Das ist ein 3-Stück-Langzeit-Review Hoyo de Monterrey Le Hoyo De San Juan, welches über mehrere Jahre dokumentiert wird. 

Zigarren.Zone’s Dauer-Review, Gesamtbewertung

  • 10.05.2015: 5,5 /7  gut. 33 Punkte : 6 = 5,5 
    zigarrenbewertung-5.6-7
    • Facebook
    • Twitter

 

Hinweis zum Review: Eine Zigarre anhand eines Exemplars zu bewerten, ist kaum aussagekräftig. Die Zigarren entwickeln sich bei der Lagerung weiter (besonders wichtig bei kubanischen Zigarren). Die hier vorliegende Marke und das Format ist bei Zigarren.Zone in 3 Exemplaren in Altutubos vorhanden. Die Exemplare werden innerhalb von einigen Jahren verkostet. Daher stammt die Bezeichnung „Dauer-Review“. Es soll die Entwicklung der Zigarre dokumentieren.

 

Bewertungskriterien

  • Bewertet werden 5 Kriterien: 1) Gesamteindruck der Betrachtung + 2) Zugwiderstand + 3) Duft + 4) Geschmack, auch nasal + 5) Brennbarkeit.
  • Das Kriterium „GESCHMACK“ wird doppelt gezählt!
  • Formel: Anzahl Punkte : 6 Kriterien
  • Die Stärke wird nicht in der Gesamtqualität bewertet, da es sich nicht um ein Qualitätsmerkmal handelt

 

Boxing-Date: Unbekannt – 2013 oder 2014

> Hinweise: Zum Experiment mit eingelagerten kubanischen Zigarren / Reifelagerung von Zigarren

Verpackung: 3er Schachtel, Zigarren im Alutubo

Stärke: 3/5

Mindestreifezeit für erste Reifung: 4 Jahre

Ziel-Jahr der 1. Reife-Lagerung: Mai 2018

Ziel-Jahr der 2. Reife-Lagerung: Mai 2022

Grösse: 149,2 mm, Ring 54 / Geniales

Hoyo de Monterrey Le Hoyo De San Juan
  • Facebook
  • Twitter

Hoyo de Monterrey Le Hoyo De San Juan
  • Facebook
  • Twitter

Kriterium 1: Die Betrachtung

  • Anilla & Alutubo: 1 Anilla an der Zigarre, Zedernplättchen im Alutubo
  • Duft im Kaltzustand: Leicht floral
  • Drucktest: Gesamt sehr gut gerollte Wirkung
  • Geschmack im Kaltzug: Leicht floral
  • Deckblatt: Colorado / perfekt verarbeitet

Gesamteindruck der Betrachtung

  • 10.05.2015: 7/7  ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

Kriterium 2: Zugwiderstand

  • 10.05.2015: 7/7  ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

Kriterium 3: Duft (= Raumnote / Aroma)

  • 10.05.2015: 7/7 Ausgezeichnet 
    zigarrenbewertung-7-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

Kriterium 4: Geschmack, auch retronasal > wird doppelt gezählt!

  • 10.05.2015: 4/7 akzeptabel
    zigarrenbewertung-4-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Abzug: Grasig
    • Hinweis: Es ist noch viel zu früh, um eine faire Beurteilung abgeben zu können. Natürlich ist das kein Fehler der Zigarre. Zigarren im Alutubo reifen langsamer. Dafür können sie nach einer gewissen Reifezeit einen viel bessern Geschmack erlangen. Die anderen beiden Exemplare lagern im Alutubo im Humidor. Die nächste Verkostung findet im Jahr 2018 statt.

Kein Kriterium: Stärke (wird nicht gewertet)

  • 10.052015: 4/7 eher schwach bis höchstens medium 
    zigarrenbewertung-4-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter

Kriterium 5: Brennbarkeit

  • 10.052015: akzeptabel 4/7  
    zigarrenbewertung-4-7
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Facebook
    • Twitter
    • Abzug: Schiefbrand muss korrigiert werden / Asche hält allerdings sehr lange!

 

Kaufempfehlung

Reifepotenzial: Ich vermute (und hoffe), dass die San Juan ein gutes bis sehr gutes Reifepotenzial aufweist.

  • 25er und 1oer Kiste mindestens 3 Jahre lagern
  • Alutubo mindestens 4 Jahre lagern

 

Bezugsquellen