Liebe ZigarrenZone-Freunde, endlich ist das Geheimnis gelüftet von #anythingbutgentle! Ich habe drei Exemplare blind verkostet. Blind bedeutet: Ich hatte drei Exemplare verkostet ohne zu wissen, um welche Marke es sich handelt. Das Ergebnis spricht für sich: 94% auf der ZigarrenZone-Skala. Was für ein hervorragender Start! Nicht nur der Geschmack hat mich überzeugt, sondern auch der Preis: Nur EUR 7,80 / CHF 8.80 pro Stück ist mehr als gerechtfertigt (Stand 02.05.2017).

Hier geht’s zur Produktbeschreibung der CORRIDA.

Vasilij Ratej

Herausgeber, Zigarren.Zone

Persönliche Eindrücke

Verkostungsnotizen vom 02.04.2017 /06.04.17 / 08.04.17

Betrachtung

  • In Zellophan verpackt
  • Deckblatt Farbe Colorado
  • Deckblatt perfekt verarbeitet
  • BLIND Tasting, daher keine Anilla

Kaltduft

  • Sehr sanft nach Stroh

Kaltzug

  • Floral süsslich

Die ersten Minuten nach dem Anzünden

  • sanft herbal-süsslich
  • sanft säuerlich-zartbitter (sehr angenehm)
  • sehr sanft würzig (ein Anflug)
  • Retronsal mehr Würze und sanfte Röstaromen nach brennendem Stroh

Erste Hälfte

  • Am Gaumen legt sich ein angenehmer, vollmundiger zartbitter-säuerlicher Mantel ab, sehr angenehm (mit der Zeit auch leicht süsslich)
  • Auf den Lippen leichte salzige Stimulation
  • Perfekter Zugwiderstand
  • Retronasal sehr angenehme und dezente Röstaromen nach brennenden Holzzweigen
  • Wird mit der Zeit immer süsslicher
  • Sehr schöne sanfte Balance zwischen zartbitter-säuerlich-süsslich und den retronasalen Röstaromen nach brennenden Holzzweigen
  • Vor allem die Kombination mit dem retronasalen Genuss darf man nicht unterschätzen
  • Die Zigarre entwickelt sich!

Zweite Hälfte

  • Etwa gegen Anfang der ersten Hälfte beginnt ein leichter Schiefbrand, der mit der Zeit stärker wird. Ich musste ihn deshalb stets mit der Flamme korrigieren
  • Die Zigarre entwickelt sich!
  • Obwohl man wegen des Colorado Deckblattes meinen könnte, es handle sich hier um eine sehr leichte und flache Zigarre, kann man sich sehr täuschen!
  • Auf nüchternen Magen kann sie durchaus einfahren und man darf die Zigarre in ihrer Wirkung der Stärke nicht unterschätzen
  • Ja, sie ist leicht, aber nicht flach und man muss darauf achten, dass man sie nicht auf nüchternen Magen verkostet
  • Sie wird süsser!
  • Retronasal steigern sich die Röstaromen nach brennenden Holzzweigen und sie wird würzig

Fazit

Siehe bitte unten bei der Skala-Übersicht.

Zigarren Facts
  • Boxdate: Unbekannt
  • Empfohlene Mindestreifezeit: Sofort zum Verkosten geeignet. Tipp: Eine Akklimatisierung von 4 Wochen tut der Zigarre gut.
  • Deckblatt Farbe: Colorado (Zigarrenfarben erkennen)
  • Verpackung: Im Cellophan
  • Grösse: 152 mm, Ring 52 (20.6 mm)
  • Format: Toro+ (Toro Plus)
  • Land: Honduras
Bezugsquellen finden

Du willst auf Google nach dieser Zigarre suchen? ⇒ Bezugsquellen finden

Mehr Infos unter http://www.corrida-cigars.com

Wie wird gewertet?

Bewertet werden 6 Kriterien mit je max. 7 Punkten. 7 Punkte = 100%

1) Gesamteindruck der Betrachtung (Verarbeitung)

2) Zugwiderstand

3) Aroma (Duftnote)

4) Geschmack Gaumen

5) Geschmack retronasal

6) Brennbarkeit (Asche, Brandverhalten)

Stärke, wird nicht gewertet, weil es kein Qualitätsmerkmal ist

Formel bei Langzeit Review

Pro Kriterium werden die Punkte zusammengezählt und durch die Anzahl Verkostungen geteilt. Danach werden alle Punkte zusammengezählt und durch 6 dividiert.

Beispiel: Anzahl Verkostungen 2.

  • Betrachtung
    • 1. Verkostung 7 Punkte
    • 2. Verkostung 7 Punkte
    • 7 + 7 = 14 : 2 = 7 Punkte bisher erreicht = 100%
  • So wird jedes Kriterium berechnet.
  • Zum Schluss werden die berechneten Gesamtpunkte durch 6 dividiert. Das ergibt die Gesamtpunktezahl und daraus die Prozentberechnung.
Bewertungsskala

Betrachtung

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Zugwiderstand

  1. sehr leicht = 1 Punkt
  2. leicht = 3 Punkte
  3. etwas leicht = 5 Punkte
  4. korrekt = 7 Punkte
  5. etwas stark = 5 Punkte
  6. stark = 3 Punkte
  7. sehr stark = 1 Punkt

Aroma (Raumnote, Duft)

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Geschmack, auch retronasal

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet

Brennbarkeit (Asche, Brandverhalten)

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. ausgezeichnet

Gesamtergebnis = Anzahl Punkte : 6

  1. miserabel
  2. schlecht
  3. ordentlich
  4. akzeptabel
  5. gut
  6. sehr gut
  7. Ausgezeichnet
Hinweis zum Review

Eine Zigarre anhand eines Exemplars zu bewerten, ist kaum aussagekräftig. Die Zigarren entwickeln sich bei der Lagerung weiter (besonders wichtig bei kubanischen Zigarren). Im „Langzeit Review“ wird eine Zigarrenserie über Monate oder Jahre verkostet. Das ergibt ein faires Bild der Zigarrenlinie.

  • Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Twitter