenzen. Die ganze Stadt ist von Kultur geprägt. Künstler, Händler, Kuratoren und Messen kreieren in Basel ständig neue Werke und Ausstellungen und bringen Werke aus der ganzen Welt nach Basel. Die ganze Welt trifft sich in Basel um der Kunst zu frönen. Die Stadt hat auch eine jahrhundertalte Kultur, die in verschiedenen kulturellen Anlässen und Symbolen weiterlebt.

  • Facebook
  • Twitter

Genf

Freedom and Help – Genf steht wie keine andere Stadt für Frieden und internationale Hilfe. Die internationalen Hilfswerke und Institutionen helfen weltweit Menschen und Länder und setzen sich für Gerechtigkeit und friedliche Lösungen ein. Speziell das Rote Kreuz und die UNO Genf, die der Sitz des UN-Menschenrechtsrates sowie des UN-Hochkommissars für Menschenrechte ist, werden hervorgehoben. Auch der Genfer Autosalon und der hervorragende Wein finden internationale Anerkennung.

  • Facebook
  • Twitter

Luzern

History and Tourisme – Luzern liegt in der Mitte der Schweiz. Die Stadt und der gleichnamige Kanton traten sehr früh der Eidgenossenschaft bei. Hier findet man viel Geschichte. Luzern ist eine der meistbesuchten Städte der Schweiz. Es gibt viel zu sehen. Von den nahen Alpen, der Kapellbrücke, den vielen Musikfestivals bis hin zu jahrhundertalten Brauchtum findet der Besucher hier alles. Seit Jahrhunderten leben hier Fortschritt und Folklore beieinander. Luzern ist für den Tourismus die Vorzeigestadt.

  • Facebook
  • Twitter

Zürich

Economics and Movies – Business ohne Ende. Die Stadt der Banken. Jeden Tag wird nach Möglichkeiten gesucht, bessere und grössere Geschäfte zu machen. Kreativ wird jeden Tag nach Lösungen gesucht. Zürich ist die heimliche Hauptstadt der Schweiz. Um die Träume Wirklichkeit werden zu lassen, bringen Filme hier neue Ansichten, neue Ideen und Leben in die Stadt. Filmschaffende produzieren hier Filme und es gibt hier das grösste Filmfestival in der Schweiz.

  • Facebook
  • Twitter