Mehrfach Tasting Quintero Brevas

[et_pb_section bb_built=“1″ admin_label=“section“ fullwidth=“off“ specialty=“off“ transparent_background=“on“ background_color=“#fcfcfc“ allow_player_pause=“off“ inner_shadow=“off“ parallax=“off“ parallax_method=“off“ padding_mobile=“off“ make_fullwidth=“off“ use_custom_width=“off“ width_unit=“on“ make_equal=“off“ use_custom_gutter=“off“][et_pb_row admin_label=“row“][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_testimonial admin_label=“Testimonial“ author=“Vasilij Ratej“ job_title=“Herausgeber“ company_name=“Zigarren.Zone“ url_new_window=“off“ portrait_url=“https://www.zigarren.zone/wp-content/uploads/2016/10/vasilij_Aktuell.jpg“ quote_icon=“on“ use_background_color=“on“ background_color=“#f5f5f5″ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Liebe ZigarrenZone-Freunde, die Quintero Brevas ist eine handgemachte Shortfiller Zigarre zum richtig tiefen Preis. Ich habe heute nach 5-jähriger Mindestreifezeit die erste aus dem Alupapier verkostet. Sie darf noch weitere Jahre ruhen. Sie wird im Verlauf des Smokes für mich noch zu bitter. Allerdings attestiere ich ihr ein hervorragendes Reifepotenzial. Denn die Süsse und die ausserordentlich herrlichen retronasalen Röstaromen nach brennendem Holz waren einige Minuten lang deutlich wahrnehmbar. Aufgrund der noch jungen Jahren hat sie doch noch Ammoniak und Tannin (?) in sich, was zu dieser Bitterkeit führen kann.

Humidor: Nüesch Humidore

[/et_pb_testimonial][et_pb_toggle admin_label=“Persönliche Eindrücke“ title=“Persönliche Eindrücke“ open=“off“ icon_color=“#dd3333″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ title_font=“|on|||“]

Verkostungsnotizen vom 12.05.2017

Betrachtung

  • Das Deckblatt sieht rustikal aus

Kaltduft

  • Süsslich nach fast verblühten Blüten

Kaltzug

  • Ich kann nichts feststellen

Die ersten Minuten nach dem Anzünden

  • cremig und sanft bitter (angenehm)
  • Retronasal: Röstaromen und etwas Ammoniak, der Mund wird deshalb etwas trocken. Welche Rolle hierbei das Tannin spielt, weiss ich nicht genau. Interessant. Trotz der 5-jährigen Reifezeit ist Ammoniak noch nicht ganz abgebaut. Das Alupapier hält es zurück. Mir gefällt das Reifelagern im Alupapier. Es unterstützt den Reifeprozess.

Erste Hälfte

  • Der Mund wird trocken
  • Ansonsten ein sehr gutes Reifepotenzial! Ich denke noch nach 10 Jahren wird diese günstige kubanische Zigarre super gut schmecken!
  • Retronasal: Sanft würzig, aber noch zu „bissig“. Röstaromen nach herrlichem Holz ist nur ganz sanft wahrnehmbar
  • Sie wird bitterer

Zweite Hälfte

  • Sie wird recht bitter (Tannin, Ammoniak?)
  • Das ist kein Fehler der Zigarre, sondern sie ist trotz der Mindestreifedauer von 5 Jahren noch zu frisch für mich

Fazit

Siehe bitte unten.

[/et_pb_toggle][et_pb_toggle admin_label=“Zigarren Facts“ title=“Zigarren Facts“ open=“off“ icon_color=“#dd3333″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ title_font=“|on|||“]

  • Boxdate: JUN12 / Von Hand hergestellter Shortfiller
  • Empfohlene Mindestreifezeit: 5 Jahre ***
  • Deckblatt Farbe: Colorado (Zigarrenfarben erkennen)
  • Verpackung: Ohne Cellophan, in der Kartonschachtel im Alupapier eingewickelt.
  • Grösse: 140 mm, Ring 40 (15.9 mm)
  • Format:
    • Vitola de Galera: Nacionales > Was ist das?
    • Vitola de Salida: Corona
  • Land: Kuba

*** Ich habe ein kostenloses eBook verfasst: Mindestreifezeit kubanischer Zigarren. Es ist zugänglich exklusiv für die Mitglieder der FB ZigarrenZone Gruppe. Beantrage jetzt deine kostenlose Mitgliedschaft und du kannst es danach kostenlos herunterladen.

Eine illustrierte Enzyklopädie der postrevolutionären Havanna-Cigarren. Der Link führt dich zu Amazon. Falls du das Buch kaufst, bekommt Zigarren.Zone eine kleine Werbe-Provision, vielen Dank 🙂

[/et_pb_toggle][et_pb_toggle admin_label=“Bezugsquellen finden“ title=“Bezugsquellen finden“ open=“off“ icon_color=“#dd3333″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ title_font=“|on|||“]

Du willst auf Google nach dieser Zigarre suchen? ⇒ Bezugsquellen finden

[/et_pb_toggle][et_pb_toggle admin_label=“Wie wird gewertet?“ title=“Wie wird gewertet?“ open=“off“ icon_color=“#dd3333″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ title_font=“|on|||“]

Bewertet werden 6 Kriterien mit je max. 7 Punkten. 7 Punkte = 100%

1) Gesamteindruck der Betrachtung (Verarbeitung)

2) Zugwiderstand

3) Aroma (Duftnote)

4) Geschmack Gaumen

5) Geschmack retronasal

6) Brennbarkeit (Asche, Brandverhalten)

Stärke, wird nicht gewertet, weil es kein Qualitätsmerkmal ist

Formel bei Langzeit Review

Pro Kriterium werden die Punkte zusammengezählt und durch die Anzahl Verkostungen geteilt. Danach werden alle Punkte zusammengezählt und durch 6 dividiert.

Beispiel: Anzahl Verkostungen 2.

  • Betrachtung
    • 1. Verkostung 7 Punkte
    • 2. Verkostung 7 Punkte
    • 7 + 7 = 14 : 2 = 7 Punkte bisher erreicht = 100%
  • So wird jedes Kriterium berechnet.
  • Zum Schluss werden die berechneten Gesamtpunkte durch 6 dividiert. Das ergibt die Gesamtpunktezahl und daraus die Prozentberechnung.

[/et_pb_toggle][et_pb_toggle admin_label=“Bewertungsskala“ title=“Bewertungsskala“ open=“off“ icon_color=“#dd3333″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ title_font=“|on|||“]

Betrachtung

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Zugwiderstand

  1. sehr leicht = 1 Punkt
  2. leicht = 3 Punkte
  3. etwas leicht = 5 Punkte
  4. korrekt = 7 Punkte
  5. etwas stark = 5 Punkte
  6. stark = 3 Punkte
  7. sehr stark = 1 Punkt

Aroma (Raumnote, Duft)

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Geschmack, auch retronasal

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Brennbarkeit (Asche, Brandverhalten)

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. ausgezeichnet

Gesamtergebnis = Anzahl Punkte : 6

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

[/et_pb_toggle][et_pb_toggle admin_label=“Hinweis zum Review“ title=“Hinweis zum Review“ open=“off“ icon_color=“#dd3333″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ title_font=“|on|||“]

Eine Zigarre anhand eines Exemplars zu bewerten, ist kaum aussagekräftig. Die Zigarren entwickeln sich bei der Lagerung weiter (besonders wichtig bei kubanischen Zigarren). Im „Langzeit Review“ wird eine Zigarrenserie über Monate oder Jahre verkostet. Das ergibt ein faires Bild der Zigarrenlinie.

[/et_pb_toggle][et_pb_image admin_label=“Bild“ show_in_lightbox=“off“ url_new_window=“off“ use_overlay=“off“ animation=“off“ sticky=“off“ align=“center“ force_fullwidth=“off“ always_center_on_mobile=“on“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Kennst du den GenussBrief von Zigarren.Zone? Jetzt kostenlos anfordern.
Der GenussBrief erscheint jeden 1. Sonntag pro Monat mit einem Zigarren-Thema. Als Dank bekommst du per eMail zwei eBooks zum Thema Zigarren von Zigarren.Zone. Ich wünsche dir viel Genuss damit 🙂 Vasilij Ratej - Herausgeber
ACHTUNG: Bitte KEINE APPLE-Adressen (mac, icloud, me). Apple boykottiert Tabak-Themen und der GenussBrief wird nicht geliefert. Siehe dazu bitte https://www.zigarren.zone/boykottiert-apple-den-genussbrief/

Vasilij Ratej

Ich bin Herausgeber von ZigarrenZone. Ich bedanke mich für deine Zeit, die du in meinem Blog verbringst, das schätze ich sehr. Falls du Fragen / Kommentare hast: Frage / kommentiere, ich freue mich :)

Vasilij Ratej

Dein Kommentar ist willkommen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: