GESAMTERGEBNIS

Betrachtung von Total 7 Punkten

Geschmack (wird doppelt gezählt) von Total 7 Punkten

Zugwiderstand von Total 7 Punkten

Stärke von Total 7 Punkten (wird nicht gewertet)

Aroma (Duft) von Total 7 Punkten

Brennbarkeit von Total 7 Punkten

Das Langzeit Review begann am 10.08.15. Das ist das bisherige Ergebnis

Die Griffins No 500 Maduro habe ich als 5er Set gekauft. Das Maduro Deckblatt seht wundervoll aus. Schon bald hat mir eines jedoch etwas Sorge bereitet: Die Zigarrenkappe ist nicht sehr „üppig“ angebracht und ich befürchtete, dass sie sich beim Anschneiden lösen könnte. Das wäre nicht so gut, weil dann die Gefahr besteht, dass sich das Deckblatt anfängt aufzurollen. Ich habe die Zigarrenkappe etwas befeuchtet und mit dem Davidoff Rund-Cutter angebohrt. 

KRACKS!

Was ich befürchtet hatte, ist eingetreten: Die Zigarrenkappe hat einen Riss bekommen und das Deckblatt hat sich am oberen Ende aufgerollt. Nun galt es beim Verkosten aufmerksam zu sein. 

  • Facebook
  • Twitter

Hinweis zum Review

Eine Zigarre anhand eines Exemplars zu bewerten, ist kaum aussagekräftig. Die Zigarren entwickeln sich bei der Lagerung weiter (besonders wichtig bei kubanischen Zigarren). Die hier vorliegende Marke und das Format ist bei Zigarren.Zone in 5 Exemplaren vorhanden. Die Exemplare werden innerhalb von etwa 12 Monaten verkostet. Daher stammt die Bezeichnung „Langzeit Review“. Es soll die Entwicklung der Zigarre dokumentieren.

Persönliche Eindrücke

Verkostungsnotizen vom 10.08.2015

Sie ist leicht, sanft pfeffrig, etwas zartbitter mit der Zeit. Eine gewisse Süsse ist wahrnehmbar, jedoch im Hintergrund. Retronasal ist sie sanft pfeffrig (angenehm) und leichte Röstaromen bringen etwas Abwechslung. Ein leichter Smoke für Zwischendurch – aber für mich ist diese Zigarre langweilig – sie bleibt linear von Anfang bis zum Schluss.

Der Schiefbrand war erheblich, korrigierte sich aber von selbst. Das Rauchen brauchte Aufmerksamkeit wegen des abgelösten Deckblattes (siehe Text oben).

Zigarren Facts

Boxdate: Unbekannt

Deckblatt Farbe: Maduro (Zigarrenfarben erkennen)

Verpackung: In Cellophan

Grösse: 130 mm, Ring 42 – 43 (1,7 mm). Die Quellen geben unterschiedliche Ringgrössen an.

Format: Petit Corona. Andere Quellen geben das Format mit „Corona“ an.

Land: Dominikanische Republik

Wie wird gewertet?

Bewertet werden 5 Kriterien

1) Gesamteindruck der Betrachtung (Verarbeitung)

2) Zugwiderstand

3) Aroma (Duftnote)

4) Geschmack, auch retronasal. Das wird doppelt gezählt

5) Brennbarkeit (Asche, Brandverhalten)

Stärke, wird nicht gewertet, weil es kein Qualitätsmerkmal ist

Formel

Anzahl Punkte : 6 Kriterien. Warum 6? Der Geschmack wird doppelt gewertet, weil er schlussendlich das Entscheidende bei einer Zigarre ist. Deshalb legt Zigarren.Zone die Gewichtung beim Geschmack höher an. Zum Beispiel: Bei der Lehrabschlussprüfung wird die Berufskunde in der Schweiz doppelt gezählt.

Bewertungsskala

Betrachtung

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Zugwiderstand

  1. sehr leicht = 1 Punkt
  2. leicht = 3 Punkte
  3. etwas leicht = 5 Punkte
  4. korrekt = 7 Punkte
  5. etwas stark = 5 Punkte
  6. stark = 3 Punkte
  7. sehr stark = 1 Punkt

Aroma (Raumnote, Duft)

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Geschmack, auch retronasal > Wird doppelt gezählt

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Stärke > Wird nicht gezählt, weil es kein Qulitätsmerkmal ist

  1. Sehr schwach
  2. Schwach
  3. eher schwach
  4. medium
  5. weniger stark
  6. stark
  7. sehr stark

Brennbarkeit (Asche, Brandverhalten)

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. ausgezeichnet

Gesamtergebnis = Anzahl Punkte : 6

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet