• Facebook
  • Twitter
Liebe ZigarrenZone-Freunde, ich berichtete im Jahr 2014 kurz über die Wiederbelebung der Romeo Y Julieta Club Kings. Nun wird die Zigarre, drei Jahre nach der Bakanntgabe, offiziell eingeführt – im Format „Mareva“ (Ringmaß 42 und 129 mm Länge). Ob es sich hierbei um Maschinenzigarren handelt, erklärt die vorliegende Medienmitteilung der Habanos S.A. leider nicht. Das Format „Mareva“ war damals eine Maschinenzigarre – es gab allerdings auch Ausnahmen.

Die „Club Kings“ wurden in den 1980er Jahren aus dem Sortiment gestrichen. Es gab sie als Maschinenzigarre und als handgemachten Longfiller.

Die Partagas Capitols wurde 2001 eingestellt. Quellen zufolge wurde die Zigarre allerdings seit den 1980er Jahren nicht mehr im Verkauf gesehen. Hier nun die Medienmitteilung der Habanos S.A.:

Habanos, S.A. stellt seine neue Línea Retro bei der 35. Ausgabe der Internationalen Messe von Havanna vor

Havanna, Kuba (ots/PRNewswire)

  • Die Feria Internacional de la Habana (FIHAV 2017) in Havanna, Kuba
  • Die neue Línea Retro startet mit zwei Produkten: Partagás Capitols
    und Romeo y Julieta Club Kings
  • Diese Neuerscheinungen werden auf der Messe zusammen mit der
    umfangreichen Kollektion klassischer Produkte aus dem Portfolio von
    Habanos, S.A. und den jüngsten Veröffentlichungen vorgestellt

  • Facebook
  • Twitter

Habanos, S.A. führt seine neueste Reihe bei der 35. Ausgabe der internationalen Messe in Havanna (FIHAV 2017) ein: die neue Línea Retro, die mit zwei Produkten vertreten ist, Partagás Capitols und Romeo y Julieta Club Kings. Dieses ansprechende und moderne Angebot für Zigarrenfreunde besticht unter anderem durch ein Design mit unverkennbarem Retro-Charme.

Die neue Línea Retro fällt durch ihre Präsentation in einem Metalletui aus dem Rahmen. Ein attraktives Design, das von den originalen Zigarrenetuis inspiriert ist, die in den 1970er Jahren überaus populär wurden. Heutzutage sind diese Stücke sehr gefragt und erfreuen sich bei Sammlern großer Beliebtheit.

Das technische Design der Zigarrenetuis von Partagás Capitols und Romeo y Julieta Club Kings wurde eigens für Habanos, S.A. entwickelt und soll ausschließlich für Produkte der Línea Retro zum Einsatz kommen.

Jedes Etui enthält fünf Habanos der Vitola de Galera Mareva (Ringmaß 42 und 129 mm Länge). Die Vitola Mareva ist das vermutlich beliebteste Format in der Geschichte der Habanos und ihre Maße galten lange Zeit als „Standard“ gegenüber anderen Formaten. Mit Partagás Capitols nimmt die Marke Partagás die Mareva wieder in ihr reguläres Portfolio auf.

Die Línea Retro gesellt sich zum Habanos-Portfolio, um dasselbe Konzept nach und nach auch für andere Marken einzuführen.

  • Facebook
  • Twitter

35. Ausgabe der FIHAV

Seit 1983 ist die FIHAV Kubas wichtigste Handelsmesse für verschiedene Branchen. In diesem Jahr findet sie vom 30. Oktober bis zum 3. November im EXPOCUBA Messezentrum statt.

Habanos S.A. wird dabei einen großen Stand im Central Pavilion haben.

Außer der Línea Retro (mit Partagás Capitols und Romeo y Julieta Club Kings) stellt Habanos, S.A. bei der Messe zahlreiche weitere klassische und berühmte Vitolas und Neuerscheinungen vor, die 2017 auf den Markt kamen. Höhepunkte unter den diesjährigen Neuheiten sind unter anderem:

  • H. Upmann Sir Winston Gran Reserva 2011
  • Línea 1935 de Montecristo in drei Vitolas:
    • Maltés (53 x 153 mm),
    • Dumas (49 x 130 mm)
    • und Leyenda (55 x 165 mm). Die ersten beiden hatte es von dieser Marke zuvor noch nicht gegeben.
  • Quai D’Orsay und die neuen Vitolas:
    • No. 50 (50 x 110 mm)
    • und No. 54 (54 x 140 mm)
  • die neue Romeo y Julieta Petit Royales (47 x 95 mm);
  • die limitierten Ausgaben für 2017:
    • Cohiba Talismán (54 x 154 mm),
    • Partagás Series No. 1 (52 x 138 mm)
    • und Punch Regios de Punch (49 x 120 mm).
  • Außerdem werden Neuerscheinungen für La Casa del Habano und für Habanos Specialists vorgestellt: Trinidad La Trova (52 x 166 mm) und H. Upmann Connoisseur B (54 x 150 mm).