Hier findest du drei Videoclips, wie eine EREZ Zigarre gerollt wird und wie man das Deckblatt anbringt. Danke an EREZ Cigars für diese Einsichten in die Zigarrenproduktion.

Interessant für mich ist, dass die Tabakblätter zwar von Hand vorbereitet werden, das Rollen ansich jedoch eine Art „Band“ erledigt.

 Wie eine EREZ Zigarre gerollt wird – Teil 1

 

 Wie eine EREZ Zigarre gerollt wird – Teil 2

 

Wie das Deckblatt angebracht wird

Hier war es für mich interessant, dass die Zigarre komplett in das Deckblatt gerollt wird – also besteht auch die Zigarrenkappe daraus. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile: Fertigt man die Kappe separat an, und ist dabei nicht vorsichtig, kann sich die Kappe beim Anschneiden oder während des Rauchens ablösen. Besteht die Kappe mit dem Deckblatt an einem Stück, kann sie sich ebenfalls lösen; Das hat dann den Nachteil, dass das Rauchen ungemütlich wird, weil sich das gesamte Deckblatt anfängt abzulösen. Irgendwie egal 🙂

Foto Titelbild: Aus dem Videoclip von Erez Cigars

Weitere Infos und Bezugsquellen zu EREZ Cigars

 

Möchtest du auch in Zukunft über interessante Blogartikel informiert werden? Dann abonniere jetzt den kostenlosen Zigarren.Zone Newsletter. Als Danke bekommst du sofort dieses Geschenk per eMail zugestellt: