Das ZigarrenZone GenussForum

Herzlich willkommen im GenussForum von ZigarrenZone. „Wir geniessen Zigarren“ und lassen uns nichts von APPLE oder den Sozialen Medien verbieten. Wieso „APPLE“? Apple hat im Herbst 2017 alle Tabak-Apps aus dem AppStore verbannt. Egal was es war – sogar ein Lounge Locator der renommierten US-Zeitschrift „Cigar Aficionado“ hat den Kampf verloren. Eine Schande. So hat es auch die Zigarren getroffen. Derzeit (Stand per Januar 18) ist die Schweiz davon noch nicht betroffen. Lassen wir den Mist einfach sein und geniessen das Diskutieren – solange es noch geht – in den Zigarrengruppen auf Facebook. Und immer mehr in dem Fall hier im „GenussForum“.

Ich wünsche dir viel Genuss!

HAVE A GOOD SMOKE, Vasilij Ratej, Herausgeber ZigarrenZone 🙂 / PS: Probleme mit dem Einloggen? eMail an forum(at)zigarren.zone genügt.

 

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Fälschung?!

Habe mir von meinem Kollegen Zigarren aus Kuba mitbringen lassen. Weil er sich nicht auskennt, habe ich mich im Vorfeld informiert wo man in (auf) Kuba originale Zigarren kauft. Anscheinend soll man im Casa del Habano in Havanna originale Zigarre erhalten. Und dort hat er auch meine gekauft.

Jedoch als er mir die Zigarren übergeben hat, war die Überraschung gross.

Aufkleber befinden sich in der Box.

Kein Boxing Date vorhanden.

Der Strichcode ist nicht registriert (unter Habanos.com geprüft)

Hätte gesagt die Stempel auf der Unterseite sind aufgedruckt.

 

Er wurde sogar bei der Ausreise von Zoll kontrolliert. Die Umverpackung mit Preisschild wurde vom Zoll entfernt und beim in ihren Unterlagen archiviert.

Was habe ich da gekauft? Kann mir jemand helfen?

Hochgeladene Dateien:

  • IMG_1403.JPG
  • IMG_1404.JPG
  • IMG_1405.JPG
  • IMG_1406.JPG
  • IMG_1407.JPG
  • IMG_1408.JPG

Hallo osat

Danke für deinen Beitrag. Das sind 100% Fälschungen.

Entweder dein Bekannter hat dich angelogen und beim Strassenhändler die Zigarren gekauft. Oder die Originale wurden beim Zoll gegen Fälschungen umgetauscht (?). Dass aber eine Casa Del Habano auf Kuba so extrem dreiste und sofort erkennbare Fälschungen verkauft, kann ich mir gar nicht vorstellen.

Dein Bekannter muss die Originalquittung der Casa Del Habano haben. Wieso hat er sie dir nicht gegeben? Das braucht es auch für den Zoll.

LG, Vasilij

Hallo Vasilij

Danke dir für deine Antwort.

Er hat mich sicher nicht angelogen, und da bin ich mir sicher. Quittung hat er keine erhalten, und ist ohne durch den Zoll gekommen. Sie haben lediglich den Preis entfernt, und bei ihnen archiviert.

Ich frage mich ob er auch im richtigen Casa war. Eventuell hat man ihn zum einem Falschen geschickt. Das könnte ich mir noch vorstellen.

Weiss aber auch nicht was ich mit dem teuren Abfall mache. 

Hochgeladene Dateien:
  • GVIA6222.JPG
  • KCJV0993.JPG

@osat, weiss er die Adresse noch? Die Casa Del HABANO haben ein Logo und einen bestimmten Schrifttyp, siehe hier: http://www.intertabak.com/de/where-buy/la-casa-del-habano

Auf deinem Foto sieht es nicht so aus, als ob es sich um ein Original handelt.

LG, Vasilij