Die Kunst der Langsamkeit – Deutscher Meister 2015 ist Hans Pinnel

Wer seine Cigarre mit nur zwei Streichhölzern anzündet und sie anschließend ohne Nachzuzünden bis kurz vor den Cigarrenring rauchen kann, beherrscht die hohe Kunst des Rauchens und die des Langsamrauchens. 

Der Deutsche Meister 2015 in dieser Disziplin ist Hans Pinnel

  • 1:17 – Eine Stunde und 17 Minuten rauchte er die Wettbewerbscigarre, die Montecristo No. 4 aus dem Jahre 2012.
  • 1:16 – Eine Stunde und 16 Minuten lautete die Zeit des Zweitplatzierten Hartmut Tschetschorke
  • 1:06 – Eine Stunde und 6 Minuten rauchte (nomen est omen) Anja Rauch. Damit landete die Novizin nicht nur auf Platz 3 der Deutschen Meisterschaft, sondern ist auch die derzeit einzige Deutsche Meisterin. 

Der Wettkampf fand in der Red Lounge des altehrwürdigen Old Commercial Rooms gegenüber dem Hamburger Michel statt. 17 Teilnehmer (der weibliche Anteil lag bei rund 20 %) waren aus dem Bundesgebiet angereist.  

Bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags dauerte dann die „After Smoke Party“ – mit drei Grußworten des deutschen Alleinimporteurs 5TH Avenue. Die erste Botschaft lautete: H. Upmann Half Corona. Die zweite: Montecristo Double Edmundo. Und die dritte: Romeo y Julieta Pirámides Añejados. 

Der Lohn für den Deutschen Meister: 5TH Avenue finanziert seine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Split (4.-6. September).

Copyright: Sigrun Misselhorn, fischgraetdesign.de

Text und Fotos z.V.g.: 5TH Avenue Deutschland

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter