Das ist ein Langzeit-Review Romeo Y Julieta Cedros De Luxe No 3, welches über mehrere Jahre dokumentiert wird. 

  • Zigarren.Zone Gesamtwertung per 20.06.2015:
    • 6,1 von 7 sehr gut 
      zigarrenbewertung-6-7
      • Facebook
      • Twitter
      • Facebook
      • Twitter
      • Facebook
      • Twitter
       
    • Das Langzeit Review ist noch nicht abgeschlossen

Hinweis zum Review: Eine Zigarre anhand eines Exemplars zu bewerten, ist kaum aussagekräftig. Die Zigarren entwickeln sich bei der Lagerung weiter (besonders wichtig bei kubanischen Zigarren). Die hier vorliegende Marke und das Format ist bei Zigarren.Zone in einer 25er-Kiste vorhanden. Die Exemplare werden innerhalb von einigen Jahren verkostet. Daher stammt die Bezeichnung „Dauer-Review“. Es soll die Entwicklung der Zigarre dokumentieren.

Boxing-Date: MAY12

> Hinweise: Diese Zigarren mit der Kiste habe ich zunächst gefrostet / Zum Experiment mit eingelagerten kubanischen Zigarren

Kiste: Verzierte Kiste

Stärke: 3/5

Mindestreifezeit für erste Reifung: 3 Jahre

Ziel-Jahr der 1. Reife-Lagerung: Mai 2015

Ziel-Jahr der 2. Reife-Lagerung: Mai 2018

Ziel-Jahr der 3. Reife-Lagerung: Mai 2024

Grösse: 129 mm, Ring 42 / Petit Corona

Hinweis zur Anilla: Es kann vorkommen, dass die Cedro De Luxe Linien mit grüner Anilla in Onlineshops gezeigt werden. Diese Anillas wurden bei den Cedro De Luxe Linien von etwa 2002 bis 2008 verwendet. Danach verwendete man die normalen Anillas, die bei den RyJ bekannt sind. Quelle: cubancigarwebsite.com / Stand Mai 2015

Langzeit-Review Romeo Y Julieta Cedros De Luxe No 3
  • Facebook
  • Twitter

Langzeit-Review Romeo Y Julieta Cedros De Luxe No 3
  • Facebook
  • Twitter

Langzeit-Review Romeo Y Julieta Cedros De Luxe No 3
  • Facebook
  • Twitter

Kriterium 1: Die Betrachtung

  • Anilla: 1 Anilla an der Zedernhülle angebracht
  • Duft im Kaltzustand: Sanft nach Heu
  • Drucktest: Gesamt sehr gut gerollte Wirkung
  • Geschmack im Kaltzug: Leicht floral
  • Deckblatt: Colorado / perfekt verarbeitet

Gesamteindruck der Betrachtung

  • 04.05.2015: 7/7  ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
  • 20.06.2015: 7/7  ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

 

Kriterium 2: Zugwiderstand

  • 04.05.2015: 7/7  ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
  • 20.06.2015: 7/7  ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

 

Kriterium 3: Duft (= Raumnote / Aroma)

  • 04.05.2015: 7/7 Ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
  • 20.06.2015: 7/7  ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

 

 

Kriterium 4: Geschmack, auch retronasal > wird doppelt gezählt!

  • 04.05.2015: 6/7 sehr gut 
    zigarrenbewertung-6-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

    • Abzug: Retronasal sehr leicht ammoniakhaltig und deshalb sehr leicht adstringierend
    • Hinweis: Sie schmeckt sehr sanft nach Zeder aufgrund der Lagerung in der Zedernhülle. Letztendlich ist das die persönliche Geschmacksvorliebe, ob das jemandem schmeckt oder nicht. Die Kiste wurde kühl zwischen 18-19 Grad gelagert bei RLF von 68%-69%. Möglicherweise ist deshalb der Ammoniak noch nicht ganz verflüchtigt, oder meine Sinne haben mich getäuscht.
  • 20.06.2015: 6/7 sehr gut 
    zigarrenbewertung-6-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Abzug: Immer noch leicht adstringierend

 

Kein Kriterium: Stärke (wird nicht gewertet)

  • 04.05.2015: 4/7 eher schwach bis höchstens medium 
    zigarrenbewertung-4-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
  • 20.06.2015: 4/7 eher schwach bis höchstens medium 
    zigarrenbewertung-4-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

 

Kriterium 5: Brennbarkeit

  • 04.05.2015: akzeptabel 4/7 
    zigarrenbewertung-4-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Abzug: Schiefbrand muss korrigiert werden / Asche hält nicht lange und fällt nach ca. 0,5 bis 1 cm ab
  • 20.06.2015: akzeptabel 4/7  
    zigarrenbewertung-4-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Abzug: Schiefbrand muss korrigiert werden / Asche hält bei diesem Exemplar gut

 

Kaufempfehlung

Auf jeden Fall die 25er Kiste und mindestens 3 Jahre lagern.

 

Bezugsquellen

Langzeit-Review Romeo Y Julieta Cedros De Luxe No 3
  • Facebook
  • Twitter

Langzeit-Review Romeo Y Julieta Cedros De Luxe No 3
  • Facebook
  • Twitter