Die Marke Montecristo stammt aus dem Jahr 1935 und erhielt ihren Namen nach dem berühmten Roman “Der Graf von Montechristo” von Alexandre Dumas. Nachdem der Vorleser der Tabakfabrik den Torcedores den Roman vorgelesen hatte, war die Begeisterung für dieses Werk so groß, dass man entschied, diese neue Zigarre nach dessen Held zu benennen.

Die erlesenen Cigarren und Cigarillos werden ausschließlich aus den Blättern des weltberühmten Anbaugebiets „Vuelta Abajo“ gefertigt. Der Geschmack der Montecristo überzeugt nicht nur erfahrene Raucher, sondern auch diejenigen, die dabei sind, die Welt der Zigarren zu entdecken. Wie keine andere cubanische Marke besitzt Montecristo den klassischen Geschmack des kubanischen Tabaks. Diese Marke gehört zu den berühmtesten und ist die am meisten verkaufte der Welt.

Die neueste Limited Edition ist wieder eine ungewöhnliche, moderne Interpretation des klassischen Montecristo Designs. Der Geschmack der Zigarillos bleibt bei den Designeditionen der Minis Cubanos grundsätzlich unverändert. Die Herstellung erfolgt exklusiv bei Internacional Cubana de Tabacos, Kuba.

Die Sondereditionen sind wieder in einer kleinen Auflage erhältlich und können bei 5th Avenue ab sofort bestellt werden. „Diese Artikel werden wieder exklusiv über den Fachhandel vertrieben – so lange der Vorrat reicht. Mit diesen ungewöhnlichen Designeditionen bieten wir unseren Kunden erneut zwei attraktive Produkte mit einer tollen Spanne für zusätzlichen Umsatz“, so Norbert Schelkle, bei 5th Avenue verantwortlich für das Marketing der Minis Cubanos.

Mit einem Kleinverkaufspreis von 12,50 € für 20 Mini-Zigarillos und 17,- € für 20 Club-Zigarillos kosten diese Sondereditionen nicht mehr als die entsprechenden Original-packungen.

Formate (Maße):

  • Mini (82 x 7,6mm)
  • Club (96,5 x 8,8mm)
  • Einlage: Cuba
  • Umblatt: Cuba
  • Deckblatt: Cuba
  • Herstellungsart: mecanizado (maschinell gefertigte Shortfiller)

  • Facebook
  • Twitter