Sponsor dieses Beitrags

Liebe Zigarren.Zone Freunde, heute möchte ich dir gerne den Food & Cigar Gourmet Club vorstellen. Initiant ist Sascha Hoselmann. Wie jede gute Idee entstand diese aus einer Art „Notsituation“ heraus.

„Nach rund zehn Jahren des Zigarrenrauchens ist mir schmerzlich aufgefallen, dass sich der Genuss mehr und mehr in die heimischen vier Wände verlagert. Nicht etwa weil ich Gesellschaft und Gleichgesinnte zu meiden versuche, sondern weil mich die Gesellschaft als Zigarrenraucher eben hier her verdrängt“, so Sascha Hoselmann.

Auf dieser Basis gründete er dieses Jahr den Food & Cigar Gourmet Club. Das exklusive Genießernetzwerk hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Menschen mit der gleichen Passion räumliche Schnittstellen zu bieten. Dabei wird sich ständig wechselnder Locations bedient. Aktuell beschränkt sich das Eventangebot noch auf den Großraum Hamburg, doch schon in 2017 wird es Veranstaltungen auf landesweiter Ebene geben. Als nächste Standorte sind München, Dresden und auch der Raum NRW geplant. Besonders Wert wird dabei auf die Wahl der Locations und der kooperierenden Gastronome gelegt.

Vasilij Ratej

Herausgeber, Zigarren.Zone

  • Facebook
  • Twitter

„Es ist mir ein großes Anliegen schon bei der Organisation der Events, meine Leidenschaft mit Gleichgesinnten zu teilen. Ich suche nicht einfach nur Partner, sondern Menschen mit einer absoluten Affinität zur Zigarre und dem Mut sich über bestehende Verhaltensregeln hinweg zu setzen.“

Damit meint der 30 jährige Wahlhamburger nicht etwa die mittlerweile doch sehr straffen Gesetzesgebungen, sondern vielmehr in seinen Augen antiquierte Etiketten. „Genuss kennt in meiner Welt keine Regeln“. Angefangen bei Locations zieht sich dieses Konzept hindurch bis zu den gereichten Genusskombinationen. Auf klassische Pairings wie Zigarren & Spirituosen, oder Zigarren & Wein muss der Genießer bei den Events zwar keinesfalls verzichten, doch stehen sie eben auch nicht im Vordergrund. „Zulange wurde sich meiner Meinung nach bei Zigarren-Tastings im immer gleichen Fahrwasser aufgehalten.“

Deshalb setzt der Food & Cigar Gourmet Club wie der Name vermuten lässt auf Genusskombinationen aus Speisen und Zigarren.

  • Facebook
  • Twitter

Die Events sind dabei in zwei Kategorien einzuteilen. Zum einen gibt es die Food & Cigar Gourmet Club Abende. Hierbei erwartet den Aficionado gedimmtes Licht, entspannte Musik und eben eine ganz neue Art des Zigarren-Tastings. „Charakteristisch für diese Abende ist unsere Food & Cigar Genuss-Trilogie.“ Eine Kombination aus raffinierten und hochwertigen, perfekt auf die Zigarre abgestimmen Kleinspeisen. Diese werden dann über den Rauchverlauf zur Zigarre verköstigt und mit einem ebenfalls auf das Konzept des Abends abgepassten Drink serviert.

Beim kürzlich im Best Western PLUS Hotel Böttcherhof in Hamburg abgehalten EASTSIDE SMOKE kamen so z.B. Jacobsmuschel mit Erbsenpüree und Vanillesirup und eine halbe Wachtelbrust mit Crushed Potatos und Preiselbeeren, gemeinsam mit einem American Cooler Cocktail auf den Tisch.

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter

„Nachdem die anfängliche Zurückhaltung beim Essen zu rauchen durchbrochen ist, macht sich immer ein breites Grinsen in den Gesichtern meiner Gäste breit. Einen schöneren Moment kann es an einem solchen Abend nicht geben.“ Abgerundet wird dieses Ensemble durch ein sehr ausgewähltes Rahmenprogramm, wie etwas Live-Musik, Fachvorträge oder handwerklichen Darbietungen.

Zum anderen wird es mit der Food & Cigar Gourmet Night, die am 24.09.2016 ihre Premiere vor den Toren Hamburgs feierte, eine Veranstaltungs-Reihe mit deutlich opulenterem Angebot geben. Mit dem in weiß gehüllten Event erlebt der Gast ein kulinarisches Highlight. Dabei zieht sich das Motto Food & Cigar auch hier von den Vorspeisen über den Hauptgang bis hin zum Dessert wie ein roter Faden durch den Abend. „Mein großes Anliegen war es ein Konzept zu erschaffen, dass alle Sinne anspricht.“ Ob mit Sensorik-Tischen, die bereits zum Welcome-Drink und der ersten Zigarre zum experimentieren einladen, oder liebevoll aufeinander abgestimmten Kombinationen aus Dessert und Zigarre, dem Gast bieten sich an diesen Abenden immer wieder neue Genusswelten.

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter

Bei beiden Eventcharakteren wird ebenfalls großen Wert auf regionale Kooperationen  gelegt. „Ich möchte aus einer gemeinsamen Passion Synergien schaffen.“

Das scheint zu gelingen, denn immer mehr Kooperationspartner zeigen Interesse an dem neuen Konzept. Und die dadurch entstehenden Synergien werden direkt an die Mitglieder weiter gegeben. Mit der erstmalig bei Eastside Smoke ausgegebenen Membercard können die Mitglieder sich exklusive Vorteile bei allen Partnern sichern und erhalten selber die Möglichkeit ihr Unternehmen zu platzieren. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und kann einfach auf der Homepage des Clubs beantragt werden.

Wer Teil dieses Genießernetzwerks werden möchte, oder sich für die kommenden Events interessiert findet alle Informationen auf www.foodandcigar.de oder auf den Facebook– und Instagramauftritten des Food & Cigar Gourmet Clubs. 

  • Facebook
  • Twitter

Mitgliedschaft

Ab sofort bietet der Food & Cigar Gourmet Club auch eine Mitgliedschaft an. Wer jetzt jedoch an Bürgschaften und Jahresbeiträge in Höhe von Kleinwagenpreise denkt, der irrt.

„Natürlich sind wir eine exklusive Verbindung von Genussmenschen mit Sinn für die feinen Dinge im Leben. Allerdings vertreten wir die Meinung, dass dies nicht unbedingt an selektierende Mitgliedsbeiträge gekoppelt sein muss.“  Einzig ein kleines Start-up in Höhe von 10,00€ berechnet der Club nach der Anmeldung. Im Gegenzug bekommt jedes Neumitglied seine persönliche Membercard über den Versandweg direkt und bequem zu sich ins Haus.

Als Mitglied profitiert man jedoch noch von weiteren Vorteilen:

  • Einladung zu allen Events
  • Sonderstatus (Rabatt-System) bei ausgewählten Unternehmen
  • kostengünstige Möglichkeit das eigene Unternehmen online zu bewerben
  • regelmäßiger Austausch mit Gleichgesinnten

„Bereits am Tag der Veröffentlichung unserer Membercard auf Facebook, konnten wir zahlreiche Anmeldungen verbuchen. Ein weiteres Indiz dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Wer diesem exklusiven Genießernetzwerk beitreten will, nutzt die einfache Anmeldefunktion auf der Homepage www.foodandcigar.de.

  • Facebook
  • Twitter