Was machen 243 Geniesser an einem Ort in Basel?

Liebe ZigarrenZone-Freunde, was machen 243 Geniesser an einem Ort in Basel? Sie zelebrieren an einer ganz besonderen Geburtstagsparty den Genuss. 243 Menschen? WOW! Das ist ja etwa die Hälfte eines BigSmokes Zürich! Mit Trank, Speis und vielen, vielen, vielen, vielen Zigarren. Das Geburtstagskind hiess „House Of Smoke“ und ist in Basel zu Hause. Normalerweise wird das Geburtstagskind beschenkt. Aber am 19.08.17 hat das Geburtstagskind 243 Geniesser beschenkt. Mit einer sensationellen Party. Jetzt, wo ich diesen Beitrag schreibe, fallen mir die vielen Genuss-Momente ein die ich an der Party erleben durfte: Toll, einfach toll…

Hier seht ihr mich mit einer selbstgedrehten Zigarre, die ich etwa 10 Minuten zuvor gedreht hatte. „Kann ich die schon rauchen?“ fragte ich die überaus charmante Lehrerin, die mir zeigte wie man eine Zigarre rollt. „10 Minuten warten“, antwortete sie. Ich befolgte ihren Rat.

Die Lehrerin heisst Maria Caridad Sanchez Illas und sie arbeitet bei VILLIGER. Hier zwei kurze Videoclips, mit freundlicher Genehmigung des ZigarrenZone-Lesers Mike Steiger 🙂

HAVE A GOOD SMOKE 😁

Vasilij Ratej, Herausgeber ZigarrenZone

 

 

15 Jahre Genuss mit House Of Smoke

House Of Smoke“ wurde also am 19.08.2017 15 Jahre jung. Die Firma beschert der Schweiz als 3. grösster Importeur eine Vielfalt an Zigarrenmarken, die es sonst nicht zu kaufen gäbe. Naja, eigentlich ist dieser Importeur nicht das House Of Smoke, sondern die Firma „The Royal Cigar Company“ – mit dem gleichen Inhaber. Er heisst Raymondo Bernasconi. Er ist zugleich der Markeneigner von „Gilbert De Montsalvat„. Wir können uns glücklich schätzen, dass das Team um Raymondo Bernasconi einen so tollen Job macht und uns in der Schweiz seit 15 Jahren den Genuss auf höchstem Niveau möglich macht.

Das Wetter war ideal am 19.08.17, um das Jubiläum zu feiern. Es hatte angenehme 24 Grad, die Sonne schien mal kräftig und wurde zwischendurch von Wolken verdeckt. Um 11 Uhr ging’s los. Der ganze Innenhof des Firmenareals war für die Geburtstagsparty vorbereitet. Am Eingang konnte man sich ein Premium-Sorglospaket kaufen – wenn man wollte. Mit diesem Paket, zu einem sensationell günstigen Preis von Fr. 80.-, konnte man sich den ganzen Tag bis in die Nacht hinein verpflegen: Vom Grill, Salate, Eis, Bier, Softgetränke, Kaffee, Spirituosen, Wein, 1 Zigarre vom Zigarrenbuffet. Aus dem begehbaren Humidor konnte man sich Zigarren aussuchen, die man mit 15% Rabatt kaufen konnte.

Sensationell!

Diese besondere Geburtstagsparty begann ich um 11 Uhr mit einer Gilbert De Montsalvat Lounge Edition Pyramides. Besser kann ein solcher Tag kaum begonnen werden. Ich sass gemütlich im Schatten, hatte schon ein leckeres Steak mit Salat gehabt, der DJ liess karibische Musik laufen und die ersten etwa 40 Gäste waren auch schon da. Gegen 19 Uhr war eigentlich ein Live Act aus Frankreich, Jeremy Dupouy, vorgesehen. Der Flug wurde aber annulliert und er musste ein anderes Flugzeug nehmen. Er kam dann später an, ich glaube es war so gegen 21 Uhr, und erfreute die Gäste mit Cover-Songs. 

Foto unten: Der DJ spielte karibische Musik.

Ich genoss einen sensationellen Rum zur Zigarre, den ich mir natürlich wieder mal nicht gemerkt habe. Er hiess „Millonario“ oder so ähnlich, aber welchen davon… Depp. Es war eine eckige Flasche… So, und jetzt wünsche ich dir viel Vergnügen beim Suchen auf Google, denn ich wette, du willst jetzt unbedingt wissen um welchen Rum es sich handelte… 😁 Helfen kann ich dir aber bei der Zigarrensuche. Die Gilbert De Montsalvat Lounge Edition Pyramides auf Google finden, klicke hier ⇒ Bezugsquellen finden 🙂

Der Genuss-Mensch

Mit Rino Pulice genoss ich etwas später ein geniales, trübes Bier von „Em Basler Sy Bier„. Rino ist der Genuss-Ambassador für handgemachte Premiumzigarren von VILLIGER. 

Wenn du Rino einmal erleben möchtest: An den Events von VILLIGER in der Schweiz ist er stets präsent und berät die Gäste rund um die Premiumzigarren von VILLIGER. Ja, er ist charmant, wie man auf dem nächsten Foto erkennen kann…

 

Der Organisator

Dominik Mezzomo organisierte die Geburtstagsparty. Wie immer wirkte er auf mich als der „Ruhig-Blut-Typ“, den nichts aus der Fassung bringen kann. Kannst du dir vorstellen, wie es ist, eine so grosse Party auf die Beine zu stellen? Alle diese grossen und die vielen, vielen, vielen, vielen kleinen Dinge zu organisieren, kontrollieren, verbessern, schreiben, telefonieren, sich aufregen, sich beruhigen, sich freuen, zu wenig Schlaf bekommen, wieder zu kontrollieren, zu loben, zu schimpfen, zu loben, zu schimpfen, zu loben… und sich dann zu freuen? An dieser Stelle bedanke ich mich als Gast noch einmal bei Dominik ❤️

Das nächste Foto zeigt einen kleinen Ausschnitt des Spirituosen Standes. Rums und Whisky in Top-Qualität – die beiden haben das super gemacht! Wein und Softgetränke gab’s von Paul Ulrich.

Ein weiterer Genuss-Moment für mich: Mit Zigarre und gelassener Stimmung flanierte ich über den Innenhof und beobachtete die zufriedenen und glücklichen Gäste…  

 

900’000 Zigarren an Lager

Zwei Mal konnte man sich das Lager von The Royal Cigar Company anschauen. Heiliger Bimbam! Über 900’000 Zigarren liegen hier für die Schweiz zur Auslieferung bereit. Hier werden die hässlichen Aufkleber auf die Kistchen geklebt. Tipp: Mit dem Föhn den Quatsch erwärmen und vorsichtig abziehen. Die Zigarren zuvor natürlich aus dem Kistchen nehmen… Die Firma importiert auch kubanische Zigarren. Obwohl sie nicht der offizielle Importeur für kubanische Zigarren ist: Parallelimport ist in der Schweiz gestattet. Es handelt sich hierbei um 100% Originalware. Jede einzelne Kiste und jede Zigarre wird geprüft.

 

Das Geburtstags-Programm und die wirklich moderaten Preise für die Verpflegung

Sofern man sich das Premium-Sorgloss-Paket nicht kaufen wollte, konnte man sich auch mit weniger zufrieden geben und die Getränke und Speisen einzeln kaufen. Und auch hier: Sehr moderate Preise.

 

Ich leistete mir die Padron 50 Years für CHF 108.-

Es dämmerte schon und ich leistete mir diese Zigarre für CHF 108.-. Obwohl ich auf dem Foto weiter unten so aussehe, als mir die Zigarre total schmeckte: Nein, für mich war sie heisse Luft und die CHF 108.- fand ich mehr als übertrieben. Aber, naja, vielleicht war ich zum Zeitpunkt nicht mehr der richtige Geniesser für diese Zigarre?

 

Glückliche Gewinner

Zu jeder Stunde konnte man Preise gewinnen – wow! Sensationell. Hier ein glücklicher Gewinner eines Adorini-Humidors. Es ist Mike Steiger – und er ist auch für das Video verantwortlich, das du dir oben im Beitrag anschauen kannst.

 

Danke an Raymondo Bernasconi

Ich bedanke mich bei Raymondo für sein Businessmodell, und dass er uns in der Schweiz mit so vielen Markenzigarren erfreut 🙂

Kostenlos eBook erhalten
Als Dank für deine kostenlose Registrierung bekommst du: 1x eBook "Reifelagerung kubanischer Zigarren" und 1x "3 Wochen Cuba".
Das sind kostenlose Services von Zigarren.Zone. Ich wünsche dir viel Genuss damit 🙂 Vasilij Ratej - Herausgeber

Vasilij Ratej

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Vasilij Ratej

Deine Mitteilung:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: