Sponsor dieses Beitrags

Liebe Zigarren.Zone Freunde, endlich habe ich eine Kiste La Gloria Cubana En Cedros ergattert. Wie bitte? Du kennst diese herausragend leckere Zigarre nicht? Diese kubanische Spitzenzigarre? Ganz recht, du kannst sie nicht kennen. Denn sie stammt nicht von Kuba sondern von der Dominikanischen Republik. Genau. Ein Plagiat? Eine Fälschung? Mitnichten. Nach der kubanischen Revolution (1959/60) sind viele Markeneigner aus Kuba ausgewandert. Sie haben ihre Blends, ihre Markennamen und die Logos mitgenommen. Viele davon sind heute noch bekannt und in den USA bestens etabliert. Völlig legal. Eine dieser bekannten Marken mit dem selben Logo ist die La Gloria Cubana. Ich habe sie in Slowenien in Izola an der Adria entdeckt. Izola ist ein kleines und sehr altes Küstenstädtchen. Als Kind habe ich hier mal ein paar Jahre gewohnt. Aber das interessiert dich natürlich nicht, sondern dich interessiert jetzt diese Zigarre, nicht wahr?

Grösse der Zigarre: 48er Ring, Länge ca. 14,6 cm. Das entspricht in etwa einer Grand Corona.

Vasilij Ratej

Herausgeber, Zigarren.Zone

Vasilij als König der Zigarrenkunden

Als ich der Verkäuferin sagte, ich hätte gerne eine ganze Kiste, hat sie mich etwas ungläubig angeschaut. „Da sind aber 14 Stk. drin, die kosten total EUR 128,80.“ „Ja“, erwiderte ich, „das ist in Ordnung.“ Die Verkäuferin sagte: „Ich muss die bestellen, sie kommt morgen.“ Dann fing etwas Hektik an, denn sie musste mit ihrem Chef telefonieren. „Der Chef sagt, ob Sie bitte EUR 50.- anzahlen könnten?“ „Klar, ich kann auch alles sofort bezahlen,“ antwortete ich. „Nein, denn ich brauche den Strichcode der Kiste,“ erwiderte sie. „Jaja, kein Problem.“ Ich liess mir eine Quittung über die EUR 50.- ausstellen und verliess den Kiosk. Am nächsten Tag sind sie angekommen und eine andere Verkäuferin war da. Ich sagte, dass ich eine Kiste Zigarren bestellt hätte. „Ja, natürlich, die Zigarrenkiste,“ wieder begann etwas Hektik. Sie holte sie und überreichte sie mir etwas feierlich. Ich bezahlte den Rest, sie bedankte sich sicher noch drei oder vier Mal und sagte zum Abschied: „Falls Sie noch eine Kiste oder mehr brauchen, kein Problem, es dauert einen Tag bis sie bei uns ankommen.“ Es war mir etwas peinlich, aber ich fand es auch belustigend. So ein nettes „Getue“ wegen einer Kiste Zigarren? Ja, die sind sich so etwas offenbar gar nicht gewohnt 🙂

Erkunden wir gemeinsam die Kiste und die Zigarren

Wir betrachten jetzt gemeinsam die Kiste von aussen. Wir schauen uns jede Seite der Kiste an, die Siegel und Steuermarke. Danach betrachten wir das Innere der Kiste und zum Schluss eines der Tubos, den wir dann auch öffnen und eine Zigarre betrachten.

Was zum Geschmack zu sagen ist: Ich habe schon einige davon verkostet und sie haben alle sehr ähnlich geschmeckt (kommt ja auf die persönliche Tagesform an und so weiter): Würzig, etwas Pfeffer, retronasal sehr schöne Röstaromen, mit der Zeit etwas Kaffee und leichte Süsse, wird mit der Zeit kräftiger und „dunkler“ im Geschmack, retronasal bleiben die Röstaromen vorhanden und erhalten auch mehr Würze. Eine Zigarre, die ganz hervorragend schmeckt. Mir gefällt auch ihr Maduro Deckblatt, oder, wer es ganz genau nehmen möchte: Colorado Maduro Deckblatt 🙂

Hier die Fotos, viel Vergnügen 🙂 Ach ja, noch ein schönes Detail: Wenn man den Tubo aufschraubt, fällt einem als erstes eine Schaumstoffpolsterung auf. Auf diese Weise wird der Zigarrenfuss beim Transport geschützt. Gefällt mir, dieses Detail. Auf den Fotos unten wirst du es erkennen können.

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter