Sponsor dieses Beitrags

Liebe Zigarren.Zone Freunde, Portmann Tabak stellte Zigarren.Zone leihweise ein Kistchen zur Verfügung um das Unboxing zu filmen (Video siehe gleich im Anschluss). Herzlichen Dank für das Vertrauen, die Zigarren gehen wohlbehalten wieder zurück. Bis auf eine. Die habe ich verkostet und darf sagen: Ein grosser Wurf mit hohem Potenzial. Obwohl die Zigarre noch ganz frisch ist (Boxdate JUL16), schmeckt sie herrlich in der ersten Hälfte. Ab der zweiten Hälfte zeigt sich ihr junges Alter. Das ist kein Fehler der Zigarre, denn sie braucht eine mehrjährige Reifezeit.

Die Mindestreifezeit empfehle ich auf 6 Jahre. Ein Top-Produkt oberster Güteklasse. Schade bloss, dass sie so schwer erhältlich sein wird, da die Kubaner in den letzten Jahren immer wieder mit Missernten zu kämpfen hatten. Wer ein Kistchen oder mehr ergattern kann, sollte sie hüten wie seinen Augapfel.

Ein Novum ist ein zweiter Datumstempel. Es handelt sich hierbei um den Datumstempel der Intertabak AG, dem offiziellen Importeur für Schweiz und Liechtenstein und bedeutet: Monat und Jahr, wann die Kiste das Lager der Intertabak verlassen hat.

Vasilij Ratej

Herausgeber, Zigarren.Zone

  • Facebook
  • Twitter
Persönliche Eindrücke

Verkostungsnotizen vom 31.10.2016

Betrachtung

  • Das Deckblatt ist perfekt verarbeitet
  • Sie scheint mir etwas zu lose gerollt zu sein

Kaltduft

  • säuerlich-herbal

Kaltzug

  • herbal-salzig

Die ersten Minuten nach dem Anzünden

  • Der Zugwiderstand ist perfekt
  • Etwas Stimulation nach Salz
  • Hervorragende tiefe Tabaknuancen auf der Zunge und dem Gaumen
  • Retronasal dezente Röstaromen nach Stroh

Erste Hälfte

  • Zunge / Gaumen: Das Salz vermischt sich mit zartbitteren und sehr sanft süsslichen Nuancen
  • Retronasal: Mehr Würze und Röstaromen nach Stroh, sanft säuerlich (sehr angenehm)
  • Wellenbrand geht über zu Schiefbrand (mit Flamme korrigieren)
  • Die Asche hält ca. 1 cm und fällt ab, sie ist rissig und bröckelig. Das ist kein Fehler der Zigarre, sondern weil sie noch sehr frisch ist
  • Das Brandverhalten war etwas heikel: Nicht zu lange liegen lassen, sie hat die Tendenz zu verglimmen
  • Sie steigert sich zu mehr Power und wird schon im Verlauf der ersten Hälfte stark (Skala 4 von 7). Sie wird im Verlauf der zweiten Hälfte bestimmt die Stufe 5 oder 6 in der Stärke erreichen.

Zweite Hälfte

  • Tolle Steigerung in den bereis beschriebenen Geschmacksnuancen
  • Im Verlauf der zweiten Hälfte erreicht sie die Stärke 5 von 7
  • Sie wird kratzig und bissig. Das ist kein Fehler der Zigarre, sondern weil sie noch sehr frisch ist.

Fazit

Eine ausgezeichnete Kreation. Empfohlene Mindestreifezeit 6 Jahre. Dann die erste verkosten und dann jedes Jahr wieder eine. Ich schätze, dass der Höhepunkt bei etwa 7 Jahren, vielleicht 8 Jahren liegt. Danach wird sie sanfter im Geschmack und viel tiefer und nuancierter. Vielleicht habe ich Glück und ich kann davon eine verkosten, wenn sie 15 Jahre alt ist.

Zigarren Facts
  • Boxdate: JUN16
  • Empfohlene Mindestreifezeit: 6 Jahre ***
  • Deckblatt Farbe: Colorado Maduro (Zigarrenfarben erkennen)
  • Verpackung: Ohne Cellophan
  • Grösse: 15,24 mm, Ring 53 (21 mm)
  • Format:
    • Vitola de Galera: Sobresalientes > Was ist das?
    • Vitola de Salida: (Capuletos) Robusto Extra
  • Land: Kuba

*** Ich habe ein kostenloses eBook verfasst: Mindestreifezeit kubanischer Zigarren. Es ist zugänglich exklusiv für die Mitglieder der FB ZigarrenZone Gruppe. Beantrage jetzt deine kostenlose Mitgliedschaft und du kannst es danach kostenlos herunterladen.

Eine illustrierte Enzyklopädie der postrevolutionären Havanna-Cigarren. Der Link führt dich zu Amazon. Falls du das Buch kaufst, bekommt Zigarren.Zone eine kleine Werbe-Provision, vielen Dank 🙂

Hinweis zum Review

Eine Zigarre anhand eines Exemplars zu bewerten, ist kaum aussagekräftig. Die Zigarren entwickeln sich bei der Lagerung weiter (besonders wichtig bei kubanischen Zigarren). Im „Einzel Review“ wird ein Exemplar einer Zigarrenlinie verkostet. Deshalb vergibt Zigarren.Zone keine Punktwertung mehr bei Einzel Reviews

  • Facebook
  • Twitter

Herzlichen Dank an den Sponsor Portmann Tabak