Sponsor dieses Beitrags

Liebe Zigarren.Zone Freunde, es war einmal ein Traum. Ein Traum eines Mannes, der wusste, wie er sein Business aufbauen möchte. Er machte sich ans Werk und sein Business wuchs und gedieh, weil er der perfekte Gastgeber war. Er arbeitete viel und hart und seine Frau Marlene auch. Die Gäste kamen in Scharen zu ihm, denn sie erfuhren von ihm und seinen Mitarbeitenden hohe Fachkompetenz und menschliche Wärme. Es kam der Tag, als er beim Abendessen der Familie verkündete: „Ich habe einen Interessenten, der die Firma kaufen möchte.“ Da sprach einer der beiden Söhne: „Papi, wenn du die Firma verkaufst, dann reden wir beiden Söhne nie wieder ein Wort mit dir.“ Da war der Mann ganz gerührt und erwiderte: „Dann muss ich wohl annehmen, dass du daran Interesse hättest?“ „Nein,“ antwortete sein Sohn, „deine beiden Söhne haben Interesse daran.“ Und so kam es, dass die beiden Söhne Thomas und Marc die Firma von seinem Vater, Urs, übernahmen. Die Rede ist von Urs Portmann, Marlene Portmann, Thomas Portmann und Marc Portmann.

Vasilij Ratej

Herausgeber, Zigarren.Zone

  • Facebook
  • Twitter

Portmann Tabak lud zum Davidoff Yamasa Genussabend ein. Portmann und Oettinger Davidoff – das ist eine 45 jährige Partnerschaft und Erfolgsgeschichte.

  • Facebook
  • Twitter

Die Location beherbergte Autoboliden (autobau) – kräftige und aussergewöhnliche Exemplare, genau so wie es die Davidoff Yamasa Innovation ist. Hier geht’s zum Bericht über die Zigarren auf Zigarren.Zone.

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter

Das Apéro war raffiniert und sehr lecker und man konnte schon die ersten Autoboliden bewundern. Danach ging’s zum Diner.

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter

Die geniale Quickie-Box stand bereit. Christian Schmid macht das super! Man stellt sich vor die Kamera mit ein paar Freunden, drückt den Buzzer, nimmt drei unterschiedliche Posen ein und fertig ist das Werk. Man kann sich gleich vor Ort das Foto herunterladen und in die sozialen Medien teilen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter

Das Catering war exzellent, die Bedienung freundlich und schnell – so mag man das. Im Eventpreis von CHF 180.- war inbegriffen: Apéro, 3-Gang-Diner, Getränke was und wie viel man wollte, tolle Musik und 3 Zigarren (Toro, Robusto und Petit Churchill). Und: Sensationelle Autos, eine super Location und tolle Gespräche unter Gleichgesinnten.

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter

Ich bedanke mich herzlich bei der Familie Portmann für diesen schönen Event, die Grosszügigkeit und Gastfreundschaft.