Advertisement

Mehrfach Tasting macht das Verkosten einer Zigarre erst interessant

Erst das Mehrfach Tasting eines Zigarrenformats und dessen Marke macht das Verkosten so spannend.

Eine Zigarre anhand eines Exemplars zu bewerten, ist kaum aussagekräftig. Die Zigarren entwickeln sich bei der Lagerung weiter (besonders wichtig bei kubanischen Zigarren). Die hier beschriebenen Zigarren sind in mehreren Exemplaren bei ZigarrenZone eingelagert. Die Exemplare werden innerhalb von einigen Monaten oder Jahren verkostet. Daher stammt die Bezeichnung „Mehrfach Tasting“. Es soll die Entwicklung der Zigarre dokumentieren.

Pachuche Liga Oro Mehrfach Tasting

Pachuche Liga Oro Mehrfach Tasting

Sponsor dieses Beitrags https://youtu.be/ZEcIpVhGvSE Verkostungsnotizen von 06.11.2016 bis 11.12.2017 Zigarren Facts Boxdate: Unbekannt Empfohlene Mindestreifezeit: .Sofort zum Verkosten geeignet Deckblatt Farbe: Colorado Maduro (Zigarrenfarben erkennen) Verpackung:...

mehr lesen
Quai d’Orsay N°54 Mehrfach Tasting

Quai d’Orsay N°54 Mehrfach Tasting

Liebe ZigarrenZone-Freunde, frische kubanische Zigarren haben durchaus ihren Reiz. Sie können ganz hervorragend schmecken. Dann, einige Monate später, schmecken sie (zumindest für mich) schlimm bis furchtbar. Mehrere Jahre fachmännisch korrekt gelagerte kubanische...

mehr lesen
Cohiba Limitada 2017 Talisman Mehrfach Tasting

Cohiba Limitada 2017 Talisman Mehrfach Tasting

Liebe ZigarrenZone-Freunde, die Cohiba Limitada 2017 Talisman ist eingetroffen. Bei meinem Mehrfach Tasting von 3 Exemplaren erlebte ich jeweils eine fast 10 cm lange Stichflamme. Was es damit aufsich hat erkläre ich in diesem Beitrag. Mit ihrem "Zipfelchen" am...

mehr lesen

Deine Nachricht:

Share This